Baby interessiert sich nicht für seine Füße

Hallo,
Wir waren bei der osteopathie da mein kleiner am Anfang immer eine Seite bevorzugt hat. Die ist mitterweile weg.

Aber die osteopathin meinte das er sich mit 5 Monaten schon für seine Füße interessieren sollte und die auch in den Mund bekommen.

Im Internet hab ich teilweise gelesen das manche das erst mit 7 Monaten machen.

Wie war das bei euch ? Irgendwelche Tipps?
Diese rasselsocken findet er jetzt auch nicht so super.

Hallo meine kleine ist jetzt bald 8 Monate.
Sie hat sich nie wirklich für ihre Füße interessiert. Sie nimmt sie nur in den Mund wenn ich sie ganz nackig ist aber sonst nie 😅

Hm also der kia hat nicht mal gefragt sie krabbelt schon und zieht sich schon überall hoch das seit dem sie 7 Monate ist.
Ich wusste gar nicht das es so wichtig sei mit den Füßen. So entwickelt sie sich ziemlich schnell und alles andere ist halt interessanter😅🙄

Das kommt weil sie sich so besser spürt, also nackt 😉

Hallo
Ja das dachte ich mir schon ich lass sie oft nackt strampeln aber lange interessiert sie sich für die Füße nicht.

Das ist ja immer hin etwas 😉 meine liebt es. Aber jedes Baby hat halt andere vorlieben. Ist auch ok

Ja ich denke nicht das es ein muss ist. Sie krabbelt lieber herum 🙏

Nein muss natürlich nicht.. Krabbeln ist natürlich auch toll 😀meine übt gerade fleißig im vierfüßler.. Mal sehen wann sie dann los krabbelt 😊

Jaaa die Phase hat bei uns 2 Wochen gedauert und plötzlich ist los gekrabbelt 😅

Oha da bin ich ja mal gespannt wie lange sie übt 😅 daa ist ja echt fix

Ich hab hier ein Exemplar mit 4,5 Monaten. Ihre Füße findet sie doof, dafür sind die Knie das interessanteste seit der Erfindung von Toastbrot.

hallo,

das hat mein grosser nie für seine füsse interessiert und es hat niemanden gestört🤷‍♀️
hab mich zwar mal kurz gewundert, aber er ist heute ein sehr mobiler und fixer junge..
also ob sowas ein "muss" ist weiss ich nicht, aber er hat es ausgelassen..

alles gute

Also meiner ist jetzt 4 1/2 und hat von seinen Füßen noch gar keine Notiz genommen. Was er total mag, er hebt die Beine hoch und klatscht sie wie wild auf den Boden. Das findet er total gut. Hab mir da jetzt aber noch nicht so wirklich Sorgen drum gemacht.

Meine interessiert sich auch nicht wirklich für ihre Füße, sie liegt zu 90% auf dem Bauch und übt den 4 füßlerstand. Sie liegt zu selten auf dem Rücken um mit ihren Füßen zu spielen. Hab mir da nie Gedanken gemacht. Wurde bisher auch nie gefragt.
Mach dir keinen Stress.

LG Steffi mit Mia (6 Monate alt)

Top Diskussionen anzeigen