Starkes Drücken beim Stuhlgang

Hallo mein Baby ist 8 Monate alt? Er bekommt 1 bis 3 mal am Tag Brei , je nachdem wie es funktioniert. Angefangen mit Brei haben wir als er 5 Monate war.

Die letzten Tage hat er kaum gegessen wegen zahnen. Ansonsten wird er gestillt. Bis vor drei Tagen hatte er drei Tage keinen Stuhl und seit vorgestern presst er sehr stark und plagt sich. Sein Kopf wird dabei rot.
Heute hat er sogar kurz gequengelt. Es kam heute bisher nichts.
Da er wegen Zähne kaum isst ist es schwierig mit Pflaume oder Birne zum auflockern.
Würdet ihr wenn er sich plagt gleich ein Kümmelzäpfchen geben? Oder Ihn selber versuchen lassen?

Sollte ich es ärztlich abklären lassen? Also nicht jetzt im Notdienst aber nächste Woche?

1

Hallo!

Wie oft hatte er denn vorher Stuhlgang? Ein bis drei Tage ohne Stuhlgang finde ich schon lange, da würde ich schon mal ein Kümmelzäpfchen geben, wenn du eh eins zuhause hast. Das ist ja was Pflanzliches und kann auf keinen Fall schaden.

Mag er auch keine Quetschies mit Apfel/Pflaume? Die haben unsere Kinder immer geliebt, auch wenn es natürlich abfalltechnisch totaler Unsinn ist und bei uns nur eine Ausnahme bleibt.

Ansonsten könntest du mal einen Fenchel-Anis-Kümmel-Tee probieren, vielleicht ausnahmsweise mit Apfelsaft gemischt? Ich würde auf jeden Fall versuchen, immer wieder Flüssigkeit anzubieten.

Und wenn bis Dienstag nichts gekommen ist, würde ich auf jeden Fall zum Kinderarzt gehen.

Liebe Grüße

3

Als ich ihn voll gestillt hat meine hatte er auch mal 5 bis 6 Tage keinen Stuhlgang. Aber beim stillen ist das ja ok bis 10 Tage. Aber die letzte Zeit hatte er immer mindestens einmal am Tag.
Gestern und vorgestern kam auch was aber mit starkem pressen. Und davor hatte er drei Tage nicht

Hmmm so quetschies habe ich noch gar nicht versucht. Hab auch keine daheim . Werd mir mal welche zulegen

2

Ich würde ihn definitiv ein kümmelzäpfchen geben, es plagt ihn mit Sicherheit. Drei Tage ist schon eine Zeit und er hat auch damit stark zu kämpfen.

4

Er brquch mehr Flüssigkeit. Meine kleine hatte diese Woche das selbe Problem. Wenn er seinen Darm die ganze Zeit nicht leeren kann bleiben Teile vom Stuhl drin und werden härter. Ich habe mal einen kompletten Tag nur Miöch gefüttert bis alles kam. Ich habe leider noch das Problem das ich nichts finde was ihr schmeckt außer die Milch.
Nur Not wenn er gar nicht macht kann man ein klistier für Babys holen falls deine Ärztin nicht da ist oder Wochenende ist.

Top Diskussionen anzeigen