3 Wochen altes Baby

Hallöchen, ein paar Fragen an euchđŸ€Ł

1. Gucken eure MÀuse lÀnger als 5 Min. Ohne quengelig zur werden. Meiner guckt vlt. 5 min und dann fÀngt er an zur nörgeln und ich stille ihn.

2. Wie schlafen eure ein? Mit Stillen, Flasche oder tragen?

3. Ab wann ist denn die Augenfarbe sichtbar??

4. Vor und Nachteile Schnuller ??

5. Wie an Schnuller gewöhnen??

6. Ich brauche fast 7-10 Windeln pro Tag ?? Und Ihr??( es ist sooo Nass immer)

7. 3 mal sind die Windeln ausgelaufen.. Sollte ich zur nĂ€chsten GrĂ¶ĂŸe?? Im Moment noch die 1. Er wiegt ca. 4 KG. Auf der 1 steht von 2-5 Kg.

Dankeee fĂŒr eure Antwortennnn💕💕

1

Hallo

1. 5min alleine rumgucken und sich selbst beschĂ€ftigen ist gut fĂŒr ein 3 wochen altes. Vielleicht musst du dann nicht gleich wieder stillen, sondern kannst ein bisschen tragen oder streicheln oder fahrrad fahren mit den beinchen

2. Mit 3 wochen schlief unser Sohn mit Stillen ein. Momentan (10 wochen) mit stillen, flasche, oder eifach so ins bett legen und dann schlaft er manchmal. Manchmal braucht er einen schnuller

3. Weiss ich nicht

4. Der vorteil eines schnullers: baby kann sich selbst beruhigen und hat eine beschÀftigung. Nachteil: allenfalls Zahnstellung und du musst ihn irgendwann wieder abgewöhnen

5. Schnuller immer wieder anbieten wenn du ihn gewöhnen willst.

6. 7-10 windeln ist völlig normal. Hast du pampers? Wir haben pampers premium protection und die saugen eigentlich super auf. Aber mit 4kg wĂŒrde ich auf grösse 2 wechseln.

Alles Gute!

2

1. Mit 3 Wochen war meiner auch noch recht quengelig. Er hat auch immer lange geschlafen. Er war zwischendurch immer nur kurz wach und danach war er wieder weg. Zu dem Zeitpunkt ging es dann wirklich nur; Schlafen, Wickeln, FĂŒttern. (Bei uns fing dann leider die Schreiphase und das Problem mit den Koliken an).

2. Zu dem Zeitpunkt schlief er einfach so ein 😂 Danach ging nur noch tragen oder Kinderwagen (oder Federwiege). Heute (5 Monate fast) schlĂ€ft er garnicht mehr auf den Arm, braucht aber meist eine Flasche.

3. Weiß ich leider nicht. Manche sagen zu mir seine Augenfarbe könnte sich immer noch Ă€ndern đŸ€·â€â™€ïž

4. Vorteile: Du kannst dein Baby beruhigen ohne die ganze Zeit zu stillen oder Flasche zu geben.

5. Verschiedene ausprobieren. Meiner hat erst recht spÀt Schnuller angenommen.

6. Auch meist so zwischen 5-7 Windeln am Tag.

7. Kannst eine Nummer grĂ¶ĂŸer ja schon mal kaufen und ausprobieren. Es geht ja nicht nur um das Gewicht sondern auch wie groß und breit dein Baby ist. Somit können die schon manchmal ganz unterschiedlich sitzen 😊
Wenn es nicht passt kann man die ja trotzdem behalten. Iwann wird er dort reinpassen 😉

3

Hi!

Mit 3 Wochen ist mein MĂ€dchen auch beim Stillen eingeschlafen. Das saugen war glaub ich einfach unheimlich anstrengend 😅
Im Gegensatz zu ihrem Bruder mag sie den Schnuller gar nicht. Wir versuchen es seit mehreren Wochen immer mal aber sie wĂŒrgt, ĂŒbergibt sich tw sogar und wird sauer. Das gute: wir mĂŒssen ihr den Schnuller spĂ€ter nicht abgewöhnen und mĂŒssen auch nicht bei jedem Ausflug etc dran denken oder in der Wohnung danach suchen. Das hatte mich beim Großen immer genervt.
7-10 Windeln find ich ok. Es wird spÀter weniger wenn die Babyblase wÀchst und sich mehr "ansammeln" kann.

