Baby schreit.. Tipps?

Hallo ihr Lieben,

mein Kleiner ist nun 4 Wochen alt.
Die ersten 2 Wochen waren in Ordnung. Seit der 3. Woche weint er fast nur noch. Ich stille voll und er nimmt normal zu. Erstmal vermutete ich Koliken aber naja pupsen kann er eigentlich ganz gut Stuhlgang ist normal. Man kann nicht im Kinderwagen raus weil er alles zusammenschreit... klingt das nach einem „Schreikind“? 😞
Hebamme sagt es wäre alles normal, aber eventuell hat jemand eine andere Erfahrung hier?

Liebe Grüße

Generell schadet es auch nicht einmal Osteopathie auszuprobieren, bei uns hat es gut geholfen. Ansonsten habe ich unsere Maus auch viel getragen und auf mir schlafen lassen usw.

Alles gute euch :)

Hallo, ich kann hüpfen auf dem Gymnastikball, Tragetuch und Federwiege empfehlen.
Die Bewegung entspannt sein Baby.

Lieben Gruß

Meine hebamme meinte immer ab der 2 Woche werden sie so, weil sich da der darm einspielt... Meine kl war auch bissl unrihg in der Zeit ich hab es mit tragetuch überbrückt

Hallo,

Ich finde es klingt nicht normal....

Uns hat osteopathie und Physio nach Bobath sehr geholfen!

Lg

Hey. Unsere kleine hatte das auch. Ab der 3. Woche fing sie jeden Abend an zu schreien. Teilweise 4 Stunden am Stück. Geholfen hat die Trage und das Pucken. Es nimmt wieder ab. Wir waren beim Osteopathen und seitdem schreit sie nicht mehr. Probiere es mal aus! Durchhalten, es hört wieder auf.

Top Diskussionen anzeigen