Kann Babys beim Autofahren schlecht werden?

Hallo,

mein Mann und ich waren gestern länger im Auto mit unserer Kleinen unterwegs.

Sie brüllt jedes Mal wie am Spieß im Auto (zum Glück müssen wir nie große Touren fahren), nur dieses Mal hat sie richtig geschäumt und gespuckt - zusätzlich zum Schreien) und war am Ende des Ausflugs richtig nassgeschwitzt :(

Da sie sonst wenig sabbert, schäumt oder spuckt (wegen der Zähne beißt/ kaut sie viel auf Dingen herum) frage ich mich, ob meiner Kleinen schlecht war? #kratz

Geht das schon bei Babys? Wenn ja, was tut man dagegen?

Zug fahren geht ohne Probleme, da ist sie ein sehr entspanntes Baby.

Liebe Grüße

Leseratte14

1

Ja das gibt es wohl.

Vorwärtsfahren schafft meist Abhilfe, ist aber halt nicht empfohlen bei so kleinen Mäusen.

Es gibt wohl aber auch Sitze, die man in Liegeposition bringen kann und damit ist es besser :)

2

Vorwärts fahren ist nicht erlaubt unter 9 Kilo.

3

Wie alt ist euer Baby?
Bei uns war es auch so. Exact das gleiche. Jede Fahrt war die reinste Katastrophe.
Unsere Tochter ist 6 Monate alt und hat seit 2 Wochen einen anderen Autositz. Die Babyschale wurde abgelöst durch einen Reboarder. Sie ist höher und kann besser aus dem Fenster sehen. Seit dem ist stille. Sie jammert nur noch wenn das Spielzeug außer Reichweite gelangt oder sie hungrig ist.

7

Unsere kleine Maus ist fast sechs Monate alt.

Wir brauchen sowieso bald einen anderen Sitz, vermute ich, da sie für den Sitz, den wir hatten, langsam zu gross wird.

Hm... Das mit dem Fenster ist ein interessanter Hinweis, danke, sie schaut allgemein gern aus dem Fenster, auch wenn ich Zug oder Bus fahre mit ihr - so oft müssen wir aber zum Glück nicht fahren.

8

Wir haben noch die Kopfstütze auf ihrer Seite zum Kofferraum entfernt. Jetzt kann sie da auch hinaus schauen!

4

Reiseübelkeit ist bei Babys und Kleinkindern sehr selten und hat, entgegen aller Vorurteile, in alle Regel nichts mit der Fahrtrichtung zutun.
Wie alt ist euer Baby? Passt die Babyschale gut zu Auto und Kind? Welche Schale habt ihr?
Manchmal hilft es schon, die Fenster abzuhängen, um die Reize etwas zu reduzieren.

6

Unsere Kleine ist fast sechs Monate, wir haben einen Joie Kindersitz (im Maxicosi schreit sie auch, hab das mal getestet, als ich mit meiner Nachbarin unterwegs war)

Ob die Babyschale passt... Ich denke schon #kratz Wie gesagt, wir nutzen sie kaum, weil ich sonst meist mit den Öffis fahre und da ist die Kleine in der Manduca.

5

Ja. Absolut.
Unserer spuckt mit 13 Monaten noch und weiter fleissig wie bisher. Dazu brüllt er wie am Spiess sobald er wach ist.
Ich habe das bis 8-9 Jahre gemacht und auch heute ist mir beim Autofahren immer noch regelmäßig schlecht wenn ich nicht selbst am Steuer sitze.

Wir fahren sanft, nur kurze Strecken und nur in der Mittagsschlaf-Zeit. Und wir stellen jetzt auf den Reboarder um und hoffen dass da das brüllen besser wird.

Top Diskussionen anzeigen