Plötzliches erschrecken, weinen und arme spreizen, was ist das?

Hallo ihr Lieben,
Wenn mein kleiner (12 Wochen) sich erschreckt oder beim schlafen ein Geräusch hört, dann hebt er beide Arme immer ruckartig nach oben. Das macht er auch wenn man ihm beim waschen mit zu kalten Händen anfasst.
Heute haben wir mehrfach beobachtet das er wach ist, arme und Beine ruckartig am spreizen ist und dann total anfängt zu weinen. Ein Grund zum erschrecken gab es in dieser Situation nicht. Und kalt ist es ja auch nicht...
Hat das jemand von euch auch mal gehabt oder beobachtet?
Aus dem nichts heraus plötzlich, ganz komisch.

Liebe Grüße ❤️

1

Hi!
Musst dir keine Sorgen machen. Google mal moro Reflex. Ist ganz harmlos. Das haben alle Babys, mal mehr und mal weniger stark ausgeprägt.
Lg

2

Klingt nach dem Moro-Reflex, gib das mal bei Google ein. Das ist ein angebotener Reflex, vollkommen harmlos und verschwindet bei den meisten Babys mit 4-6 Monaten

3

Unser Knirps (4 Monate) hat das anfangs auch oft gemacht, haben ihn deswegen immer liebevoll „kungfu Panda“ genannt weil es diesen Bewegungen so ähnelt 😂

Lg
Sabrina + Little L

4

Wie schon viele geschrieben haben, ist das wahrscheinlich der Moro-Reflex.

Mein kleiner macht das auch jetzt noch mit 5 Monaten, nicht ganz so ausgeprägt, aber immer noch.

Meine Therapeutin hat mir empfohlen die Situationen die ihn erschrecken nicht zu vermeiden sondern bewusst machen und dem Kind durch einen festen Griff (am Bein, Oberkörper oderso) Sicherheit geben.
Es ist wohl wichtig das Kinder nicht zu schreckhaft sind.

Top Diskussionen anzeigen