5-Wochen Schub noch in der 6. Woche?

Huhu! Kann es sein dass der erste Wachstumsschub bis in die 6. Woche hinein dauert?
Ich hatte Ende der 4. Woche schon mal so zwei Tage wo ich dachte oje jetzt gehts los. Und seit ende der 5. Woche ist es aber wieder so extrem., sie schläft tagsüber kaum und schreit oft, in der Nacht ist sie fast die ganze Zeit am Drücken wegen ihren Blähungen 😫😫ich Dreh hier noch durch 🤨

1

Hallo du.

Ich würde mal behaupten, dein Kind hat das Buch nicht oder nur oberflächlich gelesen und hält sich deshalb nicht an die Zeitangabe, deshalb würde ich an deiner Stelle die entsprechenden Passagen nochmals gründlich mit ihr durchgehen!

Nein Sorry, Spaß beiseite.

Ich persönlich glaube ja nicht so recht an diese Schübe Theorie bzw glaube ich schon, dass die Kinder sich schubweise entwickeln und dann eine Zeit lang die neuen Fähigkeiten üben bevor sie wieder einen Sprung machen, aber ich denke, jedes Kind ist da anders.

Und Verdauungsbeschwerden können in den ersten drei Monaten sowieso immer vermehrt auftreten, ganz unabhängig von der sonstigen Entwicklung. Das ist ganz natürlich und hängt einfach mit der Entwicklung des Darms zusammen.

Für die Nacht kannst du ihr einen entschäumer wie sabsimplex geben, damit sie die luft besser los wird.

Vielleicht hilft auch eine bauchmassage vor dem Schlafen, evtl mit einem speziellen massageöl für Babys Bäuchlein.

Und ansonsten ist es ja egal ob es der 5 Wochen Schub oder der 8 Wochen Schub oder sonst was ist. Einfach kuscheln, da sein und durchhalten. Irgendwann geht's auf jeden Fall vorbei.

Lg waldfee

3

Das ist die beste Antwort, die ich zum Thema "Schübe" je gelesen habe! Besonders der erste Absatz 😉 Danke dafür!

2

hallo,

die schübe können 2 wochen vor oder nach der entsprechenden woche auftreten... steht da auch so drin, dalls du das buch hast. da steht ka immer "UM DIE WOCHE ... RUM .. " 🤗

aber mit dem drücken sind es eher darmbeschwerden als schübe.. meine hatte da auch immer mit zu kämpfen und da können helfen :

wärmekissen, massagen und kümmelzäpfchen und passende ernährung der mama,falls du stillst😅

müsst ihr probieren was bei eurem kind hilft..

alles gute

Top Diskussionen anzeigen