Baby unterkühlt :(

Huhu, mein Baby 10 Monate ist total unterkühlt aufgewacht. Hände kalt, Nacken kalt, Nase kalt, Beine kalt, Nieren kalt, genick war nicht so kalt. Er schläft seit neusten besser unter einer Decke. Ich habe gegen 5 Uhr die Heizung ausgedreht. Dann ist es scheinbar bis auf 16 grad runtergekühlt und Er hat so bis 8 geschlafen, hat nur einmal kurz genörgelt noch. Kann ich jetzt damit rechnen, dass er sich erkältet? Ist euch das auch schon mal passiert? Hab ein mega schlechtes Gewissen.

3

Krank wird man durch Viren / Bakterien, nicht durch Kälte allein. Also nur aufgrund des Auskühlens wird er wahrscheinlich nicht krank. Es war ja scheinbar auch nicht lange. Pack ihn gut ein und wenn er nur mit Decke schläft, dann zieh ihm etwas mehr an, damit er nicht auskühlt, wenn er die Decke wegstrampelt...

1

Hast du mal seine Temperatur gemessen?

2

Ne das hab ich vergessen, hab ihn nur dann schnell unter meine Decke gezogen und gewärmt :(

Top Diskussionen anzeigen