Wachstumsschub 6 Wochen altes Baby

Guten Morgen 😊

Meine kleine wird morgen 6 Wochen alt & seit einer Woche ist sie wie ausgewechselt.
Es fĂ€ngt abends so um 19 Uhr an mit quengeln, starkes zappeln, komische GerĂ€usche (wie im Zoo đŸ€Ł) und sie wird einfach richtig unruhig & ist kaum zu beruhigen. Das zieht sich bis spĂ€t Abends manchmal 24 Uhr. Sie schlĂ€ft dann ein und wacht nach einer Stunde wieder auf und quengelt wieder. Wenn ich Sie dann nicht aus ihrem Beistellbett heraus nehme fĂ€ngt sie an zu schreien. Sie will dann rum getragen werden.
Sie ist ein Flaschenkind (Pre Nahrung) und bis vor 2 Tage wollte sie abends immer die Flasche (jede halbe Stunde bis Stunde) das konnt ich mittlerweile mit dem Schnulli ganz gut in den Griff kriegen. Sie spuckte auch viel weil es wahrscheinlich einfach zu viel war. Das ist jetzt besser geworden.
Heute Nacht war es der Horror so das mein Mann mit ihr ins Wohnzimmer gegangen ist.
Sie schlĂ€ft nicht lĂ€nger als eine Stunde am StĂŒck. Ehrlich gesagt liegen unsere Nerven gerade Blank.
Es hilft ĂŒbrigens auch nicht wenn ich sie zu mir ins bett herziehe und mit ihr zusammen schlaf.
Ich weiss das man da einfach durch muss aber

Wie lang dauert denn so ein Wachstumsschub im Normalfall ?

Ps. Jetzt schlÀft sie gerade im Kinderwagen aber auch mit komischen GerÀuschen und sehr unruhig.

Liebe GrĂŒĂŸe Linda 🌾

1

Es muss nicht unbedingt ein Schub sein. Im Schlaf verarbeiten sie ja auch und sie bekommen immer mehr mit.

Von Woche 3-9 oder 10 hat Motte jeden Abend 2-3 Stunden gebrĂŒllt und war unruhig. đŸ€·â€â™€ïž

Hoffe natĂŒrlich, dass es sich schnell legt bei euch 😊

2

Hallo, meine wird morgen 8 Wochen alt und wir haben ein Ă€hnliches Problem 🙈 zwar schlĂ€ft sie abends 5-6 stunden, wird dann wach und hat durst (auch Flaschenkind) und schlĂ€ft dann nochmal 3 Stunden aber sie ist nach der Flasche meistens 1-2 Stunden wach nachts đŸ˜« Aber das mit den GerĂ€uschen hat sie auch, ist meistens wenn man sie hoch hebt oder hinlegt. Meine Hebamme hat mir erklĂ€rt, dass die kleinen ja lernen Körperspannung aufzunehmen und sie macht das eben mit GerĂ€uschen 🙈 und das mit dem quengeln wird bei uns jetzt langsam besser. Um die 6.,7. Woche ließ sie sich auch nie ablegen, hat sofort gemeckert und dann geschrien, wenn man sie nicht sofort genommen hat. Teilweise wollte sie auch nicht bei uns liegen. Eigentlich wusste sie selbst nicht genau, was sie wollte und ist/war immer mega unruhig. 😅 aber wie gesagt morgen wird sie 8 Wochen alt und es wird langsam besser 😊
Ps.: wir machen ihre Flasche immer mit KĂŒmmelwasser, seitdem gehts ihr besser und ist gefĂŒhlt etwas ruhiger

3

Hallo Linda 😊
Deine Nachricht könnte von mir sein 😂 mein kleiner ist fĂŒnf Wochen alt und auch wie ausgewechselt đŸ™‡đŸŒâ€â™€ïž er bekommt auch pre Nahrung wodurch mein Mann ihn mir heute Nacht ab und zu abnehmen konnte. WĂŒnsche dir weiterhin starke Nerven und alles gute:)

Top Diskussionen anzeigen