Baby und Weihnachten

Hallo,

wie macht ihr das mit Baby zu Weihnachten? Meine kleine ist 11 Wochen alt und ich weiß nicht wie viel ich ihr zumuten kann - es ist ja doch 3 Tage lang sehr viel Besuch/Verwandtschaft die am liebsten alle gleichzeitig das Baby halten möchten.

Wie macht ihr das?

Lg

1

Also wir haben a nur die Großeltern zu besuch, weil für die ganze Familie war es mir nicht Wert mein Kind zu stressen außerdem dafür müssten wir 3 Stunden fahren dass hätte sich niemals gelohnt. Und b ich lasse die Großeltern ihre Zeit mit der Maus, aber behalte sie im Blick und sobald es ihr zu viel wird gehe ich alleine mit ihr ins Schlafzimmer und dann wird geschlafen ohne wiederede.
Meine Maus ist aber 4,5 Monate alt

2

Ich finde es nicht nötig dass jeder das Baby bekommt. Wir haben am Anfang pro Anlass Max. 2 fremde.
Wir haben es immer so gehandhabt das wir gegangen sind wenn wir gemerkt haben unser kleiner ist gestresst. Wir haben uns deswegen viel Kritik anhören müssen aber da muss man einfach auf Durchzug schalten. Wir sind froh das wir es so gemacht haben.
Schöne Feiertage!

3

Als meine Motte genau einen Monat war, wurde mein Mann 30. Ich hatte sie einfach im Tuch, da kam sie zu gar keinem anderen auf den Arm und hat eigtl alles gut mit gemacht so ;)

Jetzt ist sie „schon“ 9 Monate, bin echt gespannt, wie sie es mit macht 😅

4

Wir hatten heute schon das Vorkochen und jeder wollte sie betuddeln (sie ist 5,5 Monate) aber die braucht noch viel Zeit um warm zu werden. Das verstehen die meisten nicht und wollen sie gleich hoch heben. Morgen werde ich sie viel aus dem Schoß haben und sie gucken lassen. Ich merke ja wenn sie entspannt ist und wen sie sich zu wendet. Dort kann sie dann auch hin. Es kommen morgen 6 Gäste. Übermorgen 5.
mit 11 Wochen würde ich direkt das Baby bei mir lassen. Es ist ja schon immer sehr viel los zu Weihnachten

5

Ich werde ihn im Tuch tragen dann kann er schlafen und niemand kommt auf dei Idee ihn halten zu wollen

6

Ganz normal wie jedes Jahr 🤷‍♀️
Der Trubel macht meinen Kind aber nichts, wir waren mit 3, 4 und 6 Wochen auf einer Geburtstagsfeier mit ca 70 Gästen (hab mein Kind nur zum wickeln bekommen 😂)

7

Hatten gestern schonmal Generalprobe mit viel Trubel bei den Schwiegereltern....
Unser Mäuserich (12 Wochen) hat das gut weggesteckt und viel gelacht. Während des Essens und des Spaziergangs danach in der Trage hat er geschlafen. Hatte also auch Ruhepausen. Natürlich war alles viel zu aufregend, um gut und oft zu trinken...😅🙄

Geschlafen hat er gut und ruhig wie immer. Heute hing er mir dafür fast durchgehend an der Brust und hat viel zwischendurch geschlafen, als würde er das von gestern nachholen. Mal schauen, wie es die nächsten Tage so wird. Ich bin da aber auch echt entspannt..

8

Unser kleiner ist 10 Wochen alt und war heute echt schief drauf. Sollte das morgen auch so sein, bleibt er bei mir oder meinem Mann im Tuch. Wenn er aber gut gelaunt ist, dürfen die Omas ihn auch mal halten. Das mache ich ganz Bedürfnisorientiert.

9

Hallo meine große kam 12 Tage vor Weihnachten. Sie hat überhaupt nichts gestört. Seelen ruhig geschlafen. Meine 2te ist 6 Wochen gewesen an Weihnachten und sie hat es auch nicht gestört. Wir haben eine große Familie. Sie lag in ihrer Wippe und hat gepennt. Haben sie halt nicht ständig rumgereicht. Meine Familie hat das verstanden und akzeptiert.

Höre auf dein Bauchgefühl. Als Mama merkt man ja wie unruhig das Kind ist. Meine beiden wahren nie empfindlich. Haben aber so keine Rücksicht genommen. Meine damit das wir nicht leise waren wenn sie gepennt haben sondern normal alles so weiter gemacht haben wie vorher auch.

LG und schöne Feiertage

Top Diskussionen anzeigen