praktische Kleidung-Winter

Hallo zusammen,
ich weiß wir haben noch Sommer und davor kommt auch erst einmal der Herbst, aber trotzdem beschäftigt es mich schon🙈.

Es geht darum, dass mein Sohn diesen Winter krabbeln können wird und eventuell auch schon seine ersten Schritte gehen wird. Ich frag mich was für diesen Winter praktisch ist, wenn wir unterwegs sind.?
Wir hatten letztes Jahr einen Mucki Sack, der nicht weg zu denken war.
Aber ist so einer dieser Jahr auch noch Sinnvoll oder Quatsch?

Ich denke er wird auch aussteigen wollen und was ist da da sinnvoll, wenn er noch krabbelt?
In Schneeanzügen hab ich es schon oft genug erlebt, dass die Kinder sich dann nicht bewegen können.

Was hatten eure Kinder an, dass es nicht zu kalt für sie war und sie nicht nass waren?
Für jeden Tipp bin ich dankbar 🙏

Liebe Grüße
Tascha1234

1

Ich schließe mich mal an. Mich beschäftigt nämlich gerade genau die gleiche Frage. Meine Kleine ist jetzt ein halbes Jahr alt. Ich gehe auch davon aus, dass sie im Herbst/Winter krabbeln wird und vielleicht auch zum Winterende hin die ersten Schritte kommen.

2

Sehr gerne. Es ist gar nicht so einfach, dass richtige zu finden. Manchmal denk ich auch so viel, dass ich die einfachste Lösung einfach nicht sehe😅.

6

Ja wahrscheinlich ist es ganz einfach. Bin auf die Antworten gespannt und lass mich gerne inspirieren 🙂.

3

Winter: Schneeanzug wo man die Handteile zuklappen kann. hasste nichts mehr als diesr dofen handschuhe/fäustlinge!
An den Füssen könnte man diese auch umklappen. ich hatte aber solche Winter-Überschuhe. fand ich mega praktisch. die kann man bevor das kind wieder in den wintersack (bzw kinderwagen) geht ausziehen, so sammelt sich auch nicht der ganze matsch im wintersack 🤗
im herbst fand ich die softshell-overalls super hatte welche von aldi und lidl 😄

wintersack hatte ich trotzdem immer am kinderwagen montiert 🤗

7

Vielen Dank für deine Antwort. Das klingt nach einer praktischen Lösung.
Dein Kind hatte nicht zu warm mit Schneeanzug und Fußsack?

11

Nein und wenns doch etwas war war hab ich den Eintersack einfach offen gelassen 😄 meist sind sie ja nach dem spielen müde oder beim langen sitzen wirds dann doch mal kalt 🤗

weitere Kommentare laden
4

Hallo,
den Fußsack hatte ich trotzdem immer am Kinderwagen und wie schon geschrieben, eben die Schuhe dann schnell ausgezogen und rein in den Sack mit dem Zwerg.
Ich hatte immer die Schurwolloveralls die haben super die Temperatur ausgeglichen, kein schwitzen oder frieren. Wenn es nass draußen war im Herbst oder Winter mit dem Schnee, hatte ich eine Matschhose drüber, da konnten die kleinen auch gut mit krabbeln und sind trotzdem nicht nass geworden. Bevor im Krabbelalter hatte ich auch ein paar schlupfschuhe, wie die krabbelschuhe nur in wasserdicht, die waren klasse.

Einen schönen Herbst und Winter

8

Hallo,
dass ist auch eine gute Lösung und eine Überlegung werd. Danke für deine Erfahrung. Hat mir sehr geholfen.

5

Die Frage beschäftigt mich auch. Ich denke ich werde den softshelloverall von jakoo bestellen. Der sollte den ganzen Winter über reichen, da er auch gefüttert ist.

9

Hallo,
den werd ich mir auf alle Fälle mal anschauen. Vielen Dank🙂

10

An den hab ich auch schon gedacht. Sollte man den eher etwas größer kaufen, falls man noch etwas dicker darunter anziehen will?

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen