Laufstall wirklich nötig?

Hallo liebe Mamis,

mein Baby wird bald 7 Monate alt. Er wird immer mobiler. Wir überlegen einen Laufstall zu kaufen.
Einerseits möchte ich nicht schon wieder irgendwas kaufen, was dann nutzlos in der Wohnung rumliegt, einerseits weiß ich nicht, wohin mit meinem Baby wenn ich mal schnell aufs Klo muss, es an der Tür klingelt etc.
Daher möchte ich euch fragen: Habt ihr einen Laufstall? Würdet ihr ihn empfehlen? Wenn nicht, warum? Welche Alternativen gibt es?
(Babytrage kommt für mich nicht in Frage)


LG

Laufstall

Anmelden und Abstimmen
1

Oh da hänge ich mich mal dran, wir haben gerade die gleiche Überlegung!

2

Guten Morgen, wir haben unser Krabbelgitter seit Mucki 3 Monate alt ist. Da wir 2 Hunde mit in der Wohnung haben war es mir wichtig einen Platz zu haben wo sie sicher liegen kann. Wir haben eins mit verstellbarem Boden so das sie nicht ganz unten auf dem Fußboden liegen muss. Jetzt fängt sie an zu robben und sich hochziehen so das der Boden bald weiter runtergestellt wird.
Und es hat Rollen so das ich es mit in die Küche nehmen kann.
Für uns perfekt.

3

Hallöchen guten Morgen, ich bin bald 3 fache Mama und sage dir aus meiner Erfahrung her das ich bei jedem Kind einen Laufstall hatte und jetzt wieder ein gekauft habe... Weil so dein so dein zwerg mal ablegen kannst wenn es an der Tür klingelt, wenn du zur Toilette musst, wenn du Haushalt machst...Für mich ist das so ein Vorteil und du läßt es ja nicht ewig drin... Wenn ich mit dem Haushalt fertig bin kommt der zwerg auf den Fußboden auf eine krabbeldecke wo ich mich dann beschäftigen kann... Babytrage habe ich auch weil wir 2 Hunde haben und ich mit ihnen besser raus gehen kann....

LG 🙏😇

5

Hallo,
danke für deine Antwort. Welche Maße hat denn euer Laufstall? Du hast ja geschrieben, dass du ihn manchmal mit in die Küche nimmst. Hat er Rollen? Er dürfte ja dann nicht so breit sein wegen der Tür, oder?

23

Es gibt klappbare. Wir haben den Geuther Lucilee oder so ähnlich. Kann ich empfehlen. Lg

4

Also, ich sage:man braucht ihn - man braucht ihn nicht.

Für mich ist er nur morgens genial, wenn ich als erstes nach dem Aufstehen eine Runde Yoga mache: Baby rein, Spielzeug rein, Mama rollt die Matte aus und los geht's!!!

Aber ansonsten brauchen wir ihn NIE.
Wenn ich den Haushalt mache, ist unser Sohn im Tragetuch. Und ansonsten entdeckt er den ganzen Tag einfach drinnen und draußen alles und ich laufe hinterher.
Für uns lohnt sich die Anschaffung aber dennoch, weil ich den Laufstall wirklich goldwert für mein Yoga finde! Denn ich brauche einfach 30 Minuten jeden Morgen, um mich zu dehnen und ein paar Übungen zum "Ankommen" zu machen, um richtig fit für den Tag zu sein.Ohne den Laufstall ginge das nicht.

Wir haben den GranParadiso von Krabbelhit und sind sehr zufrieden.Dazu haben wir eine Krabbelmatte.

7

Danke für deine Antwort. Du hast ja geschrieben, dass er ansonsten alles entdeckt und du hinterher gehst. Wie machst du dann den Haushalt? Das interessiert mich gerade. Ich könnte z.b. nicht staubsaugen, aufräumen, Spülmaschine einräumen, wenn ich weiß, dass er irgendwo im Wohnzimmer rum krabbelt. Wie löst du das Problem?

