Impfung Röteln Masern

Hallo Ihr Lieben, ich habe schon geschrieben dass mein Sohn seit Wochen nachts immer hustet. Der Arzt meinte allerdings danken und Jungen wären frei. Jetzt steht eigentlich die Impfung an Masern Röthel and die sollte man ja eigentlich zwischen elf und 14 Monate machen. Jetzt meine Frage :
Würdet ihr noch warten bis der kleine komplett wieder gesund ist oder würdet ihr jetzt impfen.lg

1

Auf jeden Fall warten! Das Kind muss bei der Impfung kern gesund sein.

2

Das würde ich nicht mit dem Internet besprechen, sondern mit dem Facharzt.

Meist ist „kerngesund“ gar nichts nötig

3

Unsere Kinderärztin sagt immer, wenn sie fieberfrei sind kann man impfen. Die erste MMR bekam unser Kleiner auch trotz leichtem Schnupfen und Husten, weil er da seit 3 Tagen fieberfrei war. Er hat sie problemlos vertragen.

5

Darf ich fragen wie alt deine kleine war?

Mein kia impft es mit 9 Monate wir haben sie jetzt wo sie 9 Monate ist bekommen vor 2 Tagen.

Hör soviel von Nebenwirkung bin richtig ängstlich 😨

6

Wir haben sie mit gerade 10 Monaten bekommen und es gab überhaupt keine Nebenwirkungen

weitere Kommentare laden
4

Die erste MMRV Impfung hat unsere Maus mit Husten bekommen. Abends kam dann Fieber dazu. Laut Ärztin kam das aber nicht von der Impfung, sondern von einem Infekt.
Pech gehabt also. Bei Fieber hätte sie nicht geimpft, aber so ging es auch und sie hat es gut vertragen.

8

Mädels,

In Deutschland gibt es einen Impfplan. In jedem Impfausweis steht drin wann welche Impfung vorgesehen ist. Auf jedem U-Heft steht der Impfplan für das jeweilige Kind.

P.s. unser KiA kämpft auch bei Erkältungen. Nur nicht bei Fieber.

Lg

9

Ich würde mein Kind auf keinen Fall impfen wenn es angeschlagen ist.
Wir lassen nur impfen wenn unser Kind mindestens 1-2 Wochen fit war.

12

Und das hat geklappt bei euch?

Bei uns wären die Kinder da frühestens im grundschulalter durchgeimpft gewesen.

Lg waldfee

18

kommt drauf an was du unter hat es geklappt verstehst.
Er ist jetzt 21 Monate und hat erst 3 Impfungen. Was aber daran liegt, das er von April bis September eine dauerhafte Bronchitis hatte, welche unsere Kinderärztin nicht in den Griff bekommen hat.
Also hätten wir über den Sommer impfen können, hätten wir jetzt alle impfungen.
Aber bei uns kommt auch erschwerend hinzu, dass mein Sohn bisher aowohl auf die 5-fach Impfung als auch auf die mmr extrem heftig reagiert hat. Möchte nicht wissen wie es gewesen wäre, wenn er nicht fit wäre bei der Impfung.

Unsere Tochter, erstes Kind, haben wir anfangs einmal impfen lassen als sie angeschlagen war, sie war noch nie so schlimm krank, bei nem Infekt wir in Kombination mit der Impfung.
Deswegen ja, ich impfe nur fitte Kinder.

11

Ja warten, meine Kinderärztin macht die mmr nicht mal bei schnupfen

13

Hallo du.

Ich würde es mit dem Arzt besprechen.

Mmr bzw Mmrv ist ja eine lebendimpfung und im Vergleich zu der 6- fach und allen anderen Impfungen war die impfreaktionen bei unseren beiden Mädels nicht ohne.

Beide hatten nach der Impfung mehrere Tage sehr hohes Fieber, was allerdings für sie selbst nicht wirklich dramatisch war, beide waren trotz 40 Fieber gut drauf, wenn sie sie nicht so heiß gewesen wären, hätte ich gar nicht gemerkt, dass ich sie fiebern. Das ewar bei der ersten Impfung, bei der zweiten war die Reaktion deutlich geringer.

Die impfreaktionen kommt bei Mmr wohlgemerkt erst nach etwa 7 Tagen.

Aber trotz der starken Reaktion der beiden Schwestern wird unser kleiner auf jeden Fall auch Mmrv geimpft, lieber ein paar Tage impfreaktionen als die tatsächliche Erkrankung!

Lg waldfee

14

Hallo meine hätte MMR bekommen sollen wo sie extrem erkältet war also nicht bissl husten oder so sondern extremen schnupfen tränende Augen dementsprechend müde quengelig etwas husten.
Da wurde die Impfung verschoben selbst die ärztin sagte sie lässt es aber selbst wenn nicht hätte ich gesagt verschieben.
Wir haben 4 wochen später geimpft und sie hat es ohne Nebenwirkungen vertragen.
In der regel gilt hier auch fieber frei und lungenfrei kann man impfen.

Lg

Top Diskussionen anzeigen