Wer konnte nach einem Kaiserschnitt normal entbinden?

Hallo zusammen,

mein erste Geburt war ein geplanter Kaiserschnitt (davon erfuhr ich erst in der 36 Woche) , da unsere Tochter in BEL lag und das eine Bein verkeilt in meinem Becken war.
Gerne möchte ich beim zweiten Kind wenm es Möglich ist normal entbinden.

Wer konnten nach einem Kaiserschnitt normal entbinden und wer nicht? Mich würde interessieren warum, wieso, weshalb ja oder nein.
Danke. Lg

Wer konnte nach einem Kaiserschnitt normal entbinden?

1

Ich hatte 2008 bei meiner Tochter einen Kaiserschnitt und hab im Juni 2019 meinen Sohn komplikationslos spontan entbunden. Liebe Grüße Unbekannte fee 🥰

2

Hallo,
Ich konnte auch normal beim zweiten Kind entbinden, nachdem ich einen Notkaiserschinnt hatte, aber es war knapp. Hätte sich die Kleine noch eine halbe Stunde mehr Zeit gelassen, wäre der Druck auf die Narbe zu groß geworden und es wäre wieder ein Kaiserschnitt geworden.
Alles Gute für dich!

3

Ich habe Kind 1 und Kind 2 spontan geboren, das 3. Kind kam via sekundärer Sectio. Neun Monate danach wurde ich geplant schwanger und Kind 4 kam spontan zur Welt. Ärzte oder meine Hebi sahen da im Vorfeld kein Problem.

4

Hallo,

Ich wurde 9 Monate nach dem ersten KS wieder schwanger. Niemand hatte bedenken zur natürlichen Geburt. Nur ich.

Während des 2.ks wurde festgestellt dass die Narbe schon aufging. Mit wehen wäre das gefährlich geworden.
Niemand hat es erkannt!

Lg

5

Ich habe nach einem ks.. 2 spontan geburten gehabt.. im Sommer wäre es dann 3 spontan Geburt ..auser klappt nicht..aber denke mal schon

6

Ich hab mal stellvertretend für meine mama mit ja gestimmt.

Sie hat mich (erstes Kind) per Kaiserschnitt bekommen und meine 2 jüngeren Schwester normal.
Abstand zum Kaiserschnitt waren 2 jahre und 5 Jahre.

7

2010 KS und 2019 spontan ohne Probleme entbunden. 🍀

8

Ich hatte 2017 einen geplanten KS und ziemlich genau 2 Jahre später nun meinen zweiten Sohn spontan geboren. Die Ärzte im KH haben mich vorher ziemlich verrückt gemacht wegen dem Risiko dass die Narbe reißen kann und das es bei einer Einleitung noch risikoreicher ist... es hat aber alles komplikationslos geklappt, obwohl sogar eingeleitet werden musste (mit Gel, alles andere wäre wohl tatsächlich zu heftig)

9

Ich hatte ein Kaiserschnitt & bekomme wieder einen.

Da ich Risiko Schwanger bin, sehr Früh, nach dem Kaiserschnitt wurde ich wieder Schwanger, eine Natürliche Geburt wäre laut Ärzten zu Riskant.

Top Diskussionen anzeigen