12. Wocheschub

Hallo ihr lieben ich bin erstmal dankbar für alles die mir helfen können
Es geht um folgendes
Meine Tochter (13 Wochen und 2 tage)durchlebt zurzeit eine komische Phase
Ich kann es nicht einschätzen ob es ein Schub ist
Sie weint sehr viel meist auch aus weiterem Himmel :(
Trinkt immer nur wenn es hoch kommt 100 ml fängt aber nach 60-70 ml an zu weinen wie verrückt und lässt sich nicht mehr beruhigen es geht jetzt ca 6 Tage so
Nachts ist es inodnung sie bekommt um 20.30 die letzte Flasche (ich stille nicht) kommt dann ca so zwischen 3-4 Uhr trinkt auch dann nur 70 ml schläft dann nochmal weiter bis ca 8
Es ist alles so belastend
Habt ihr ein Tipp einen Rat was es sein kann und wann das ein Ende hat

Muss dazu noch sagen sie wurde am 05.09 geboren per Kaiserschnitt 1 Woche vor ET
Der ET Termin war der 12.09

Danke viel mals

1

Für mich hört sich das tatsächlich nach dem Schub an. Meine (10 Wochen alt) ist da auch gerade drin. Da ich stille will sie ständg an die Brust und nuckelt dann auch ewig im Halbschlaf dran rum. Sie hat gerade ihre Hände entdeckt und übt das greifen an ihren Klamotten. Ich schätze das wird sie vor allem gerade einfach noch überfordern. Achja: Meine kam 9 Tage nach ET, daher ist sie wahscheinlich etwas früher dran. Denk einfach immer dran, dass es nicht ewig so gehen wird. In ca ner Woche sollte sie wieder wie immer sein.

2

Ja dein Kind trinkt ja oder ?

Meine Tochter total schlecht :(

4

So ein Schub äußert sich nicht immer mit einem bestimmten Verhalten. Eher mit einer Verhaltensänderung. Da kann sowohl schlechtes trinken (wobei ich der unteren Antwort zustimmen muss, dass sie nicht unbedingt zu wenig trinkt oder so, wenn sie aus deiner Sicht anders trinkt) als auch mehr trinken vorkommen (wobei bei meiner eher die Beruhigung an der Brust im Vordergrund steht) also es kann durchaus bei dir ein Schub sein. Wenn sie weiterhin genug volle Windeln hat, würde ich mir keine Sorgen machen. Und einfach Mal Augen zu und durch. Jede Phase geht Mal vorbei.

3

Wenn du stillen würdest, wüsstest du nix über ml ;) solang sie genug pipi macht und die Fontanelle im Liegen straff ist und sie nicht abnimmt, ist erstmal alles ok und sie bekommt genug Flüssigkeit.

Ansonsten kann es durchaus der Schub sein, oder die Brustschreiphase (hatten wir mit 14 Wochen extrem und die haben auch manche Flaschenkinder) oder Zähne die in den Kiefer schießen (das tut auch weh und Milch nervt dann auch).

Also, wenn dein Baby körperlich fit ist, dann muss man so Phasen einfach durchstehen 😅😅

Top Diskussionen anzeigen