3 monatiges und Fernsehen

Hey ihr lieben eine Frage und zwar, bin ich fast immer allein mit meinem kleinem da mein Mann immer arbeitet.
Aufjedenfall ich kann wirklich fast nichts machen also mir selber nicht mal was frisches kochen esse immer den jogurt oder den Riegel im Schrank und schaffe mal höchstens mir ein Brot zu schmieren nur wenn mein Mann da ist klappt es mit dem Kochen und allem.
Meine Frage ist jetz bei mir läuft der fernsehen immer ich schaue meine Serie und brauche die Lautstärke (bis 8 immer ) da meine Nächte lang sind und ich sonst am Tag immer zu müde werde. Oder wenn ich mal auf die toilette muss mach ich ihm so Kinderlieder an. Weil er ist soo anhänglich also ich liebe das natürlich aber ich möchte auch mal gerne 5 Minuten auf der Toilette sitzen und entspannt mein Geschäft erledigen.
Weil wie gesagt sobald er merkt das ich aus dem Zimmer bin schreit er.
Wie war das bei euch was macht ihr da? Ich finde man braucht wirklich mal seine 5 Minuten und die kriege ich so gut wie nie..

2

Also ich nehme das Kind auch auf die Toilette mit und zum Duschen - wo ist denn das Problem dabei? Leg eine Spieldecke auf den Boden und dann kannst du ihn da ablegen - er krabbelt ja (noch) nicht weg 😁

Bei uns läuft kein Fernseher auch wenn es mit ihm für mich interessanter und unterhaltsamer wäre und gegen Müdigkeit hilft “ab an die frische Luft”😉

1

Meiner ist auch 3 Monate und auch bei mir ist den ganzen Tag der TV an, sehe das eher spontan, er guckt ja nicht. Dieses ganze "es sind zu viele Reize..." sehe ich anders, man muss gucken wie das kind das verträgt. Solange sie normal darauf reagieren, würde mich das nicht stören

3

Du kannst es natürlich so machen.
Bei uns ist der TV immer aus, wenn der Kleine wach ist. Das ist seit der Geburt so. Ich finde einfach nicht, dass die vielen Geräusche (Musik, Stimmen etc.) und die schnelle Bildfolge etwas für Babys sind.
Ich singe und lese ihm vor, spiele mit ihm, mache Hausarbeit und erzähle ihm dabei was ich mache. Wir gehen raus, spazieren, einkaufen etc. Wenn ich auf die Toilette gehe oder das Zimmer länger verlasse, ist er im Laufstall. Natürlich hat er da auch schon geweint. Aber das ist nicht lange, ich bin ja gleich wieder zurück. Ich habe dann einfach weiter mit ihm geredet.

4

Warum kannst du nicht kochen?

5

Finde ich ganz gruselig diese Geräusche immer im Hintergrund.

10

Ok und ist das jetzt ne Antwort auf die Frage? Nein. Wozu dann dieser unnötige Kommentar?

14

Was hat sie gefragt was ich nicht beantwortet habe?
Die Antwort mag nicht schmecken,ist aber meine Meinung....

weitere Kommentare laden
6

Oh man, bei diesen Antworten kommt man sich ja wie eine Rabenmutter vor 🙈.
Bei uns läuft auch hin und wieder der Fernseher und auch ich mach drei Kreuze, wenn ich mal 5 Minuten Zeit für mich habe. Ich nehm ihn zwar auch mit auf Toilette usw. aber jeder hat halt seinen Ort, wo er gern mal "seine" 5 Minuten verbringt. Ich verschiebe diese dann meist auf die Zeit, wenn er schläft bzw. ist er relativ pflegeleicht und spielt jetzt (4 Monate) auch gern mal auf seiner Decke.
Das mit dem Kochen kann ich auch nachvollziehen - wenn mein Kleiner keinen Bock hat das ich diese mache, hat er eben keinen Bock 🥴😜 und muss es ebenfalls sein lassen.
Aber vielleicht könntest du ja was für dich vorkochen, wenn dein Männel zu Hause ist - so müsstest du es nur noch erwärmen.
Mach dir nicht unnötig Stress und das mit dem Fernsehen ist jeden seins.

Alles Gute für Euch!!

22

Warum kann Männel nicht selbst vorkochen für sich und seine Familie?

23

Richtig lesen wäre hier klar von Vorteil. Ich habe nicht geschrieben das sie für ihn vorkochen soll, sondern für sich selbst, wenn er da ist (um den Kleinen ihr mal abzunehmen), damit sie nicht immer nur zum schoki oder so greifen muss. Sie schrieb nämlich sie komme nicht zum kochen für sich. Wenn ihr Mann kochen kann oder wie auch immer, kann er dies auch gerne für sich (und sich) tun.

weitere Kommentare laden
7

Wie wär's mit ner Trage? Dann kann man sich entspannter was zu essen machen ☺

Ich bin strikt gegen laufende Fehrnseher in Gegenwart von Kindern bis 3 Jahren. Läuft eh nur dummes Zeug...🙈
Ich gucke höchstens mal am Laptop nen Film wenn's Baby schläft. Aber dann mit Kopfhörer.

20

So habe ich es auch gemacht. Der große ist nun fast 4 und darf selbst ab und an was schauen, aber wir greifen da auch auf die streaming Dienste zurück. Finde die Werbung beim regulären fernsehen echt schlimm.

8

Hallo, bei uns läuft der Fernseher wenn die beiden größeren Fernseh schauen. sie gucken mittags irgendeine Kinderserie und Abends auch noch mal. Da bin ich kein Moral Apostel. Sie sind morgens in Kindergarten und Schule aufgeräumt und nachmittags mit Freunden verabredet, beim Hobby oder draußen. Aber bei Baby aktuell 3,5 Monate alt passe ich tunlichst auf, das es nicht zum TV schaut auch wenn es sie sehr interessant findet. Ist ja auch klar. Bewegte Bilder, Licht ist faszinierend. Auch wenn vielleicht keine Tips erwünscht sind sonder eher die Absolution von Anderen gebe ich dir trotzdem eine😅zeige deinen Baby die Welt- geht raus an die frische Luft, erzähle ihm Geschichten, singe ihm vor, lass es auf der Decke liegen und sich selbst erkunden. Es braucht nicht 24 h Entertainment. Dein Baby macht und sieht gerade alles zum ersten Mal❤️Es braucht nicht ständig Geräusche und Bilder... und raus gehen, aktiv sein und frische Luft werden euch gut tun. Welcher Mann ist schon ständig zu Hause? Macht es euch zu zweit nett.. vielleicht auch ne Mutti Gruppe oder Sport Gruppe, schwimmen... was auch immer. Alles liebe für euch😀

9

Meiner ebenfalls 3 Monate.
Wir hatten von Freunden einen Helium Ballon geschenkt bekommen als Baby Geschenk und seitdem ist es schon sein zweiter Ballon er liebt ihn soo sehr sobald er den Ballon an der Decke sieht grinst er und wird ganz hibbelig. Mein Sohn ist nämlich auch sehr sehr anhänglich und will oft getragen werden aber der Ballon ist meine Rettung ich binde ihn ganz leicht an seine Füße oder Hände sodass der Ballon sich bewegt wenn mein kleiner zappelt und das liebt er!

Empfehle ich zu 100%

Top Diskussionen anzeigen