Baby 8 Monate kratzt und kneift nur noch 😟

Hallo zusammen,

ich weiß mir keinen Rat mehr und frage euch mal, ob das schon jemand so erlebt hat.

Mein Kleiner kratzt und kneift seitdem er ca 6 Monate alt ist. Fing relativ harmlos an, aber mittlerweile ist es echt extrem. Meine Oberarme sind voller blauer Flecken, mein DekolletĂ© und meine HĂ€nde sind völlig zerkratzt. Ich muss ihm alle 3 Tage die NĂ€gel kĂŒrzen, sonst gibt es auch mal blutige Kratzer.

Die letzten 2 Wochen merke ich, wie es immer schlimmer wird und mir langsam der Geduldsfaden reißt. Am schlimmsten ist es, wenn ich ihn im Arm habe und versuche ihn in den Schlaf zu schuckeln.

Sage ich „Nein“, lacht er mich aus. Auch wenn ich „Aua“ sage, findet er das urkomisch. Sobald ich ihn begrenze und seinen Arm von mir abhalte, wird er total wĂŒtend, fĂ€ngt an wie verrĂŒckt vor Wut zu brĂŒllen und versucht nur noch mehr in mein Gesicht oder ins DekolletĂ© zu hauen. Mittlerweile artet das in totale MachtkĂ€mpfe aus und ich bin nun auch schon das ein oder andere Mal laut geworden und habe ihn geschimpft. Es tut aber auch einfach so doll weh đŸ˜­đŸ˜«

Hatte das jemand so in der Art und was kann man tun? Er versteht ja einfach noch nicht, dass es weh tut und was ein Nein bedeutet. Wie lange hÀlt so eine Phase an?

Vielen Dank und liebe GrĂŒĂŸe â˜ș

1

Das könnte von mir sein! Morgens und abends bei der Flasche eine Katastrophe. Pitschen, kratzen, hauen an den Haaren ziehen... Ganz ĂŒbel und tut echt mega weh. Ich geb ihm ein Handtuch in die freie Hand, hilft aber nur bedingt.... 🙄

2

Oh ja kenne ich auch.

Wichtig ist: dein Kind lacht dich nicht aus oder so: er merkt nur, du bist „sauer“ und versucht durch das Lachen eine positive Reaktion von dir zu bekommen. Viele lachen auch erst und weinen dann, wenn Mama nicht mit lachen will.

Er kann auch noch gar nicht verstehen, dass dir das weh tut. Empathie können sie noch nicht. FĂŒr ihn fĂŒhlt es sich witzig an.

Ich hab Motte auch fest gehalten, auch wenn sie erstmal getobt hat und hab ruhig gesprochen. Oder abgebrochen, sie abgesetzt/papa gegeben und es spÀter probiert.

Es hörte so ziemlich schnell wieder auf đŸ€·â€â™€ïž

3

Aaalso wie lange so eine Phase anhalten kann? Mein Sohn hat das bei mir damals 3 mal gemacht. Ich habe ihn dann einfach neben mich gesetzt, und jedes mal wenn er gedacht hat er muss mir weh tun, hab ich ihn wieder abgesetzt.
AAABER das wird immer wieder kommen. Er ist jetzt bald 2 und hat immer wieder solche Phasen.

4

Dein Baby macht das, weil deine Reaktionen interessant sind. Je mehr du reagierst, desto mehr macht er das. Liest sich auch so, dass es wirklich an IntensitĂ€t zugenommen hat. Versuch nicht zu reagieren! Zieh dir was lĂ€ngeres an, sodass es dir nicht so sehr weh tut. Meine kleine macht das auch, sie testet ihre KrĂ€fte in den HĂ€nden aus. Sie hat mir auch mal sehr in die Brust gebissen und ich hab gequiekt!! Musste aufpassen, dass ich sie nicht weg schleudere. Und dann hab ich natĂŒrlich geschimpft. Und was hat sie gemacht? Schelmisch gelacht 😂 Sie fand es super interessant wie ich da Schmerzen habe, bzw. wie ich reagiere und hat sich ein abgelacht. Das war dann wiederum sĂŒĂŸ 😅. Dein Baby macht nichts, um die wehzutun sondern kommuniziert mit dir. Versuche ihn andere Wege zu zeigen, wie du auf sein Verhalten reagierst. Auf möglichst positives Sozialverhalten. Alles andere versuchen zu ignorieren. Außer! Er bringt sich in Gefahr. Das darfst du natĂŒrlich nicht ignorieren. Viel Erfolg!

5

Oh je das kenne ich.mein dekolte sieht so als ob ich mit einer Raubkatze gekÀmpft habe.mein Sohn 9 Monate knippt mich immer beim stillen.es tut sehr weh.jetzt ziehe ich im FÀustlingen an.er hat mich richtig blutig gekratzt.falls keine Handschuhe vorhanden sind,habe ich auch Babysocken zum zubinden genommen.
Habe auch versucht ,dass er Kuscheltier oder Schmusetuch kneift oder kratzt.leider war ich erfolglos.
LG Doro

6

Ich kenne das zu gut! Meine BrĂŒste sind jedesmal blutig gekratzt.. es beruhigt sie und entspannt leider.. eine kurze Zeit ging so ein Knetball gut, nur zum Einschlafen lenkt der ab. Dann habe ich es mit einer Perlenkette um meinen Hals versucht, mit der sie dann den Druck ablassen kann.. aber auch das hat mehr abgelenkt vom Schlafen als genĂŒtzt.. vor allem, wenn ein neuer Zahn kommt, ist es sehr ausgeprĂ€gt.. oder bei SchĂŒben, wo sie nur schwer in den Schlaf findet.. keine Ahnung, da hilft echt nur ein Langarm Shirt oder ein Stillshirt, was die Brust so bedeckt, dass wirklich nur die Warze ausgepackt werden kann..

7

Hast du Licht aus beim Schlafen gehen?

8

Ja, abends schon, da macht er das nicht. Nur tagsĂŒber zb beim Mittagsschlaf. Da ist es relativ hell.

9

Ah OK. Meine macht das nĂ€mlich vor allem, wenn es dunkel ist. Viele Kinder haben da wohl Angst. Probier mal ihm ein Kuscheltier in die Hand zu drĂŒcken, das klappt manchmal bei uns. Dann kneift sie das. Ich habe auch blaue Flecken... LG

weiteren Kommentar laden
11

Mein kleiner 7 Monate das gleiche jeden Tag hauen, kratzen, Haare ziehen.

Ich sehe es gelassen, klar tut es auch mal weh aber die kleinen verstehen das noch nicht wirklich.

Gebe ihn oft etwas in die Hand und wenn es nur etwas kleines ist, da hÀlt er sie aber ruhig und das Spielzeug ist interessanter.

Meiner Haut und zieht sich selber auch oft an die Haare.

Also helfen tut nur durch da die Phase geht auch wieder vorbei.

Lg

Top Diskussionen anzeigen