Rat um Milchpumpe

Hallo ihr Lieben,
ich brauch mal ein paar Tipps! Ich weiß nicht, ob diese Frage je gestellt wurde.
Könnt ihr mir eine Milchpumpe empfehlen??
Ich möchte nur ab und an abpumpen und Baby, fast 3 Monate, bei Papa lassen. So viel Geld möchte ich also dafür nicht investieren. Ich wäre sehr dankbar für Tipps.
LG 🙆🏻‍♀️

Benutze die medela Swing!
Bin total zufrieden und dank Batterien mit der Pumpe flexibel .

Ich verwende die Medela Swing Maxi, allerdings ausschließlich und dafür sind 180€ gerechtfertigt. Für nur hin und wieder abpumpen reicht die Medela Electric mini für 85€. Günstiger sind Handmilchpumpen, allerdings meiner Meinung nach auch nicht so effektiv.

Man kann auch ruhigen Gewissens Milchpumpen gebraucht zum Beispiel bei Mamikreisel kaufen. Da spart man ne Menge Geld!

Ich hab eine Mamivac Lactive für knapp 110 Euro und bin damit sehr zufrieden.

Hi, da du ja nur hin und wieder abpumpen willst, würde ich eine Handpumpe kaufen. Ich hatte die von Lansinoh und war sehr zufrieden. Die kam irgendwas zwischen 20 und 30 € beim Pferdemann.

Meine hebamme hat die ganz einfache handpumpe von avent empfohlen! Sie sagt, die ist sehr gut und reicht aus jeden Fall für ab und zu mal abpumpen... Ich hab sie jetzt schon in der Schwangerschaft gebraucht über ebay Kleinanzeigen gekauft... Berichten, wie sie wirklich ist, kann ich erst an Januar :)

Ich hab die Handpumpe und die elektrische von Philips Avent und bin mit beiden sehr zufrieden :)

Hab beide gebraucht gekauft. Inzwischen verstauben sie im Schrank, weil Motte absolut keine Flasche nimmt 😂😂😂

Danke für die Teilung eurer Erfahrungen 😊

Sprich mal mit deinem Gyn. Du kannst eine elektrische Milchpumpe leihen. Zahlst nur eine Leihgebühr und gibst sie zurück wenn du abgestillt hast. Die Aufsätze und Filter etc. sind natürlich frisch und unbenutzt.ich musste damals 35€ "Pfand" in der Apotheke zahlen.

LG

Ach so, vergessen. Hatte die Handpumpe von Avent gekauft, fand die aber richtig schlecht. Schwergängig und vorallem hat die gequetscht, selbst bei der Stillberatung haben sie von der Avent abgeraten und elektrische empfohlen. Aber das muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden.

Sie verschreibt mir leider nichts. Wenn nichts wichtiges vorliegt, braucht man das wohl nicht 😒

Hast du mal beim Hausarzt nachgefragt? Die Rezepte müssen nicht zwingend vom Gynäkologen sein. Vielleicht kannst du da eins bekommen.

Top Diskussionen anzeigen