Hilfe mein kind hat blähungen

Hallo ihr Lieben ich habe voehin Hähnchengeschnetzeles mit Reis gemacht und meine kleine hat zu Abend mitgegessen . Ich habe da fleisch mit einem Teelöffel Honig und die soße mit ultrahocherhitzter schlagsahne zubreitet und mir erstmal keine Gedanken gemacht. Nun habe ich gelesen dass das wohl eine dumme Idee war . Er hat auch ziemlich viel gepupst und ist nur schwer eingeschlafen .... kann die kleine Menge honig gefähr lich sein ???

Das Problem bei honig ist ja nicht, dass es Blähungen verursacht sondern die Gef6von Botulismus.
Wenn du für das ganze Fleisch nur einen Löffel Honig genommen hasr6, hat dein Kind ja bestimmt nur mikroskopisch kleine Mengen davon gegessen. Das hat bestimmt keine Auswirkungen.
Lg

* Gefahr von

Ja ich habe einen Teelöffel unter 400 gramm fleisch gemischt . Er hat ja nur wenig davon gegessen . Eig. Und das fleisch wurde ja gebraten und gekocht . Ich fühl mich jetzt einfach so schlecht .

Ach was. Da ist garantiert nichts passiert. Nächstes mal achtest du drauf und fertig. Mach dich nicht verrückt

Die Blähungen werden eher von der Sahne sein. Wegen der Mini Menge Honig würde ich mir keine Sorgen machen 😊

Lg Tashi mit Cameron 2 Jahre und Lynn-Marie 3,5 Monate

Top Diskussionen anzeigen