Rookie Babytrage: Wer hat sie? Zufrieden?Oder die Soft Tai von Fräulein Hübsch?

Hallo!#winke Momentan ist es mit Babyshoppen und auch Trageberatungen ja schlecht.
Ich suche noch eine vernünftige Trage.
Mein Favorit ist die Rookie. Allerdings ist sie mit 190€ doch ziemlich teuer.:-(
Deshalb meine Frage: Hat die hier jemand? Und lohnt sich die Anschaffung?#gruebel
Alternative sind die neue SoftTai von Fräulein Hübsch und die MaMo Trage.

Freue mich auf eure Antworten?
#danke
Gruss

1

ich hatte die Rookie mal bestellt aber dann zurück gesendet. Sie war mir im Schulterbereich unbequemer als die deutlich günstigere Manduca. Die anderen vo genannten Tragen kenne ich leider nicht.

8

Marsupi heisst das teil. nicht manduca 🙈

2

Es gibt online Beratungen von Mamamotion. War noch dort im Laden als es noch ging. Die MaMo ist schon toll ;) Haben aber dort dann doch die Limas.

Manduca fanden wir furchtbar.

3

Ich würde Dir von der Rookie abraten und lieber eine Halfbuckle empfehlen! Da gibts ja viele Modelle. Hatte eine Rookie, eine Marsupi und eine mamo (Halfbuckle). Die mamo ist mit Abstand die beste, wenn das Kind etwas schwerer wird. Meiner Meinung nach ist die Rookie ihr Geld nicht wert, aber hat sich durch cleveres Marketing zum In Produkt erhoben.

4

Hallo. Danke für deine Meinung!Dann werde ich mir die Mamo doch nochmal genauer anschauen. Habt ihr die schwarzen Träger oder die ,die man so breiter auffächern kann und in verschiedenen Farben kaufen kann?
Lg

7

Ich hab beide Träger probiert und kann Dir gar nicht genau sagen, welchen ich besser finde 🤔 Sind beide bequem!

5

Hi,

beide Tragen sind in sich super! Ich würde dir
die Soft tai empfehlen. Wenn dein kleines mit 5-6 Monaten die 7-8 Kilo knackt, bist du vermutlich ganz dankbar, wenn die Trage ein besser gepolstert ist. Solche Tragen sind natürlich sperriger, aber der Tragekomfort ist deutlich besser, vor allem, wenn man länger unterwegs ist. Schau dir auf jedem Fall auch die ergo Baby an, wenn du zur festeren tendierst.

Wenn’s warten kann, dann lieber erst kaufen wenn das Baby da ist. Dann kannst du die auch sinnvoll ausprobieren. Mit Bauch ist es eh schwer

Für den Anfang könntest du dir auch ein Tragetuch besorgen. Die sind relativ günstig und aus meiner Sicht für Neugeborene die bessere Wahl, für Mama und Baby sehr bequem, vor allem die elastischen. Und das Binden geht auch ganz gut :)

6

Ich hab das mit dem Tuch nie hinbekommen 🤨

9

Hoppediz hat super Schritt für Schritt Anleitungen, auch als App :)

10

Hallo.

Wir haben eine rookie und ich bin absolut zufrieden.
Zu Beginn hatte ich meine Tochter im Tragetuch und wollte dann umsteigen. Ich habe einige probiert. Zu uns passte diese dann einfach am besten. Mein Mann kommt super klar, die kleine mag sie und ist total zufrieden und ich mag sie auch.

Toll wäre, wenn du verschiedene testen könntest, um zu sehen welche einfach zu euch am besten passt. Mir wurden so viele für soo perfekt beschrieben, aber es passte nicht zu uns. Ich habe zum Glück viele Tragefreundinnen und habe mich Stück für Stück durchprobiert.

Ich habe die rookie gebraucht gekauft und für uns ist sie jeden Cent Wert gewesen.

Lg

11

Ich schlage noch den Bondolino vor.

Wir waren immer zufrieden damit. Es sind nicht zig Positionen möglich damit, aber er hat für beide Kinder von sehr klein bis ziemlich groß (aber nicht groß genug für mehrere Kilometer) und auch für uns beide (mein Mann ist ein gutes Stück größer als ich) immer gepasst. Einfacher als ein Tuch, aber wird gebunden ohne irgendwelche Schnallen, die man verstellen müsste.

Wir hatten aber auch das Glück, dass wir ihn erstmal geliehen testen konnten.

Top Diskussionen anzeigen