Schnuller wechseln?

Hallo ihr lieben,
mein kleiner ist jetzt 10 Monate, nimmt von Anfang an den Schnuller, mal mehr mal weniger..wir haben immernoch die „kleinen“, er hat den Ultra Air von Avent und Schnuller von Mum..jetzt hab ich im Internet ganz verschiedene Meinungen zum Thema nächste Schnullergröße gefunden, die einen sagen man muss wechseln wegen der Kieferform, andere schreiben solange das Kind mit den kleinen klarkommt würde dies ausreichen...
Vielleicht hatte jemand das gleiche „Problem“ & weiß besser was richtig ist🙈
Vielen Dank schonmal :)

1

Guten Morgen 😊

Ich stehe klar zu der Meinung, beim kleinsten Schnuller bleiben, außer das Kind nimmt das Schild vorne komplett in den Mund, dann wird doch zur nächsten Größe gewechselt.
Diese Meinung teilt auch unser Zahnarzt.

Meine Maus wird in weniger als 2 Wochen 1 Jahr alt und wir haben von nuk noch die Größe 0-6 Monate und von Philipps Avent 0-6 Monate und werden das auch erst ändern wenn sie auf die Idee kommt das Schild vorne komplett in den Mund zu nehmen, sollte sie das nicht machen, werden wir wohl gar nicht wechseln.

Hatte auch gelesen dass dann die Abgewöhnung leichter sein soll, ob das stimmt weiß ich nicht 🤷‍♀️

Liebe Grüße
frollein-w mit Maimädchen 11.5 Monate 🐣

2

Genau die selbe Meinung habe ich auch mein kleiner ist zwar erst 8Monate aber werde auch bei der kleinsten Größe bleiben bis er das Schild komplett im Mund nehmen kann. Meine Hebamme ist auch dieser Meinung . Und ich behalte immer im Hinterkopf die Brustwarze wird ja auch nicht größer mit der Zeit ...

6

Meine Meinung!
Brustwarzen wachsen ja auch nicht und der Schnuller ist nun mal ein Ersatz dafür.

weiteren Kommentar laden
3

Unser Kinderzahnarzt empfiehlt immer bei der kleinsten Größe zu bleiben, weil da die wenigsten Verformungen passieren können. Unsere Große hatte bis sie 3 Jahre alt war, den Schnuller in der kleinsten Größe zum Schlafen, der Kleine aktuell mit 2,5 Jahren. Alles gut damit.

4

Die Brustwarze - der natürliche Schüler - wächst ja auch nicht mit. Wir bleiben auch bei der kleinsten Größe ;)

7

Schnuller nicht Schüler 😂😂😂

5

Ich teile die Meinung "kleinster Schnuller solange es geht". Wir sind erst und nur gewechselt als die Maus den Schnuller samt Schild komplett im Mund hatte. Wir benutzen auch die Ultra Air von Avent und die Sauger sind riesig. Also zumindest im Vergleich - ich war echt erschrocken.

8

Hallo!

Ich bin definitiv auch für beim kleinsten Schnuller bleiben, so lange es geht.

Unsere beiden großen Mädels hatten die jeweils kleinste Größe, bis sie mit ca. 3 Jahren schnullerfrei waren, und haben auch solange sie milchnahrung getrunken haben aus der kleinsten saugergröße getrunken.

Keine kiefervervormungen oder zaahnfehlstellungen und vor allem die große hatte das Ding teilweise den ganzen Tag im Mund.

Unser Kinderarzt und Zahnarzt befürworten die kleinste Schnuller Größe bis zum Ende des Schnuller Alters übrigens auch.

Lg waldfee

9

Das ist ja sehr eindeutig, vielen lieben Dank:)

11

Auch ich teile due meinung beim kleinsten schnuller zu bleiben.

Wir haben bei allen 3 kinder nur die kleinste größe verwendet.

Top Diskussionen anzeigen