11 Monate alter Spatz aufeinmal Fieber

Heut hat mein kleiner Spatz auf einmal hohes Fieber bekommen 39 Grad hab ihm schon ein Zäpfchen verabreicht und nun schläft er.
Er hat kein Husten oder Schnupfen!!
Seine Mimi und auch Mittagessen hat er einigermaßen gut zu sich genommen.
Ich mache mir ein wenig Sorgen zwecks Coronavirus, es wird zwar überall berichtet das es die kleinen nicht wirklich heimsucht aber wissen tut man es ja nicht wirklich das das Virus ja neuartige ist.

Die Krankenhäuser sind ja alle dicht, man kann ja nicht mal zum Notdienst.

Was würdet ihr jetzt an meiner Stelle machen , habt ihr vielleicht ein Paar Tipps

1

Ich glaube für Corona ist vor allen Husten typisch.
Wenn er sonst nichts hat würde ich eher auf Zähne oder so tippen.

ICH würde bis morgen warten und es beobachten solange sein Allgemeinzustand ok ist und er genug Flüssigkeit aufnimmt.
Wenn morgen immer noch Fieber, dann würde ich beim kia anrufen und hören was der dazu sagt

Guter Besserung!!

4

Danke für deine Antwort

Also trinken tut er nur seine Mimi ,Tee und verdünnten Karottensaft und Wasser möchte er nicht aber ich biete es ihm immer wieder an und wenn er nur mal eben kurz dran nuckelt.

Ich werde es dann doch heut beobachten und wenn es nicht besser wird werde ich auf jedenfall beim doc anrufen.

2

Den ärztlichen Notdienst kontaktieren oder im Krankenhaus anrufen.

Wahrscheinlicher ist aber eine Erkältung/Grippe, denke ich. :) oder Zähne? Hab’s vor kurzem eine Impfung?

Gute Besserung!

3

Danke für deine Antwort
Eine Grippe hatte er vor ca.3-4 schon gehabt die auch fast 2 wochen angehalten hat und eine Impfung hat er schon lang nicht mehr bekommen.
Die nächste ist erst nächsten Monat.
Ich glaube ich warte dann doch heut noch ab und wenn es nicht besser wird rufe ich morgen früh gleich bei Doc an.

Man macht sich ja doch so seine Gedanken

6

Wenn es Corona ist, ist eigtl nur die Einschränkung nervig. Aber anders als eine Grippe wird es sicher nicht ablaufen, wenn überhaupt 😊

Gute Besserung!

5

Also Zähne machen kein Fieber 🤒. Mit diesem Mythos möchte ich mal aufräumen. Zahnen lässt lediglich die Körpertemperatur ansteigen. Es ist aber so, dass der Körper die Zähne hinterherschießt, wenn er einen Infekt hat. Quasi ein Abwasch seitens des Körpers.

Ist die Temperatur schnell angestiegen deutet es auf eine Grippe hin. Bei Corona steigt das Fieber eher langsam.
Ich würde bei der 116117 anrufen, wenn du unsicher bist. Ansonsten warte, ob das Zäpfchen anschlägt.

Könnte aber auch das 3 Tage Fieber sein. Also je nachdem wie du es aushalten kannst würde ich entweder warten oder anrufen.

LG Audrey

Top Diskussionen anzeigen