Ist das noch normal?

Hallo zusammen,

Meine Maus ist 6 Monate alt. Seit ca. 3 Monaten ist es bei uns so, dass sie. bei jeder Flasche bestimmt 5-10 min am ablehnen und brüllen ist. Zunächst habe ich mir keine Sorgen gemacht und dachte, dass es eine Phase ist.Habe auch verschiedene Flaschenarten ausprobiert. Doch mittlerweile mache ich mir große Sorgen. Ich versuche es immer in anderen Positionen, Orten etc. Nein, jedes Mal auch wenn sie die letzte Flasche vor 4-5 Stunden hatte, gibt es immer einen Kampf.

Nur Nachts trinkt sie die Flasche ohne Gebrüll.


Habt ihr Tipps für mich?

1

War bei uns auch so, waren sogar im kh..... Ist nur eine Phase gewesen..... Lg

2

Kein Baby verhungert freiwillig.. wenns nicht trinkt, hat es vielleicht schlichtweg keinen Appetit. Versuch mal, den Druck raus zu nehmen und abzuwarten, bis du die Hungeranzeichen deutlich erkennen kannst.. an der Faust nuckeln, schmatzen, unruhig werden, maximal weinerlich.. einfach nichts aufzwingen. Es wird schon trinken, wenns wirklich Hunger hat. Und jedes Kind hat sein eigenes Hunger und Sättigungsgefühl. Vertrau darauf..

3

Tagsüber ist halt auch alles so spannend. ;) nachts gibt es keine Ablenkung.

Ich würde auch versuchen, entspannt zu bleiben. Wenn es ein Kampf ist, brich ab und versuche es 10-15 Minuten später noch mal, meist half das bei uns 😊

Top Diskussionen anzeigen