In Bauchlage den Kopfheben

Wann haben euer Babys den Kopf in der Bauchlage gehoben?
Mein Sohn 2 monate 6 Tage kann es noch nicht so richtig und der Kinderartz schickt uns jetzt zum Physiotherapeut meine frage ist wird es besser ? Wir üben fleißig auch zuhause 😊

1

Einfach nur leicht den Kopf anheben, also kein Unterarmstütz, macht meine schon seit der 6. Woche. Auch wenn man sie so halb über die Schulter trägt, hält sie ihren Kopf schon recht lange recht gut, aber die Große war da auch sehr schnell mit und dann hat alles weitere ewig gedauert 🤷🏼‍♀️
Das eine Kind so, das andere so und Physio tut euch bestimmt gut, da bekommst du auch noch ein paar Tipps umd Handgriffe gezeigt.

4

Danke für dein Antwort 😊
Dann braucht er weng länger ich gib ihm auch die Zeit.
Wenn ich ihm auch auf mein Schulter nehme schafft er es auch sogar länger oder wenn er auf mich liegt nur wenn er so Richtig flach liegt schafft er es ganz wenig ich hoffe es wird besser 🤗

2

Unser Wurm hat es in Bauchlage schon von Geburt an gemacht 🙈 das ist allerdings auch nicht normal 🙆🏼‍♀️

5

Ohh so schnell 🤭☺️

9

Ja Herr Wurm ist einer von der ganz schnellen Sorte. Er ist jetzt 6,5 Monate alt kann robben, sitzen, krabbeln und zieht sieht sich hoch. Heute kam dann was ganz neues dazu.
Er sagt mamamamamamama😱😍🥰
Vorher kam ab und an mal ein quietschen aber nichts mit irgendwelchen erkennbaren Sachen 🙈

weitere Kommentare laden
3
Thumbnail Zoom

Der grose mit 4 Wochen, der kleine mit 2 wochen.
Auf dem Bild war mein kleiner 4 Wochen alt, da hat unterarm-stütz angefangen

6

Soo süß :)
Ich hoffe meiner schafft es auch bald danke

26

Bestimmt! :)
Ich würde die physio annehmen, es kann nur helfen! Ich geh mit dem großen seit 2 Jahren zur physio wegen den klumpfüsen, und er hat so mega Fortschritte gemacht 😍

weiteren Kommentar laden
7

Hallo,

würde mir keine großen Sorgen machen. Meiner hat das auch erst sehr spät gemacht, weil er einfach auch nicht auf dem Bauch liegen wollte. Unser kinderarzt hat das auch nie bemängelt. Bin dann von mir aus als er 4 Monate alt war, zum Osteopathen mit ihm. Von da an lag er gerne auf dem Bauch und konnte sich keine Woche später, sogar in alle Richtungen drehen. Für ihn war es wohl einfach unangenehm, weil er Verspannungen hatte.

8

Wenn ich solche Antworten bekomme tut es mir gut weil ich mach mir echt Sorgen. 🤗 Aber danke für deine Antworte 🙏🏼

13

Mach dir da keine Gedanken. Mir wurde immer gesagtx ich müsse mit meiner Kleinen Bauchlage trainieren. Allerdings fand sie das absolut sch....! So eine richtige kleine faule Maus 😂 Jetzt mit 4,5 Monaten beginnt die zu quengeln und ist ruhig sobald man sie auf den Bauch dreht. Jetzt hebt sie dabei auch richtig schön den Kopf. Vorher wirkte es eher wie bei einem Wackeldackel.😂 Seit gestern dreht sie sich eigenständig wieder auf den Rücken und übt fleißig das Überstrecken, damit es wieder auf den Bauch geht. Ansonsten steht sie sich seit einiger Zeit um die eigene Achse. Wie der Zeiger einer Uhr. Aber auch nur gegen den Uhrzeigersinn 🙈🤷🏻‍♀️
Vertrau auf deinen Kleinen! Er wird es machen, wenn er für richtig hält. Gibt für Babys meiner Meinung nach keine Vorgaben. Jeder ist verschiedenen, wie bei uns Erwachsenen auch. Und lass dich bloß nicht kirre machen, denn es bringt wirklich nichts, außer Stress und den braucht keiner.😉

18

Ohh danke meiner ist genau so wie du es sagst er weint hat kein Lust und dabei mach ich mich verrückt aber was du geschrieben hast ist ja schön dann mache ich mich lieber nicht so verrückt er schafft es dann auch 🥰🙏🏼

14

Unsere hat das auch schon sehr früh gekonnt. Mit knapp 4 Wochen hob sie neugierig den Kopf über meiner Schulter. Sie ist aber auch sehr neugierig und eine Vorwitznase. Will nichts verpassen. In Bauchlage hebt sie den Kopf mit Pausen von links nach rechts,aber eben sehr wackelig.

19

So wie meiner ist noch Wackelig ich gib ihm einfach die Zeit danke für dein Antwort 🙏🏼🥰

15

Kinder sind unterschiedlich.

Mein Kleiner konnte das Kinn schon mit 5 Tagen parallel zum Boden halten.

Ist doch super, dass euer Arzt nochmal einen Profi draufschauen lässt, vielleicht hat dein Kind eine Blockade.

20

Ja genau ist gut das wir hin gehn Danne für dein Antwort 🥰🙏🏼

17

Mein Sohn hat es auch seit Geburt (noch im Kreißsaal, da war die Hebamme ganz erstaunt) gemacht.

Nimm den Physiotherapeuten mal mit. Ist ja keine schlechte Sache, dein Kind wird gefördert und du lernst, wie du ihn zuhause unterstützen kannst.

21

Soo süß 👼🏻
Ja das machen wir Danke 🙏🏼🥰

22

Das erste Bild mit Kopf in Bauchlage heben habe ich mit 6 Monaten. Das war auch nur ganz kurz. Die Bauchlage war generell extrem lange verhasst. Mach dir keinen Stress.
Wir haben es immer wieder mit einem Spiegel probiert und dadurch ging es besser. Das andere Baby macht ja schließlich mit.

23

Mit 6 Monaten sogar ganz kurz okey dann gebe ich meinem Sohn die Zeit es wird irgendwann.
Danke für dein Antwort 🙏🏼🥰

24

Äähhh.... 2 Monate 😅 Wie kam ich auf 6? 🙄

Mit 4 Monaten hat er dann übrigens angefangen die Bauchlage zu akzeptieren

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen