Mann hat Baby beim spielen gebissen

Thumbnail Zoom

Hallo liebe Mamis und zwar hat mein Mann unser Baby beim spielen am arm gebissen, ich habe ihn natürlich sofort weggenommen und angeschrien, weil der kleine geweint hat. Er meinte nur er findet ihn so süß und mag seine Speck Arme, deswegen hat er ihn angeblich leicht gebissen und ich würde übertreiben. Aber und das kommt, er hat abdrücke hinterlassen und es
Ist rot und leicht geschwollen. Nächste Woche hat mein kleiner die U4 untersuchung, was ist wenn sich am arm kleine blaue flecken bilden, die denken doch bestimmt ich hätte oder wir misshandeln unser Baby. Ich bin gerade so in Sorge und hab Angst und weiß echt nicht was ich machen soll. Auch wenn er ihn so lecker und süß findet beißen tut man doch nicht oder? Ich beiße ihn ja auch nicht. Denkt ihr ich übertreibe, oder bin ich im recht? Und was soll ich tun wenn es blaue flecken gibt?

Puuuuh , nun atme mal ein und aus.

Meiner Meinung nach übertreibst du gerade wirklich.

Dein Mann hat gespielt. Er hatte sicherlich nicht den Vorsatz; ich beiße mein Kind jetzt so stark, dass es einen Blauenfleck bekommt und schreit.

Ich denke, er wird sich selbst erschrocken haben und Männer spielen es danach -leider- oft runter.


Ich hab meine Mädchen auch mal ‚doller‘ gebissen beim spielen, einfach weil wir rumgespielt haben und sie sich dann echt doof bewegt haben.
Ich habe mich genauso erschrocken wie die Kinder....

Und wenn der Arzt fragt, was ich nicht glaube, sagt man die Wahrheit?;)

Alles Liebe Dir!

Er hat sich ja erschrocken und falsch bewegt. Ich glaube ich bin generell ein ängstlicher Mensch wenn es um mein Baby geht, da ich 2 Mädchen in der Schwangerschaft verloren habe und für ihn kämpfen musste.

Danke nochmal.

weitere Kommentare laden

Also auf dem Bild kann ich jetzt bisschen rötlich sehen, aber absolut nix was ein Drama rechtfertigen könnte. Sowas kann passieren, dann beruhigt man das Baby einfach und spielt normal weiter. Falls da ein neuer Fleck entsteht wird der Arzt ja auch nicht direkt an sowas denken.

Ich bin jetzt viel beruhigter und Gott sei Dank habt ihr mir gerade meine Ängste genommen. Ich muss mich wirklich nachher bei meinem Mann entschuldigen und ihm erklären wieso ich so reagiert habe. 😄😅😅

Hallo, da muss ich leider widersprechen. Es ist eine klassische Bissmarke. Die erkennt man als Arzt. LG

Hallo,

wir mussten für unseren Knirps auch lange Kämpfen... ich kenne das Gefühl.

Aber sehs mal so. Die nächste Zeit, wenn er sitzen, stehen, laufen übt und auch später am Spielplatz wird noch der ein oder andere blaue Fleck dazukommen. Dein Mann wollte dem K irps nicht absichtlich wehtun und wird auch künftig sehr wahrscheinlich vorsichtiger "zubeissen".

Ich habe unserem Baby letzte Woche versehentlich den Babyspeck am Oberschenkel in der KiWa Schnalle mit eingeklemmt. Hab mich sowas von erschrocken, er lies sich zum Glück sehr schnell beruhigen. Die Kinderärztin hat nicht weiter nach dem kleinen blauen Fleck gefragt. Ich habs einfach von mir aus kurz angesprochen. Mach dir keinen Stress wegen der anstehenden U-Unterauchung.
Alles Gute weiterhin und schöne Grüße 😎🌼🐣

Also ganz ehrlich,auf dem Bild kaum was zu sehen.
Du übertreibst total!

Solche Flecken und noch schlimmere wird er in den nächsten Wochen und Monaten noch viele haben. Dennoch sollte dein Mann nicht mehr beißen. Bald wird euer Sohn euch kopieren...

Äh ja du übertreibst. Dein Mann ist ein Erwachsener Mensch und kein Vollidiot (denke ich jedenfalls)
Für mich ist deine Reaktion völlig überzogen und hysterisch.

Naja, wenn der Kleine dann in der Kita oder in der Krabbelgruppe beißt, weil er Zuhause gelernt hat, dass es lustig ist, finden das die anderen wohl nicht so lustig. Es gibt vermutlich wenig, was den Eltern ähnlich schnell Ärger bereiten kann.

Hey, entspann dich mal. Erstmal sieht man nur super leicht etwas und dein Mann wird bestimmt nicht mit Absicht soll zugebissen haben. Ich knabbern auch bei meiner Tochter hinten am Hacken, sie lacht dabei und findet es toll. Streckt extra den Fuß hin und lacht schon vorher. Da sie zuckt könnte es auch mal Sommer passieren, was noch nicht der Fall war, aber es kann.
Und deine Reaktion ihn sofort weg zunehmen, hat es vielleicht noch verschlimmert. Wenn es zu dolle ist sollte der Verursacher trösten nicht der jenige der nicht involviert war. Versuch einfach entspannter zu sein. Sonst stellst du den Papa als böse da, was er bei aller liebe nicht war.

Ich glaube doch das es Absicht war. Er meinte vorhin zu mir als ich mich entschuldigen wollte; er wollte nur gucken wie er weint, wenn er ihn beißt und ich habe über reagiert.

Er wollte sehen wie er weint???? Ich wollt eigentlich auch schreiben, du hast überreagiert, aber das ist nochmal was anderes. Was soll das denn? Beis doch bitte mal deinen Mann und schau was er dann macht 😅😜

weitere Kommentare laden

Die blauen Flecke kommen eh alle noch, von Sitzversuchen, Stehversuchen, Krabbelunfällen,... Niemand wird deshalb denken, ihr würdet das Kind misshandeln. Aber ich verstehe das Gefühl, meine Tochter hatte sich kurz vor der U5 selbst einen Knutschfleck am Arm verpasst, es sah schlimm aus. Die Ärztin hat nur gelacht und kannte das schon.

Ich hab meine Mini neulich auch gebissen 😅🙈

Sie steckte mir andauernd Himbeeren in den Mund und natürlich wandern da die fingerlein auch mit rein... oha.. und dann hat mein Mann was zu mit gesagt, ich also abgelenkt und aus Reflex hab ich zugebissen 😂 man, hat sie mich doof angeguckt 😅 natürlich musste sie auch weinen, tat ja auch weh 🙈

Was ich damit sagen möchte, solche Dinge passieren 🤷🏼‍♀️ Mach dir keinen Kopf, er hat es sicher nicht mit Absicht gemacht

Top Diskussionen anzeigen