Sabbern, wund um den Mund...was hilft?

Hallöchen😊

Mein kleiner sabbert wieder seit ein paar Wochen und er ist dadurch sehr wund um den Mund herum geworden. Er kratzt sich seit gestern auch oft weil es mittlerweile auch total rau geworden ist.
Ich wechsele stĂ€ndig die lĂ€tzchen, tupfe immer wieder den mund ab und habe es schon mit Mandelöl und einer wundschutzcreme von lilydoo versucht, aber nichts hilft😕

Habt ihr vielleicht noch tipps?

Thumbnail Zoom

Kann es denn vom sabbern so aussehen oder ist es vielleicht auch eine NahrungsunvertrÀglichkeit etc?

Hat mein kleiner auch. War beim Hautarzt, ist ein Speichelekzem. Dauert leider so lange wie sie sabbern.

Hab eine Salbe erhalten, die bringt leider nicht so viel. Ich achte jetzt drauf dass er so wenig wie möglich nass im Gesicht wird, auch beim brei geben schau ich dass ich möglichst wenig klecker, dann muss ich den Mund nicht waschen. He weniger er nass wird umso besser wird es.

Wenn es ihn wieder etwas juckt creme ich ihn ein, sonst gar nicht. Wird erst besser seid ich nicht mehr creme

Hallo!
Wir hatten das auch eine zeitlang ziemlich extrem und dadurch war der Mund-und Kinnbereich ziemlich wund. Sah aus wie bei euch. Hab da auch kein Wundermittel, denn obwohl ich konsequent gecremt habe( Panthenol und die Candelula fĂŒr den Windelbereich) hat sich das erst beruhigt als das Sabbern etwas weniger wurde đŸ€·â€â™€ïž.
WĂŒrde da auch nicht so sehr drĂŒber wischen wenn es nass ist, sondern immer nur trocken tupfen und wenn das Spucktuch zu nass ist am besten wechseln.

GrĂŒĂŸe!

Top Diskussionen anzeigen