9 Monate alt

hi ihr Lieben,
ich mach mir so meine Gedanken. Unser Sohn krabbelt nicht, zieht sich nicht an Möbeln hoch und kann noch nicht alleine sitzen. Er liegt auf dem Bauch und dreht sich im Kreis, schiebt sich auch mit den Armen rückwärts. Er meckert viel weil er nicht vorwärts kommt. Ich würde ihm gerne helfen. Weiss aber nicht wie. Habt ihr Ideen?

1

Lass ihn meckern - Zorn bringt voran, sagt meine Mama immer.

Er lernt das schon noch 😊 im Pekip hat jetzt das letzte Baby krabbeln gelernt, mit knapp 11 Monaten. Das erste konnte es mit 7; es ist eben individuell :)

2

Meine kleine hat auch sehr viel gemeckert, weil sie nicht voran kam.
Sie ist jetzt 11 monate alt und kann seit ein paar Wochen sitzen. Seit 2 oder 3 Wochen kann sie richtig krabbeln und seit ein paar Tagen zieht sie sich hoch.
Manchmal kommt das alles von heute auf morgen.
Machen kann man da nicht viel. Der Zorn treibt voran, du kannst aber mal sein lieblingsspielzeug ein kleines Stück weit von ihm weg legen.

Sorgen machen musst du dir aber nicht

3

Das was du beschreibst macht meine jetzt mit 6,5 Monaten und probiert den 4 Füßlerstand - der Sohn meiner Freundin konnte mit 6,5 schon robben und frei sitzen und mein Neffe hat es erst mit 11 Monaten gelernt und laufen konnte er mit 18 Monaten und der Arzt war mit ihm trotzdem zufrieden und sagte er ist zwar nicht der schnellste aber ist alles noch im Rahmen


Liegt er denn oft und lange auf dem Bauch? Was macht ihr denn so den ganzen Tag, mehr auf der Krabbeldecke oder Trage oder Arm? :)

4

Hallo.
Unser Großer ist jetzt etwas über 11 Monate alt (korrigiert 9,5)
Er ist so wie dein Schatz 😅
Wir waren als die zwei so 3 Monate alt waren beim Osteopath. Er sagte damals, wenn sie mal nicht krabbeln sollten, sollen wir wieder kommen.
Am Mittwoch waren wir jetzt wieder bei ihm. Der kleine Mann hatte tatsächlich eine Blockade im ISG. Er zeigte uns dann noch ein paar Übungen, die wir mit ihm machen können, um seine Muskulatur zu stärken. Er sagte aber auch, dass eben jedes Baby unterschiedlich schnell ist.

Seit die Blockade am Mittwoch gelöst wurde, muss ich aber tatsächlich sagen, dass er etwas mobiler ist. Er macht jetzt viel öfter den Vierfüßler und wippt jetzt auch dabei. Vorher ging das immer nicht so richtig.
Ich persönlich halte ja sehr viel von Osteopathie. Muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden, ob er das machen möchte.
Bei uns haben die 2 sehr davon profitiert.
Vielleicht wäre das eine Option für euch. Vielleicht einfach um auch auszuschließen, dass es doch irgendwo eine Blockade gibt.

Alles Gute 🍀

5

Huhu meine Maus ist auch 9 Monate alt. Wir waren letzte Woche beim Orthopäden und sie meinte, Krabbeln hat bis 1 Jahr Zeit. Hochziehen sollen die Kinder auch erst, wenn sie krabbeln können, weil sie sonst kein Interesse mehr daran haben und direkt laufen wollen.
Hinsetzen entwickelt sich aus dem Krabbeln.
Also mach dir keinen Stress, alles kommt mit der Zeit 😊

6

Hallo, ich verstehe deine Sorge, aber du kannst nicht viel machen. Die Entwicklung ist total individuell. Krümel ist jetzt etwas älter als 10 Monate und kann erst seit zwei Tagen (endlich!) frei sitzen.
Die Kinder meiner Cousine konnten beide erst mit 12 Monaten krabbeln und mit 19 Monaten laufen.
Dass er meckert, ist das Zeichen für seinen Frust, der wiederum zum Üben animiert. Du kannst ihn nur mit Spielzeug animieren und ihm gut Zureden. Wenn du dir viele Sorgen machst, sprich es einfach mal beim Kinderarzt an. Aber ich denke, das ist noch im Rahmen 😊

7

Du musst da gar nichts „helfen“, es ist alles okay. Irgendwann wird es sehr schnell gehen und dein Baby macht einen großen Sprung. Mein Sohn, damals 8 Monate, krabbelte an einem Tag und am nächsten Tag saß er plötzlich von allein.

Meinte Tochter wird jetzt bald 9 Monate und schafft es in den Vierfüßler, sie weiß nur noch nicht wie sie vorwärts kommt...
alles kommt zu seiner Zeit und es hat auch Vorteile, wenn sie noch nicht so mobil sind 😀

8

Danke euch :-)

9

update, er krabbelt immer noch nicht, zieht sich nicht hoch und kann sich alleine nicht hinsetzen. Aber er kommt vorwärts in dem er sich mit den Armen vorzieht. Mal sehen wann er merkt das krabbeln einfach er wäre^^

Top Diskussionen anzeigen