Wie groß und schwer waren eure Babys ca. in der 8. Woche?

Erzählt mal bitte. Würde mich interessieren.

1

Unsere hatte da 53,5 cm und hatte 4720 Gramm zu der Zeit 😀
Lg

2

Ach ja. Mausi wird zwar erst morgen 8 Wochen, aber sie hatte beim letzten Wiegen und messen diese Woche. 4200 g und 57 cm. Da sie aber seit mehreren Tagen keinen Stuhlgang hatte, war es natürlich nicht so viel.

3

Hallo

Miriam ist zwar erst in der 14. Woche gewogen und gemessen worden, hatte da aber 60cm und 5100g.

Pro Monat wachsen Babys durchschnittlich 2.5cm und nehmen dann einen Kilo zu. Würde hochgerechnet auf deine passen.


lg lene

4

Danke dir. Wenn man es Durchschnittlich sieht schon. Sie hatte bei Geburt 54 cm und 3460 g bzw dann 3200.

Klar sind ja auch nicht alle Babys gleich.

5

Bei der U4 mit 9 Wochen 64cm und 5440g 😊 ein laaanges Mädchen

6

Das kann man laut sagen. Klingt auch sehr schlank

7

65 cm und 6200 g
(geboren mit 55 cm und 4090 g)

8

10 cm in 8 Wochen gewachsen? Meine nur 3 cm

26

Jupp. 🤷🏼‍♀️
Bin aber auch groß. ;)

weitere Kommentare laden
9

Hallo,
Mein kleiner wird am Samstag korrigiert 8 Wochen (tatsächlich 16 Wochen).
Er ist jetzt 61 cm groß und wiegt ca.5800g.
Geboren wurde er mit 45 cm und 2015g.

Gruß Sandra

10

Kam er dann 8 Wochen zu früh?

12

Ja genau.

11

Da man ja 8 Wochen nicht dokumentiert via U-Heft sondern nur 4-5 Wochen und dann 3-4 Monate wieder... kann ich das nur grob schätzen. Sowohl mein 1. Kind als auch die bisherige Tendenz vom 2. (erst ein Monat alt) sagt mir aber, dass sie im ersten Halbjahr, jeden Monat 800-1000 g zugenommen haben. Da beide um die 3 kg zur Geburt hatten, folglich mit 2 Monaten ungefähr 5 kg. Allerdings ist mein 2. Kind noch keine 8 Wochen sondern wird morgen erst 5 Wochen. Wenn er aber weiter so im Futter steht, hat er mit 8 Wochen ziemlich genau 5 kg.

13

Wir haben zuhause auch ne Waage. Ich war beim Arzt, weil wir der Meinung sind, dass sie nicht richtig zunimmt und da wurde sie gewogen und gemessen. Der Arzt hat mich als den letzten Idioten hingestellt, weil ich gesagt hab, sie nimmt schlecht zu, weil sie in über 2 Wochen nur 150 g zugenommen hat und das eigentlich nicht mal, weil sie seit Tagen keinen Stuhlgang hatte.

14

Wir haben auch eine Waage daheim. Allerdings notiere ich die "Befunde" nicht. Sondern kontrolliere hin und wieder wie die Kurve so ist. Aber mehr aus Spaß. Meine zwei kamen beide eher zierlich zur Welt mit 3230 und 3000 g - danach standen sie aber schnell gut im Futter und haben wiegesagt 800-1000 g pro Monat zugenommen. Den 2. Kann ich halt bisher nur 5 Wochen beurteilen. Erst ab 6 Monaten fing es an zu stagnieren und nur noch alle Paar Wochen/Monate mal einen größeren Sprung zu machen. Und jetzt mit fast 3 Jahren nimmt er von heute auf Morgen gefühlt ein Kilo zu und dann mal ein halbes, dreiviertel Jahr kein Gramm! Die meisten Kinder die ich kenne, verdoppeln im ersten Halbjahr ihr Geburtsgewicht und verdreifachen es bis zum 1. Geburtstag. Diese Regel hat zumindest mein großer auch eingehalten. Geboren mit 3230 g, mit 6 Monaten 7290 g und mit einem Jahr 9720 g.

weitere Kommentare laden
18

Geburt: 51 cm und 3000 g
Mit 8 Wochen: 53 cm und 4080 g
Unsere Ärztin ist wohl das Gegenteil von eurem Arzt 😏 sie war und ist nie zufrieden mit der Gewichtszunahme unserer Tochter. Notiert auch jedes Mal im Pass "Kind sehr zart" 🤷🏼 hatten in den ersten Monaten oft alle 2 bis 3 Wochen Gewichtskontrolle. Ich bin ja ganz froh, dass sie besorgt ist, aber es gibt eben schlanke Babys und kräftige Babys. Jetzt mit 11 Monaten hat sie auch erst 8,2 kg. Ist eben so 🤷🏼

19

Der andere Arzt der Praxis, bei dem ich zur U3 war, war auch nicht so ganz zufrieden. Er meinte aber es ginge noch grad so. Bei dem diese Woche war ich das erste und letzte Mal.

Aber wenn ich jetzt mit dir vergleiche, ist das voll ähnlich. Stillst du auch voll? Ab und zu bekommt sie Pre, wenn ich weg muss und sie es nicht aushält, aber dann trinkt sie nie mehr als 50 ml. Wenn überhaupt. Kann mir aber stundenlang an der Brust hängen.

21

Meine Kleine hat von Anfang an Pre Nahrung zusätzlich bekommen, eben wegen ihrem Gewicht. Sie war in den ersten Wochen aber auch sehr gelb und schlapp, hat sich nie gemeldet wenn sie Hunger hatte und wir mussten sie wecken. Mit 9 Wochen, als wir der Meinung waren es passt jetzt alles, haben wir sie nicht mehr geweckt und von da an schlief sie 12 - 15 Stunden nachts durch, ohne trinken. Das blieb bis heute so. Sie meldet sich nach wie vor nicht, wenn sie Hunger hat, selbst nach einem 12 h Schlaf geht sie lieber spielen statt essen 🤷🏼 aber wenn ich es ihr dann anbiete, nimmt sie es gern 😉
Ich hab nicht lang gestillt, da die Milch durch das ständige Zufüttern stark zurück ging. Mit Flaschenmilch hat sie aber auch nicht besser zugenommen.
Hatte deine Kleine die Neugeborenengelbsucht?

weiteren Kommentar laden
20

Hallo ,

Geburt: 3150 g und 53 cm
U4 da war sie 13 Wochen alt 5500 g 59 cm
U6 7950 g und 73 cm
U7 10000 g und 83,5 cm
U7a 14000 g und 95 cm
U8 15900 g und 104 cm die war vor 7 Wochen.
Sie war auch eine zarte.
Aber die Kinderärztin hat da nie bedenken gehabt.
Sie schauen sich ja das ganze Kind an.
Und unsere Tochter war immer sehr wach, agil und bewegt sich sehr viel.
Sie dümpelte immer unter der 10 Perzentiele mit dem Gewicht.
Was hab ich mir Sorgen gemacht.

Mittlerweile ist sie 4 Jahre und ganz "normal"

Was hast du den selber für ein Gefühl?
Ist sie dir zu müde und schlapp?


LG

23

Sogar unter 10 Perzentielen. Bei uns 14. Nein, die ist voll fit und munter und bewegt sich auch viel. Sie schläft nur beim Stillen ständig ein.

25

Das hat unsere auch oft gemacht.
2 Minuten getrunken/genuckelt, 30 Minuten geschlafen dann aufgewacht und wollte weiter trinken/nuckeln.

Das hat nachgelassen nach 6 Monaten.
Da war es dann echt so.
Gestillt und getrunken.
Davor war glaube ich 50 % der "Stillzeit"
Beruhigen, runterkommen, Nähe das war nicht "nur" Nahrungsaufnahme.

Ich war immer verunsichert.
Eben wegen diesem "Dauerstillen" und auch Nachts wirklich alle 1,5 h Stunden, dachte ich echt das reicht ihr nicht.
Und alle aber wirklich alle" Och die ist aber dünn"

Es hat gereicht.
Sie ist munter.
Sie bewegt sich viel.
Sie redet ohne Punkt und Komma.
Sie ist einfach aktiv .

LG

weiteren Kommentar laden
22

Unser Kleiner wog bei der Geburt 3450 bei 49cm
Mit 9 Wochen 6330 bei 60cm 😉

28

Hmmm, das werden wir nicht erreichen 😂

Top Diskussionen anzeigen