Hilfe die ganze Nacht Fieber..

Guten Morgen,

Mein Baby hatte die ganze Nacht erhöhte Temperatur.. da es aber nicht über 38,5 war habe ich ihr kein Zäpfchen gegeben.. habe natürlich sehr oft gemessen.. heute hatten wir mal wieder gar kein Schlaf..

💆🏽‍♀️..

1

Ich finde häufiges Messen ja mehr als unnötig. Wenn du voller Sorge bist, wieso dann kein Fiebersenker? Wie gehts dem Baby denn? Fit und munter? Wenn du sagst, schlaflos, dann eher nicht fit. Aber dann verstehe ich die Vorgehensweise nicht.
Schlaf ist wichtig für die kleinen.
Fieber bei Babys ist ja grundsätzlich erstmal nix ungewöhnliches oder gar schlimmes.

Alles Gute.

2

Zu oft messen ist natürlich nicht so dolle, da kommt dein Schatz ja gar nicht zur Ruhe und du auch nicht. 1x vorm hinlegen und ggf noch 1x beim nächtlichen Windelwechsel (wenn nötig) reicht vollkommen. Fieber ist ja grundsätzlich nichts schlechtes, es zeugt davon, dass das Immunsystem arbeitet. Solange dein Baby trinkt und dir ist würde ich nicht öfter als 3 bis max. 4 Mal am Tag messen. Ist ja auch nicht angenehm für die kleinen.
Wenn dein Baby unter 3 Monaten ist, dann wird ein KiA Besuch ab 38°C empfohlen, bei älteren Babys ab 39°C oder schubweisem Fieber. Und natürlich wenn nicht getrunken wird oder es apathisch wirkt.
Wichtig ist, dass ihr beide Schlaf bekommt. Dein Kind zum gesund werden und du, um tagsüber für es da zu sein.

Gute Besserung

3

Ja ich habe leider immer Panik
Das es vlt zu hoch wird wenn ich schlafen sollte
Weil sie bei 38,6 war und ich dachte das es noch auf 39 geht und dann vlt noch höher 😣

4

Guten Morgen,

wenn du dauernd Fieber miest, dann ist es kein Wunder, dass ihr keinen Schlaf bekommt. Unsere Tochter wird auch richtig "zickig" wenn man sie weckt.

Wie alt ist euer Kind? Wenn du so panisch bist, warum dann kein Zäpfchen? Hast du eine Idee was die Ursache sein könnte? Hat dein Kind auch Schmerzen? Trinkt es ausreichend/ genug nasse Windeln?

LG Morgain

5

Danke für deine Antwort.

Sie wurde immer wieder wach deshalb konnte ich auch messen.
Habe sie nicht extra geweckt.

Sie ist morgen 6 Monate.
Ein bisschen erkältet war sie schon aber ich denke eher es sind die Zähne.. weil sie auch stark am Jucken war.
Warum ich ihr kein Zäpfchen gab weil es einfach nicht über 38,6 war und ich ihren Körper ausfiebern lassen wollte..
Sie hat nicht geweint ihr ging’s gut
Aber habe dann immer ein schlechtes Gewissen ob ich ihr Schaden zugefügt habe in dem ich sie fiebern gelassen habe.. man sagt ja Zäpfchen erst ab 39

6

Hallo,


Unsere hatte beim zweiten Zahn auch erhöhte Temperatur(38,2). Da sie auch nicht schlafen konnte und nur geschrieben hat, haben wir ihr ein Zäpfchen gegeben. Und danach hat die dann 6 Stunden am Stück geschlafen. Sie war aber vorher auch 16 Stunden wach. Wir vermuten, dass die richtig Schmerzen hatte.

Ich würde ein Zäpfchen nicht nur von der Temperatur, sondern auch von Schmerzen/allgemeinem Befinden des Babies abhängig machen.

Du hast dein Kind doch nicht fiebern lassen. Sie hatte ja kein richtiges Fieber, sondern nur erhöhte Temperatur. Das macht keinen Schaden.

LG Morgain

weiteren Kommentar laden
7

Was war denn jetzt eigentlich mit deiner Vergiftung?

9

Wie ich vermutet hatte
Es war natürlich keine
Mir war aber so schlecht und schwindelig
Das ich Angst hatte wenn jetzt was sein sollte ob ich stillen dürfte
Nach dem ich viel getrunken hatte und gegessen habe ging es mir besser.

10

Freut mich zu hören das es dir wieder gut geht!
Ich hoffe der kleinen geht es nun auch besser!
😊

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen