Eine Tüte Mitleid bitte😭😭 *Silopo*

Mädels, ich geh am Stock. Wir stecken gerade im 26 Wochen Schub plus Zähne. Dieses meckernde , schimpfende, weinende, nicht schlafen wollende , bockige Wesen was hier auf meiner Couch liegt raubt mir den letzten Nerv. Nichts, aber auch wirklich nichts hilft😭 ich weiss das wir da durch müssen, ich musste mich einfach mal aus heulen😭😭

1

So Tage oder gar Wochen sind einfach nur zum abgewöhnen. Aber es lohnt sich, halte durch! Wenn sie dann was neues können und happy sind und einen mit den Mäusezähnchen anstrahlen ❤️

6

Ja da hast du recht. Warum der Weg dahin nur so frustrierend sein. 😅

10

Das frage ich mich auch oft 😅 ist ja für alle anstrengend, die Babys und die Eltern. Aber man schafft es 😊

2

Könnte ein warmes Bad vielleicht ein wenig für Entspannung sorgen?

4

Das werde ich nachher mal.versuchen, danke für den Tipp😊

3

Das tut mir leid für dich. Hoffe es geht schnell vorbei! Ktümel hat 2 Stunden gebrüllt, weil ihn die Zähne so quälen. Nichts hat geholfen. Auch kein Schmerzmittel. Jetzt ist er vor Erschöpfung auf meinem Arm eingeschlafen. Ablegen geht nicht 😓 ich leide mit dir!

5

Und ich mit dir😔 hier helfen auch keine Schmerzmittel☹

7

Der Post könnte von mir sein. Ich habe gleich 2 solche Exemplare. 😅

15

Oh man da fühle ich ja doppelt mit dir. Ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen , wie ich das hier im Doppelpack überlebenden sollte😅

8

hier sind auch grad die zähne so schlimm, gestern war sie schreiend aufgewacht und hat bestimmt ne std gebrüllt.. hat noch etwas gebraucht bis das schmerzmittel wirkte... am tage geht es zum glück noch..
jetzt zum schlafen hab ich ihr schon mal eins gegeben, weil sie doch mehr quängelte.. die oberen schneidezähne sind schlimmer als die unteren🥴

ich hoffe es geht bei euch schnell vorbei, daumen sind gedrückt...

alles gute
Pummelfee mit Mäuschen (5monate)

9

Oh, Gott! Du sprichst mir aus der Seele. Unser Schnubel ist auch mitten drin plus Zähnchen und ich geh am Stock, weil er selbst auf dem Arm schnell anfängt Theater zu machen. Vom Ablegen ganz zu schweigen. Mittagsschläfchen heute? Fehlanzeige! Da hilft nur durchhalten💪🏻

Aber es ist hart 😢

14

Jaaa hier auch. Selbst rum tragen ist blöd. Ich brauch mich auch nicht wagen, 30 cm von ihr weg zu gehen. So ein Drama hatten wir echt noch nicht. Ich hoffe das ihr es auch zügig übersteht

11

Ohje du arme. Ich leide mit dir, mein kleiner im 11-wochen schub, mein großer mit 1,5 jahren voll in der Trotzphase 😫

Man ist manchmal echt am verzweifeln 😅😅

12

Durchhalten, der Tipp mit dem baden kann ich auch geben, danach wurde mein Grosser auch immer müde und ich hatte zumindest einen ruhigen Abend.
Wenn Sie dann im Bett ist, Beine hoch, ein Glas Wein und entspannen 😉

Bei meiner Kleinen steht mir dass alles nich bevor🙈

13

Ich wollte heute auch kündigen. das war der schlimmste Tag heute.Der Schub sollte eigentlich durch sein, aber er ist anhänglich und unausstehlich, knurrt bei allen Gelegenheiten. Man schafft garnichts. Verschmäht Essen und die Windel habe ich heute bestimmt 10 mal gewechselt💩. Meine Freundin hatte das Phänomen letzte Woche und es waren 🦷

Ich leide mit Dir. Vielleicht kann Dir jemand die Schulter oder Füsse massieren?
Ich denke mir, der Tag ist geschafft und kommt nicht wieder. Einen ruhigen Abend und Nacht 🤗

Top Diskussionen anzeigen