Habt ihr Fotos von euren kleinen mit Babyakne oder Neurodermitis?

Hallo ihr lieben,

könntet ihr mir Bilder zeigen von euren kleinen, die Babyakne oder sogar Neurodermitis im Gesicht haben?

Laut unserer Hebamme hat unsere Maus Babyakne (jetzt bereits seit 3 Wochen), welche im Gesicht langsam verblasst - die Haut aber sehr trocken ist und langsam Richtung Hals / Brust wandert.

Gestern meinte die Hebamme, dass ich eventuell in 2-3 Wochen mal zum Hautarzt gehen soll mit ihr wegen „eventuellem Verdacht“ auf Neurodermitis..

Habt ihr mal Bilder für mich zum Vergleich?

Ich danke euch im Voraus 🌸🍀

1
Thumbnail Zoom

War baby akne direkt nach der Geburt und jetzt nach 1 Woche ist alles wieder weg

2

Nach 1 Woche wieder weg? Habt ihr es gut! Wir kämpfen seit 3 Wochen schon damit :-(

3
Thumbnail Zoom

Unser Kleiner hatte es ganz schlimm. Das Foto war noch nicht der Höhepunkt. Aber der Spuk war nach 3-4 Wochen vorbei. Ist aber auch vom Gesicht Richtung Hals und Brust gewandert. Da aber lange nicht so schlimm.

4
Thumbnail Zoom

Danke fürs Bild! Ja unsere sah vor einigen Tagen auch ganz schrecklich aus. Jetzt hat sie sehr trockene Haut, auch am Kopf und Hinterkopf

8

Hallo,
Dürfte ich fragen ob die roten Stellen auch wieder komplett verschwunden sind?
Meine Kleine hat auch extreme Babyakne und die eitrigen Pickelchen verschwinden so langsam.. Jedoch sind diese feuerroten Stellen immer noch vorhanden...

weiteren Kommentar laden
5

Huhu,

ich hab zwar kein Bild aber mein Sohn hätte auch mit Babyakne und nun mit trockener Haut zu tun. Vermutlich Neurodermitis so ganz lässt sich das jetzt wohl noch nicht sagen, da Babyhaut mega empfindlich ist. Ich gebe meinem Sohn seit ca 8 Tagen Omnio biotic Panda und seine Haut ist richtig, richtig gut geworden. Hab den Tipp von meinem Osteopathen und die Hebamme hat es mir auch ans Herz gelegt. Vielleicht wäre das was für euch?

LG Audrey

6

Danke für deinen Beitrag!
Hatte meiner Hebamme das mal geschrieben, sie kennt das wohl nicht sagt sie. Ich lese mich mal etwas ein, vielleicht können wir das mal probieren dann :-)

7

Ich wollte gerade eine ähnliche Empfehlung aussprechen 😊 Mein Kleiner leidet/litt unter ziemlich schlimmen Hautausschlägen (vermutlich Neurodermitis) und wir haben soo viele Cremes ausprobiert, aber nichts war wirklich so hilfreich wie die Gabe von Darmbakterien. Ich habe ihm BaktoFlor für Kinder gegeben und das Hautbild hat sich nach kurzer Zeit enorm verbessert. Einen Versuch ist es wert finde ich. Mit der Beikosteinführung wurde es nochmals viel besser. Jetzt hat er ab und zu nur noch ein paar ganz kleine trockene Stellen.

Top Diskussionen anzeigen