SID Kindestod wie schützen? TIPPS

https://pflasterpass.de/zur-vorbeugung-des-ploetzlichen-kindstod/?gclid=EAIaIQobChMIhZLb2fWA5AIV1eJ3Ch1WkwpeEAAYASAAEgKoTvD_BwE
Vielleicht hilft das 🤷‍♀️

Hallo,
Rauchen ist leider einer der Hauptrisikofaktoren. An Tagen an denen sie raucht, sollte sie möglichst nicht direkt neben dem Baby schlafen, sondern es im Beistellbett schlafen lassen. 20% der rauchenden Frauen schaffen es auch in der Schwangerschaft nicht aufzuhören. Viele Grüße

„Sie“ hat in der Schwangerschaft geraucht und macht sich jetzt sorgen um ihr Kind.
Genau mein Humor.

In der Schwangerschaft zu rauchen war schon dämlich, also erster Tipp: Aufhören.
Schlafsack ist schon mal gut, darf aber nicht zu groß gekauft/angezogen werden.
Schlafen bei den Eltern im Zimmer ist auch super. Wenn im Bett, dann nur auf der Seite der Mutter Richtung Beistellbett sozusagen und nur, wenn die Eltern nicht geraucht haben!

Ich finde diesen Artikel hier sehr aufschlussreich und nützlich
https://www.gewuenschtestes-wunschkind.de/2014/02/sids-gibt-es-den-pleotzlichen-kindstod-wirklich-daten-fakten-risikofaktoren-und-aufklaerung.html?m=1

Einer der besten deutschsprachigen Texte zu dem Thema!

Top Diskussionen anzeigen