Liebe GrĂŒĂŸe!

4

Herzlichen GlĂŒckwunsch erstmal 🍀

1. Meiner hat so frĂŒh auch stĂ€ndig gemeckert. Ich habe ihn fast den ganzen Tag lang herumgetragen (vor allem draußen fand er es toll). LĂ€nger beschĂ€ftigen konnte er sich aber unter einem Spielbogen. Fand er super.

2. Mein Sohn schlief von Anfang an alleine ein. Er musste nie begleitet werden 🙄 Ich wĂŒrde ja gerne, er mag es aber nicht.

3. Ich glaube, sie kann sich im Laufe des Lebens immer wieder Àndern. Bei meinem Sohn ist das Blau fast identisch geblieben. Nur etwas heller und intensiver geworden.

4. Das Baby kann sich durch den Schnuller beruhigen. SpÀter auch selbst. Man muss diesen evtl. wieder abgewöhnen.

5. hmm... meiner nahm ihn einfach von Anfang an. Ansonsten vielleicht immer mal wieder anbieten, bzw. andere Marke versuchen?

6. War bei uns glaube ich Ă€hnlich, wenn nicht noch mehr. Nass ist immer gut 😄

7. Ja, ich wĂŒrde wechseln. Nach diesen Herstellerangaben kann man nicht gehen. Haben bei uns nie gepasst.

5

Das mit der Augenfarbe kann ich unterschreiben! Ich hatte als Kind braune, mit 15-16 ist ein GrĂŒnstich dazugekommen und jetzt sind sie weitestgehend grĂŒn

6

Hallo, meine ist jetzt 5 1/2 Wochen alt. Am Anfang hat sie eigentlich nur geschlafen. Kaum waren die Augen auf hatte sie Hunger und ist wieder eingeschlafen..

Übertags schlĂ€ft sie entweder nach dem stillen ein, oder ich leg sie in ihren Laufstall und gib ihr den Schnuller und mach ihre Spieluhr an.. dann dauert es oft nicht lang und die Augen gehen zu. Abends muss sie oft getragen werden.. Also so ab 5 Uhr.. aber dafĂŒr schlĂ€ft sie im Bett dann nach dem stillen mit bisschen streicheln und gut zureden schön ein.

Den Schnuller nimmt sie, ich stille aber auch mit HĂŒtchen von daher kennt sie auch andere Sauger.

Viele Windeln brauchen wir auch.. 8 StĂŒck kommt schon gut hin 😉😉
Und wir haben noch die 1er 😉 aber 2er im Haus falls sie zu klein werden

7

Herzlichen GlĂŒckwunsch noch :)

1. völlig normal. 5 Minuten sind doch schon gut. Selbst gucken strengt die MÀuse richtig an!

2. einschlafen ging nur mit tragen oder stillen, inzwischen (10 Monate) geht eigtl nur der Pezziball, wenn Motte hundemĂŒde ist aber auch stillen, tragen oder Autofahren.

3. die Augenfarbe Àndert sich bei Motte immer noch, glaube das kann 1-1,5 Jahre dauern.

4. Vorteile: Entlastung der Brust, evtl leichtes beruhigen. Nachteile: nicht unbedingt gut fĂŒr den Kiefer, muss abgewöhnt werden.

5. wir haben Motte immer wieder einen angeboten, sie will aber bis heute keinen und inzwischen bin ich echt froh. Sie spielt gerne damit und kaut drauf rum, aber es ist eben nur das: ein Spielzeug :) als Brustersatz wird er nicht akzeptiert. Aber sie nuckelt eh nicht gerne, auch an der Brust wird eigtl nur getrunken.

6. Motte hat anfangs echt stĂ€ndig in die Windel gebollert. Wir haben ca alle 2 Stunden (außer nachts) gewickelt. 10 Windeln kamen auch mal schnell zusammen, plus mehrere Bodys 😂😂

7. einfach mal ausprobieren. Irgendwann passen die 2er ja eh, also Kauf ruhig welche. :)

8

Zu 4: einfach mal googlen. Schnullergebrauch KANN sich negativ auf die Stillbeziehung auswirken, ist oft schwierig abzugewöhnen und ist spĂ€ter ein Risikofaktor fĂŒr Zahn/Kieferfehlstellungen und MittelohrentzĂŒndungen.

Top Diskussionen anzeigen