Milchpulver hat sich nicht richtig aufgelöst

Hallo,

wegen ausbleibenden Milcheinschuss nach KS „muss“ ich mit der Flasche füttern. Mein Kleiner hat seine erste Portion normal getrunken, hat aber ne halbe Stunde danach wieder etwas Hunger bekommen, also haben wir ihm nochmal 30ml nachgemacht. Ich weiß nicht warum, aber beim ausspülen der Flasche ist mir aufgefallen, das am Boden noch relativ viel Pulver war. Hatte ich vorher noch nie, vielleicht hab ich vor lauter Geschrei nicht richtig geschüttelt. Kann das jetzt zu ner Wasservergiftung führen weil sich das Pulver im Wasser nicht richtig aufgelöst hat? Babyboy ist fast 10 Wochen, korrigiert 4 da Frühchen. Und bitte steinigt mich nicht, das ist mir echt noch nie passiert. LG

1

Nein das führt ganz sicher nicht zu einer Wasservergiftung. Sowas kann halt Mal passieren. Wenn das nicht bei jeder Flasche vor kommt ist das definitiv kein Problem.

5

Ne wie gesagt, das war das erste Mal dass ich das gesehen hab. Ich spül die Flasche immer danach aus und hab’s das erste Mal gesehen.

2

Nein da passiert nichts! Mach dich nicht so verrückt... so einfach kann man sein Baby jetzt auch nicht kaputt machen ☺️🙃

3

Keine Sorgen, es war ja sowieso nur eine geringe Menge an Wasser und ein Teil des Pulvers hat sich ja gelöst. Das schlimmste was passieren kann ist wohl, dass dein Baby früher wieder Hunger haben wird.

Machst du zufälligerweise zuerst das Pulver rein? Da kann es öfter passieren, dass sich das Pulver nicht so gut löst. Sonst kann es aber immer mal passieren, dass sich nicht alles zur 100% löst.

6

Ja ich mach immer das Pulver zuerst rein. Bei der größeren Menge mach ich immer erst Pulver, einen Teil Wasser, schüttel das Ganze und dann kommt der Rest Wasser. Wenn alles Drin ist schüttel ich nochmal.

7

Mach das mal umgekehrt. Dann passiert das eher weniger. Das Pulver kann sonst auf dem Boden festklumpen/kleben.

weitere Kommentare laden
4

Nein, keine Panik. Bei so etwas einmaligen passiert da nix.

Wasservergiftung bedeutet ja kurz und knapp erklärt das Zu viel Wasser ohne Nährstoffe gegeben wird , sodass die filerorgane "falsch" arbeiten und der Elektrolyte Haushalt durcheinander kommt.
Das kann zu Vergiftungserscveinungen führen.
Ist aber ein sehr umfangreiches Thema.

11

Danke. Ich hab heut auch vermehrt auf sein Verhalten geschaut. Er verhält sich total normal und macht auch regelmäßig in die Pampers.

9

Huhu
Da passiert nichts.. ich würde dir aber empfehlen vllt nicht zu schütteln sondern mit nem Löffel umzurühren, da bildet sich weniger luftbläschen.. sonst kriegt dein kleiner vllt irgendwann mal Bauchschmerzen:/ hatte mir damals meine Hebamme empfohlen:)

12

Mach ich danke. Gott sei Dank sind wir bis jetzt verschont *toitoitoi

13

Das kann ich auch empfehlen:)

Top Diskussionen anzeigen