Nicht krabbeln, nicht sitzen aber hochziehen?

Hallo ihr Lieben.

Vielleicht könnt ihr mir Tipps geben...

Unser Sohn ist in 2 Tagen 8 Monate alt. Seit einigen Wochen robbt er durch die Wohnung. Inzwischen ist er ziemlich schnell. Er geht auch in den Vierfüßler - auf Hände und Knie oder Hände und Füße. Krabbeln und sitzen kann er noch nicht. Seit gestern fängt er aber an, sich überall hoch zuziehen. Das Problem ist, dass sein Gleichgewichtssinn kaum vorhanden ist und er dann plötzlich zur Seite kippt. Bisher konnte ich schnell genug reagieren.

Ist das normal, dass er sich hochzieht ohne Sitzen oder krabbeln zu können?

Liebe Grüße

1

Am Anfang ziehen sich die meisten Babys irgendwo hoch, um in die Sitzposition zu gelangen. Dass sie das aus dem Vierfüßlerstand machen, kommt dann erst später.
Und krabbeln ist kein muss, solange sie robben

2

Hey,

ich kann dich beruhigen, ist bei meiner Maus genau so. Sie wird nächste woche 9 monate alt und kann sich seit einem monat hoch ziehen, am anfang nur auf die Knie, dann kam das noch unsichere stehen und innerhalb 2 wochen hat sie das sichere hinstellen und sogar an den Möbeln entlang laufen gelernt..

Sitzen und Krabbeln kann sie immer noch nicht, vielleicht überspringen die das Krabbeln ja einfach. Sitzen kann sie im festhalten und im Kinderwagen setzt sie sich auf, aber so auf dem Boden sitzen von alleine klappt noch nicht.

Robben tut sie seid sie 7 monate alt ist.

Lg 🌸

3

Hallo, bei meiner kleinen wars genauso. Erst Robben(mit 7 monaten), dann hochziehen, dann sitzen und an Möbeln entlanglaufen, dann krabbeln und jetzt seit kurzem frei gehen (11,5 monate). War am Anfang auch sehr hinter ihr her, weil sie umgefallen ist, aber das ging dann relativ schnell vorbei.lg

4

Hallo!
Mein so

5

Hallo!
Mein Sohn ist scheinbar auf den Tag gleich alt wie deiner!! 😍😍
Ich kenne das, wovon du schreibst, sehr gut.
J. zieht sich schon eine Weile überall hoch. Anfangs ist er einfach immer umgefallen. Ich stand immer hinter ihm und man konnte ihn keine Sekunde aus den Augen lassen! 😉

Er robbt seit 6 Wochen und geht seit zwei Wochen in den Vierfüßler. Mittlerweile setzt er sich seitlich hin, muss sich aber noch mit einer Hand abstützen.
Seit er das kann, klappt auch das Hinsetzen aus dem Stand (meistens 😏) besser.
Das ist einfach Übungssache, glaub ich!

6

Meine Tochter konnte mit 8 Monaten sich an Möbeln hochziehen. Kurz danach ist sie an den Möbeln entlanglaufen und konnte sich Hinsetzen. Gekrabbelt ist sie etwa 2 Wochen später.
Also bei uns war es etwa die selbe Reihenfolge. Das Gleichgewicht hat sie ziemlich schnell gefunden

7

Mein Sohn hat sich mit 4 Monaten das erste mal in die sitzende Position hochgezogen. Sobald er auf dem Rücken lag hat er die Ellenbogen nach hinten gestemmt und den Rest mit den Bauchmuskeln hochgezogen.

Mit 6 Monaten ist er dann gerobbt.

Mit 10 Monaten hat er sich in die stehende Position hochgezogen, die ersten Schritte gemacht und gleichzeitig angefangen wie ein Irrer zu krabbeln.

Das ist bei jedem Baby unterschiedlich.

Top Diskussionen anzeigen