Gemüse mit Blaukorn gedüngt

Hallo alle zusammen. Demnächst will ich mit breikost starten. Eine liebe Freundin hat mir ihre Möhren aus dem Garten angeboten. Diese sind mit Blaukorn gedüngt worden. Wohl in Wasser auflöst. Wie sie das dosiert hat, keine Ahnung 🤔. Naja jedenfalls Frage ich mich, ob ich die zum Brei kochen nehmen soll, oder doch lieber welche kaufe? Was meint ihr?
Viele Grüße ✌️☺️

1

Kauf doch einfach welche und nimm die von deiner Freundin für euch. Dann bist du sicher 🤷🏻

3

Naja ob gekaufte Bio Möhren weniger oder gar nicht gedüngt werden, weiß ich ehrlich gesagt auch nicht. Bei der Freundin wüsste ich es zumindest.

2

Das gekaufte Gemüse ist wesentlich schlimmer belastet wie das deiner Freundin

4

Den Gedanken hatte ich auch schon. Wer weiß schon wie es selbst bei Bio Ware aussieht. Möglicherweise müsste ich mich da mal schlau machen. Wobei... Ob man das wirklich wissen will 😅🙈

5

Bio ist genau so schlimm. Nimm das deiner Freundin und wasch es ordentlich vorher, obwohl du kochst das doch bestimmt eh ein oder?

weiteren Kommentar laden
6

Hallo!
Beim gekauften Bio Gemüse gibt es zumindest höchst Grenzen wie weit welcher Dünger verwendet werden darf.
Es kommt halt auch darauf an wie großzüig deine Freundin beim düngen ist. Problematisch ist jedenfalls die Nitrat Belastung.
Gerade kleine Säuglinge können das ja schlechter verarbeiten bzw ist das entstehende Nitrit problematischer.
Ich würde ehrlich gesagt lieber das Bio Gemüse kaufen. Va wenn du nicht genau weißt wieviel deine Freundin düngt.
Lg

7

Ja genau. Daran hab ich auch gedacht. Das Nitrit. Hmm Mal sehen. Ein paar Wochen hab ich noch Zeit. Vielleicht werden meine ungedüngten Möhren doch was 😅

9

Hallo,
ich würde auf keinen Fall die Möhren der Freundin nehmen. Kauf „richtige“ Bio Möhren, also Demeter oder Bioland.
VG

Top Diskussionen anzeigen