13

Ich lasse die kleine schon einfach rumkrabbeln wenn ich staubsauge und co.
Kann ja nichts passieren die gefährlichen sachen wurden hochgeräumt oder die türen gesichert. beim staubsaugen krabbelt sie mir sogar total gerne hinterher ich muss nur aufpassen dass ich ihr nicht über die hände fahre 🙈
Das tragetuch nehm ich dafür schon lange nicht mehr her.
Beim wäsche zusammenlegen darf sie mir quasi helfen und hat totalen spaß dabei.

weiteren Kommentar laden
6

Also ich finde einen Laufstall schon sehr praktisch, wir haben uns auch erst als unsere kleine 4 Monate alt war und einen zugelegt. Eben wie du schon sagst wenn es mal klingelt, die Post kommt oder man mal auf die Toilette muss, kann man die kleinen schnell und vor allem sicher ablegen, unsere kleine liegt auch sehr gerne da drin und kann sich sogar mal ein Weilchen mit sich selbst beschäftigen. Da sind dann auch paar Spielsachen wie Oball und ne Rassel mit drin. Liegt auch dass nicht mehr irgendwo auf dem Sofa mit rum ;) von mir eine klare weiterempfehlung für einen Laufstall :)

8

Ich hatte für meinen ersten Sohn einen und den gleich behalten für meinen 2. Sohn jetzt. Er liegt darin einfach sicherer. Wir haben auch einen wo man den Boden verstellen kann. Der ist glaube ich von roba. Habe ihn auch gebraucht gekauft und nur nochmal eine passende Matratze dazu geholt.

9

Wir haben uns einfach ein Gittertürchen gekauft für ihr Schlafzimmer. So hat sie ganz viel Platz zum spielen, kann aber nicht raus.

Lg

10

Ich mag unseren Laufstall auch und die Maus ist da auch gern mal für ein paar Minuten drin 😊 Für Toilette, wenn es mal klingelt, Müll rausbringen oder wenn ich weiß dass ich irgendwas mache wo ich 5 Minuten wirklich nicht eingreifen kann.
Gerade jetzt wo sie so mobil ist, überall hin will und sich an allem hochzieht. Gibt einfach Situationen wo ich sie nicht im Auge behalten kann oder will.

Wenn ich koche oder putze ist sie aber immer mit dabei. Mehr als 15 - 20 Minuten mag sie nicht im Laufstall sein.

Wir wohnen in einem Haus mit zwei Etagen so dass ich den Laufstall nicht überall mitnehme. Aber ich habe auch in anderen Räumen "Abstellmöglichkeiten".

Beim Bad putzen z.B. sieht sie mir aus dem Flur zu. Da kommt sie dann in die Wippe weil ich absolut nicht möchte dass sie dann ins Bad kommt wegen der Reiniger. Wenn ich in der Küche bin spielt sie am Boden oder sitzt sie auch mal im Hochstuhl. Dann sieht sie besser was ich tue und kann mir nicht zwischen die Beine laufen wenn Fett spritzen könnte oder so.

In allen anderen Räumen ist sie aber bei mir und beschäftigt sich dann am Boden, krabbelt rum, zieht sich hoch. Aber da hab ich sie dann im Blick.

11

Hallo 👋🏼
Wir haben einen 70x100 cm Laufstall.
Ich finde ihn praktisch. Als sie noch richtig klein war, hat sie darin geschlafen und auch jetzt (8 Monate) lege ich sie manchmal für ein nickerchen ab. Ansonsten ist sie nur darin, wenn sie nicht auf dem Boden liegen möchte, und ich zB gerade koche und sie deshalb nicht hoch nehmen kann, wenn ich im Büro bin (damit sie nicht an den Kabeln zieht) und wenn ich den Boden wische (damit sie nicht nass wird, wenn sie da durch krabbelt).
Wenn es klingelt oder ich aufs Klo muss, kann die in der Küche oder im Wohnzimmer bleiben. Da ist alles kindersicher.
Wenn es dir nur darum geht, brauchst du ihn nicht unbedingt, wenn du die Räume sicher machen kannst.
Wir haben keine Tiere im Haus. Das wäre nochmal was anderes.

Top Diskussionen anzeigen