Besuch Erkältung !?

Hallo,
Wir sind heute zum Essen eingeladen. Die Gastgeber haben uns gerade aber mitgeteilt, dass sie ziemlich erkältet sind. Mein Sohn ist 3,5 Monate. Sie haben es nun uns überlassen, ob wir sie besuchen oder nicht ? Sie würden ihn natürlich nicht auf den Arm nehmen.
Würdet ihr hingehen oder nicht?
Liebe Grüße 😊

Würdet ihr hingehen?

2

Ja ich würde hingehen. Man trifft überall draußen auf Keime und solange sie mein Baby nicht küssen, auf den Arm nehmen oder anhusten ist alles gut.

Spätestens wenn du noch ein Kind bekommst, ist es eh vorbei mit Schutz vor allem.

1

Mein Sohn ist zwar schon was älter, aber gefühlt seit Anfang des Jahres Dauer-erkältet. Bin normal auch nicht zimperlich, aber ich habe schlichtweg keine Lust mehr auf Kranksein und deswegen beschlossen, dass wir Besuch bei oder von Leuten vermeiden die offensichtlich krank sind.

Letzendlich müsst ihr es selbst abschätzen, aber selbst wenn euer kleiner sich nicht direkt ansteckt, schleppt ihr die Erreger ja mit nach Hause. Klar, kann man dem nicht komplett aus dem Weg gehen, aber zumindest kann man es eindämmen.

Lg😉

3

Kommt drauf an, wie lange sie schon erkältet sind.

Die Ansteckungsgefahr ist in der Regel die ersten Tage am höchsten. Vor Ausbruch der Erkältung am schlimmsten, soweit ich weis, und nach Ausbruch glaube so 2 bis 3 Tage.

Wenn sie z.b. seit Donnerstag erkältet sind, würde ich hin gehen.
Ist es seit gestern, würde ich es nicht machen.

LG
Eva

4
Thumbnail Zoom

Ich lag garnicht so falsch 😅

5

Hi,

ich wäre hingegangen. Falls du stillst, bekommt dein Kind auch von dir noch Antikörper. Erwachsene sind auch nicht so ansteckend wie andere Kinder.
Ein Arzt hat mal gesagt. 1 Tropfen Speichel hat beim Erwachsenen 1.000 Krankheitserreger bei Klein/Kindergartenkindern 100.000.

Meine Kleine (10 Monate) hatte die erste Erkältung mit 5 Wochen und jetzt den Winter über Dauererkältung. 2 Wochen alle gesund war unser Highlight 😂 Aber der Große hat halt den ersten Kindergartenwinter.

6

Huhu unsere ist genauso alt und hier war es nun so erst die große schwester krank dann der papa krank und seit 2 tagen ich.
Momentan hat die kleine noch nichts.
Wenn ich nun weiß das jemand extrem erkältet ist würde ich wohl versuchen dem ausem weg zu gehen aber wie man sieht geht das zuhause ja schlecht.
Bei ner leichten erkältung die am abklingen ist würde ich wohl gehen.

7

Nein.

Mein Sohn ist mittlerweile schon 16 Monate alt und hatte etliche Erkältungen. Aber wenn sie so früh erkältet sind, ist es total doof mit dem Atmen.

Es ist in meinen Augen auch ein erheblicher Unterschied, ob man außerhalb der "Krankenwohnung" irgendwo im Café oder sogar draußen Kontakt hat oder in der Wohnung der Erkälteten hockt.

8

Aich wenn es nun zu spät ist ... Ich würde nicht hingehen. Aber gar nicht unbedingt wegen meines Kindes ... sondern um den Gastgebern die Möglichkeit des Erholens zu geben. Wenn sie selber schon nicht sich trauen das Treffen abzusagen obwohl sie krank sind.

9

Ich wäre auch gegangen. Unsere Schwägerin kam auch zu uns als die Maus 2,5 Monate alt war. Ihr Sohn war total erkältet und bekam hier Fieber. Aber das ist ok. Nur bei Magen Darm würde ich passen.

Top Diskussionen anzeigen