Newbornshooting in der jetzigen Zeit?!

Frage steht ja indirekt oben.

Unsere Maus ist jetzt 14 Tage alt.
Nächsten Montag wollte die Fotografin kommen wegen Newbornfotos und ein paar Erinnerungsbilder mit den großen Brüdern.
Mir ist das auch eigentlich total wichtig..diese Zeit kommt eben nie wieder..
Aber durch diesen Virus hat man auch Angst..

Was würdet ihr machen?

Stattfinden lassen

Bei uns ist es glaub ich gar nicht mal mehr erlaubt (Österreich) 🤔

Ja die Fotos sind schön und man hat viel mehr Möglichkeiten.
Aber man braucht nicht unbedingt ein newbornshooting um erinnerungsbilder zu machen.
Such dir einen schönen Hintergrund und mach die Fotos selbst 😊
Ich finde die haben dann noch einen persönlichen Touch

Nachtrag (Ich hasse es wenn man Beiträge im Nachhinein nicht bearbeiten kann 😖):

Macht wenn alles vorbei ist ein familienshooting 😊

Hallo, ich habe letzten Juli entbunden und habe auch kein newbornshooting gehabt, ich und mein Partner sind nicht verheiratet des heißt wir mussten viel Papier Kram auf der Gemeinde machen, und daher ich auch erst aus dem Krankenhaus kam hatte ich wirklich keine Lust noch ein newbornshooting zu machen, ich denk wenn man frisch aus dem Krankenhaus kommt hat man wirklich Echt wichtigeres zu tun.

LG Jasmin mit Baby Rosy 8 Monate

Ich sehe das nicht so eng. Die Brüder haben eh ständig Kontakt, die Fotografin soll sich gründlich die Hände waschen, sobald sie das Haus betritt.
Ich würde nur darauf achten, dass sie weder Baby noch die Kinder anfasst um jemanden in Position zu drehen oder so.

Dann kann doch eigentlich nichts passieren.

Die Idee selber ein paar schöne Bilder zu machen und um Herbst ein Familienshooting zu machen, finde ich aber auch toll.

Nur Hände waschen bringt leider nichts, da muss schon ein Mundschutz her.

Wenn die Fotografin einige Schutzmaßnahmen ergreift (Mundschutz, Abstand), würde ich es trotzdem machen.

Ist das überhaubt erlaubt? Unsers wurde abgesagt...
die kleine wird Freitag 8 Wochen und ich hab nur Handyfotos, da wir den Krankenhausfotograf auch verpasst haben

Thumbnail Zoom

Wir haben sie selber gemacht.

Einfach mal nen tutorial ansehen. Die Smartphon Kamera ist ja auch ganz gut.
Klar an nen Profi kommts nicht ran aber dennoch besser als nix.
Über die Kartenmach... dann noch schön zusammengestellt siehts top aus.


Bei uns ist das sogar verboten, dass aktuell ein Fotograf kommt.

Sah dann so aus

Herzlichen Glückwunsch zum Baby 😍😍.
So ein Fotoshooting kann man doch super selbst machen....die Handy-Cams sind doch schon echt gut und man kann sie sich durch diverse Dienste ausdrucken lassen bzw. ein Fotobuch gestalten.

Die „Kostüme“ etc kann man für wenig Geld auch kaufen oder halt normale Kleidung tragen.

ICH persönlich finde diese Shootings sind total überbewertet - sorry 😘

Glückwunsch zur Maus ❤😊
Ich lasse seit über 2 Wochen niemanden mehr in unser Haus, also nein, ich würde es nicht machen. Glaube aber, dass es hier bei uns in Österreich auch gar nicht mehr erlaubt wäre.
Unser Tochter kam vor 2 Jahren auf die Welt und wir haben einfach selbst Fotos gemacht 🙂

Also unsere fotografin achtet sowiso extrem auf hygiene auch schon vor corona. Hände desinfizieren und auch das equipment usw.
Einfavh mehr auf hygiene achten und mundschutz verwenden zumal könnt ihr ja assistieren damit die fotografin keinen direkten kontakt hat.
Ich würde es total bereuen wenn ich diese fotos nicht hätte mir war es auch egal dasd sie so teuer waren aber es war jeden cent wert und so tolle bilder bekommt man im leben nicht selbst so toll hin.

genau das ist es ja.
von den großen habe ich nur die bilder vom kh Fotografen und die sind nicht so toll und ich ärgere mich einfach..und dieses mal freue ich mich seit Monaten darauf..
ich würde mich so ärgern diese Bilder nicht zu haben:(
Aber ich hab auch Angst vor dem Virus...
Die Maus ist ja jetzt schon mit bald 3 Wochen kein neugeborenes mehr..
:(

Mundschutz geht leider nicht..es gibt keinen mehr..das ist es ja.
Hände waschen und desinfizieren wäre keim Problem..ich bin hin und her gerissen

Es muss ja kein professioneller mundschutz sein, ein selbst genähter (oder ein Schal) Tuns auch auch. Es geht ja nur darum, dass das Tröpfchen versprühen vermindert wird.

Ich würde auch nicht auf die Fotos verzichten wollen. Haben es bei beiden Kindern machen lassen und sind so froh darüber! Nein, selbst machen ist nicht das gleiche , auch nicht mit guter Kamera.
Wenn du das möchtest - und vor allem wenn die Fotografin es noch macht - dann macht es 😊

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen