Spielzeug

Hallo ihr lieben,

Ich wollte mal fragen wie viel Spielzeug ihr für euer Baby habt und vor allem was ihr alles habt.
Grundsätzlich bin ich der Meinung, dass man gar nicht viel braucht um ein Baby zu beschäftigen. Oft tun es einfache Haushaltsgegenstände auch. Bauklötze, Stapelringe, O-Ball, Fühlbuch, usw gibt es bei uns auch. aber auf Sachen wie eine Bällebad oder ähnlich große Spielsachen haben wir bisher verzichtet. In unserer spielgruppe sind wir damit die einzigen.
Muss heutzutage jedes Kind einen eigenen „Freizeitpark“ zu Hause haben?

Viele Grüße
Lenja

1

Hi,
da gibt es wohl kein richtig und kein falsch und vieles schafft man sich ja auch wahrscheinlich mit der Zeit und spontan an.

Also mein kleiner ist erst 6wochen alt, aber außer einem Spielbogen habe ich selber tatsächlich gar nichts gekauft.
Trotzdem haben wir ganz viel Spielzeug, ein Fühlbuch, Rasseln, so einen Spielwürfel und noch ein paar andere Dinge. Die haben wir alle zur Geburt bekommen. 🤷🏼‍♀️

Wenn ich aber was sehe, was mir gefällt und ich meine das der kleine daran Spaß haben könnte, würde ich es wohl kaufen. 🤷🏼‍♀️

Finde sowas wie einen Bällebad aber nicht so dolle und würde das nun auch nicht unbedingt holen und habe Grundsätzlich auch die Einstellung weniger ist mehr.

LG kath

2

Wir haben keinen Freizeitpark und nutzen auch viele Alltagsgegenstände. Wir geben unser Geld dann lieber für gemeinsame Erlebnisse aus (Zoo, Schwimmen, Wildgehege usw).

3

Wir haben einen Freizeitpark 😂 meine Tochter ist mittlerweile 2 und sie hat eine Küche, diverse Bücher, Lego, Little People, Kuscheltiere, Puzzle, Knete und Bintstifte, eine Kletterstange, ein Zelt mit Tunnel....wir haben nicht alles immer draußen sondern tauschen regelmäßig aus. Ich finde es ok, sie hat viel Spaß beim Spielen und freut sich, nicht immer das gleiche Puzzle puzzlen zu müssen. Ich versuche ja auch viel mit den Kindern rauszukommen, damit sie Abwechslung haben, ich gebe aber nicht viel Geld aus. Das kommt alles vom Flohmarkt, 2nd Hand Läden oder eBay Kleinanzeigen
Als Baby hatte sie mehrere Steckspiele.
Vom Bällebad halte ich aber absolut nichts. Die verteilen sich doch nur in der ganzen Wohnung und soviel kann das Kind darin garnicht machen. Außerdem gibt es ja öfters mal Bällebäder, bei McDonald’s oder beim Bäcker in der Spieleecke und so bleibt es spannend dort 😉

4

Huhu, da reih ich mich doch mal ein..
Meine kleine ist 14 Wochen alt. Ich war vorher immer der Meinung, mir kommt kein Musik oder Licht krach Spielzeug ins Haus..
Wir haben am Anfang einen spielbogen von ikea geholt, ein Fühlbuch geschenkt bekommen und noch ein feines mobilé geholt, an dem schmetterlinge an dünnen Drähten hängen (das wackelt die ganze Zeit leicht).

Als wir merkten, dass sie derart von Licht angezogen wird, haben wir ein gebrauchten spielbogen von Fischerprice geholt - wenn sie die Spielsachen tritt, macht der kurz Musik und leuchtet. Uns geht's auf den Keks 😅 aber sie liebt es und erzählt auch ganz viel darunter. Neulich bekamen wir eine alte kleine Rassel geschenkt, das ist auch so süß, wie sie weiß, wie man Rasselt <3

Ich drücke ihr regelmäßig unter Aufsicht sämtliche Dinge in die Hand, damit sie weiß, wie sie sich anfühlen. Taschentücher, Plastiktüte, Socken, Fernbedienung, Papier, Holz.. Das gefällt ihr sehr.

Für "später" haben wir Holzklöze, eine Holzeisenbahn.. Ich denke, wir holen noch einen Motorilwürfel und warten erstmal ab. Wahrscheinlich sind wirklich die Tubberdosen und Nudelpacken viel interessanter :)

Liebe Grüße

5

Wir denken uns auch lieber Sachen aus, die man aus "Alltagsgegenständen" machen kann.
Unser Sohn ist nun 8 Monate alt und soielt am liebsten mit Sachen, die nicht speziell zum Spielen da sind :D

Am liebsten Küchenrollenpappe. Oder Kleenex-Kartons ausräumen. Oder auf Töpfen rumkloppen....

Aber wir haben auch Holzbauklötze mit Sortierbox, Fühlbücher, Greiflinge, Beißringe und diverse Fahrzeuge. Die rollt unser Sohn gern durch die Gegend.

Ich bin definitiv der Meinung, dass weniger mehr ist. Wir haben hier lieber ein paar ausgewählte Holzspielzeuge, anstatt einen Haufen Plastikspielschrott....
Man sollte lieber auf Schadstofffreiheit achten.

6

Also ich denke wenn man die finanziellen Möglichkeiten und den Platz hat kann man auch größere Sachen anschaffen. Wir machen das nicht. Das größte was wir haben ist eine Spieldecke mit Bogen. Ansonsten haben wir auch O-Ball, Knisterbuch, so'n Würfel mit verschiedenen Sachen an den Seiten. Und einige Rasseln, Beißringe etc. Das meiste geschenkt bekommen. Ich finde ehrlich gesagt bei Babys unter 1 Jahr behindern so viele große Sachen eher die Entwicklung als dass sie irgendwas fördern. Man setzt das Baby darin ab und muss sich nicht mehr mit ihm beschäftigen. Meine Tochter ist zufrieden, wenn man sie auf ne Decke legt, ihr vielleicht ein/zwei Spielzeuge dazu legt und sie fleißig ihre Fähigkeiten trainieren kann. Mal braucht sie unsere Aufmerksamkeit, Mal macht sie es für sich alleine. So größere Sachen würde ich vielleicht zum 1. Oder 2. Geburtstag schenken.

7

Ich bin ganz deiner Meinung. Unsere Tochter ist auch zufrieden wenn sie auf der Decke liegt und mit ihren Bauklötzen spielt. Damit beschäftigt sie sich manchmal sogar 20 Minuten alleine, dann kann ich ein bisschen Haushalt machen.
Die Muttis waren von dem Bällebad total begeistert. Ihre Kinder würden über eine Stunde drin sitzen und sich selbst beschäftigen. Finde ich persönlich nicht gut, zu mal die Kinder einfach rein gesetzt werden ohne dass sie sich selbst hinsetzen können.
Größere Spielgeräte bekommt sie im Sommer für den Garten. Möchte mich in meinem Wohnzimmer noch gerne bewegen können 🙈

8

Hallo Lenja
Ich sehe das genauso wie du!
Ich gebe meinen Kindern auch lieber weniger Spielzeug, dabei achte ich lieber auf Qualität. Zum Beispiel wird bei uns im Haus eigentlich nur Holzspielzeug verwendet. Das ist langlebig und hält auch noch bis zum Baby...
Ich habe bei hampelmann–shop.de schöne Sachen gefunden. Für mich ist aber auch wichtig, dass meine Kids von Anfang an lernen, dass sie nicht immer jedes Spielzeug direkt bekommen. Auch wenn es mir schwer fällt.

Grüße Nicole

Top Diskussionen anzeigen