Wie lange am Tag Baby in Ergobaby tragen?

Hallo zusammen!

Ich habe zwar schon gegoogelt und einiges gefunden, aber die Ergebnisse waren allesamt schon einige Jahre alt. Die Tragesysteme haben sich mit der Zeit ja weiterentwickelt.

Mein kleiner ist 5 1/2 Wochen alt und benötigt viel Nähe. Ich habe zwar auch ein Tuch, bin damit aber noch nicht so sicher.
Ich habe die Ergobaby Original mit Neugeboreneneinsatz im Gebrauch.
Regulär nutze ich sie nur für Spaziergänge mit dem Hund und beim Einkaufen. Also höchstens 1- 1 1/2 Stunde am Stück.
Nun habe ich meinen kleinen heute mal im Haus in der Trage dabei, da ich sonst zu nichts komme, denn er schreit derzeit viel.

Wie lange kann ich ihn denn wohl im Haus damit tragen? Ich achte natürlich auf freie Atmung, wenn er anfängt schwerer zu atmen nehme ich ihn so oder so immer raus.

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar 😊

1

Ich persönlich kenne die Trage nicht, hab aber nicht so viel gutes gehört.

Ich hab meine die ersten 12 Wochen ausschließlich im Tuch getragen. Gönn dir da am besten eine Trageberatung. Im Tuch kannst du sie theoretisch 24 Stunden tragen :D in einer guten Trage auch, aber grade da eine optimal passende für Neugeborene zu finden, ist schwer.

Das Tuch passt halt immer ganz genau.

In einer schlecht sitzenden Trage ist jede Minute eine zuviel in meinen Augen 😅 daher war mir eine Beratung so wichtig.

2

Die ergotragen mit dem Einsatz sind genauso gut wie alle anderen, wenn man sie richtig benutzt. Also schön auf die Haltung achten.
Hatte meinen kleinen Mann teilweise tagsüber mehr als 4 Stunden in der trage. Er ist jetzt 8 Monate alt und die trage hat ihm nie geschadet 😅
Ich fand genauso wie du die Handhabe mit dem Tuch komisch und hab mich nie so sicher gefühlt wie mit der trage. Hör da echt auf dich und womit du dich beim tragen am besten fühlst ❤️

3

Da muss ich wiedersprechen.. Der Ergo mit Einsatz ist alles andere als optimal. Habe die hier auch. Meine kleine war für den Einsatz zu lang und baumelte nur rum. Man hört es immer wieder von der Ergo mit Einsatz. Für ältere Säuglinge ist sie aber prima!

4

Hm. Ich war bei der trageberatung und bei meinem Sohn ist da nie was gebaumelt:)
Ich denke da kann man sich streiten, ich find sie top

weitere Kommentare laden
5

Ich kenne die Trage nicht, aber theoretisch kann man ein Baby ewig in der Trage lassen solange es zufrieden ist und ergonomisch sitzt.

6

Moin #tasse

Ich habe bei allen Kindern in den ersten 3 Monaten nur Tragetuch benutzt. Die Tragen sind so steif, auch mit Neugeboreneneinsatz, sind so steif (und meine Babys waren/ sind auch eher klein.)
Daher sind sie sicherlich nicht so ideal, zwar besser als Kinderwagen, aber ein Tragetuch ist halt am geeignetsten. Mit etwas Übung geht das Binden auch schnell!

Ab zirka 3 Monate hab ich dann den Ergo benutzt und bin sehr zufrieden. Später auf dem Rücken auch zum Wandern etc. Ich finde das viel praktischer als Karre...

LG Nele
Mit Junge (12) und 3 Mädchen (9, 23 Monate und 2 Monate)

7

Hallo,

Die Ergo Baby ist meiner Meinung nach eher für größere geeignet, wir benutzen sie auch nur für den großen.

Den kleinen trage ich in der Fidella Flytai (über mehrere Stunden) oder Marsupi.

Habe auch schon von mehreren gehört das sie ungeeignet ist für kleine...

Lg Hummelchen88

8

Hallo,

Ich nutze derzeit die Ergobaby adapt, da meine Mei tai zu klein geworden ist und ich noch keine Alternative habe.
Meine Tochter ist über 7 Monate und hat 8.5 Kilo und würde sagen, es ist der früheste mögliche Zeitpunkt, sie in der Ergobaby zu tragen. Wäre sie kleiner, bekäme ich niemals einen schönen Rundrücken darin, da die Trage sehr steif ist.
Auch ich finde sie sehr unbequem.

Versuche doch mal eine Trage aus Tuchstoff. Das ist super einfach anzulegen, aber für ganz Kleine einfach perfekt und noch dazu für den Tragenden so bequem.
Hatte die Fräulein Hübsch Mei tai in der babysize und war zu 100 Prozent zufrieden. Mein Mops ist nur langsam zu schwer für das bisschen Stoff 😉

9

Also meine ist gerade am Anfang kaum aus der Trage rausgekommen. Hat nur darin oder an meiner Brust geschlafen. Ich hätte wirklich nichts machen können, wenn ich die Trage nicht gehabt hätte. Konnten leider nicht zur Trageberatung, da ich am Anfang starke schmerzen hatte aber sie halt auch irgendwie rumtragen musste ohne dass meine Arme abfielen. Ich nutze seit Beginn die Embrace von Ergobaby.
Die ist das neuere Modell von denen. damals gab es noch gaar keine Rezensionen dazu, aber ich hatte das Gefühl, die passt, so wie sie aufgabaut war, und hab sie bestellt. Bereue es keine Sekunde. Alles lässt sich super einstellen und sie ist nicht so steif, wie andere Tragen. Und man kann sie ohne neugeboreneneinsatz ab Geburt nutzen. Ist zwar eher nichts für Babys, die den Kopf erst spät halten können, aber für uns ist sie perfekt. Und wie gesagt. An machen Tagen kommt meine Tochter da kaum raus. Und auch unterwegs schläft sie da bis zu 3 Stunden am Stück manchmal.

12

Huhu....

Wenn du mit einem Tuch nicht so sicher bist... Kann ich dir eine Trage empfehlen... Die aus Tragetuchstoff ist... Damit dein Baby einen runden Rücken haben kann.... Der Steg sollte verstellbar sein... Damit es ergonomisch in der Anhockspreizhaltung sitzen kann....

Gute Hersteller sind zb

Kokadi
Lennylamb
Didymos
Storchenwiege
Hoppediz
Fräulein Hübsch
Oscha
Mysol

Es gibt noch viele mehr.... Aber die Ergobaby und auch Manduca sind trotz Neugeboreneneinsatz nicht für die kleine geeignet... Auch, wenn der Hersteller natürlich anderes behauptet... Und ja... Man stirbt auch nicht v in den Tragen und andere Kinder sind damit groß geworde und es hat ihnen wohl nicht geschadet(wie ich diesen Satz hasse🙄🙄🙄)

In einer geeigneten Trage kann man das Kind 24 Std tragen.... Das würde ich bei Ergobaby und Manduca jedoch nicht empfehlen

Lg🍀

Top Diskussionen anzeigen