Hiiiiilfe

Oh je .. ich mache mir solche Vorw√ľrfe ūüė≠
Ich in den ersten zwei Lebensmonaten meinem Baby die Vitamin D Fluoretten Tabletten gegeben. Ab dann abgesetz. Nun habe ich mitbekommen, dass dies ein gro√üer Fehler war meinem Baby kein Vitamin D zugeben und er die Krankheit Retisch bekommen k√∂nnte ūüė≠ūüė≠
Kann ich wieder mit den Tabletten anfangen.? Meim baby ist 10 monatw alt. Hat jemand auch seinem Kind keine Vitamin D tabletten gegeben ?
Danke

1

Hey
Muss ehrlich sagen das meine Tochter die ersten Wochen die Tropfen (haben es als tropfenform) bekommen hat und dann hab ich es immer wieder vergessen. Ab dem 3 4 monat gar keine Tropfen bekommen. Sie ist jetzt 2jahre alt und ist nicht krank.

Mein Sohn ist 10 monate und bekommt auch seit Monaten keine Tropfen mehr.
Lg

3

Danke f√ľr deine Antwort .. bin jetzt etwas beruhigt. Hat dein Sohn schon Z√§hne, wenn ich fragen darf.. ? Meiner hat noch keine und mache mir etwas Sorgen

4

Da brauchst du dir auch kein Sorgen machen. Mein Sohn hat erst 3 Zähne. Der 3te kommt gerade.
Die Tochter meiner Freundin hat erst mit 1 ihre erste Zahn bekomme.. kein Sorgen

2

Keine Panik.
In den Wintermonaten ist es sicherlich wichtig. Aber im Sommer nicht so tragisch. Aber bitte ohne Flourid.
Vigantoletten 500; also vit.d ohne Flourid kannst du dir selbst aus der Apotheke besorgen. Dazu brauchst du kein Rezept und keinen extre Gang zum Kinderarzt.

6

Darf ich fragen warum ohne Fluorid? Also ich gebe auch ohne, die vigantoletten, aber eine Freundin hat grade von ihrem KiA welche mit bekommen ūü§∑‚Äć‚ôÄÔłŹ

9

Ja leider machen das √§ltere ki√§ immer noch gerne und fast alle Kliniken. seit √ľber 10 Jahren gibt es umfangreiche Studien der zahn√§rzteschaft das Flourid nur direkt auf dem z√§h wirkt und eben nicht durch tablettengabe das Flourid an den z√§h gelangt. Viel mehr wird es eigespeichert, in den Knochen, kommt aber nie den Z√§hnen zu gute. Die Studien sind bekannt und der Kampf der zahn√§rzte gegen diese Wahrscheinlich pharmagesteuerte tablettengabe war bei jungen √Ąrzten erfolgreich, da es so auch in der Uni geleert wird, aber viele Kliniken und √§ltere √Ąrzte kann man das irgendwie nicht abgew√∂hnen.
Vit d ja, aber ohne flourid. Das gibt es dann ab dem ersten Zahn in Form von Zahnpasta.

weiteren Kommentar laden
5

Gerade im Winter ist es schon wichtig, ich w√ľrde wieder welche geben, wir geben Tropfen bzw ich vergesse es auch st√§ndig, im Sommer nicht so schlimm, jetzt Versuche ich dran zu denken. Meine ist 10 Monate Monate U ich hab es die letzten Wochen auch wieder vergessen. Gut v das du mich erinnerst ;)
Zähne hat meine jetzt den ersten gerade bekommen. Die große hat ihren ersten b damals mit 11 Monaten bekommen, also alles gut. Versuch einfach wieder dran zu denken! Lg

7

Meine Motte ist nun 4 Monate und ich vergesse das such hin und wieder mal bei meinem gro√üen haben wir auch ab den 3 Monat keine mehr gegeben und er ist gerngesund und schon 5 Jahre alt ūüėĀ

8

Kerngesund*

11

Ich w√ľrde es wieder geben. Die √§ltere Generation hat viele Probleme, weil sie zu wenig Vitamin D haben, v.a. mit den Knochen. Bei Babys und Kindern ist es f√ľr den Skelettaufbau wichtig. Die √Ąrzte w√ľrden das nicht allen Babys verschreiben, wenn es nicht so wichtig w√§re! Darum kann ich dir nur raten, es so schnell wie m√∂glich wieder zu geben.

12

Alles gut.

Das ist eine prophylaxe, es werden quasi allen kindern vit d gegeben um die 2-3 zu erwischen bei denen sich sonst eine rachitis entwickelt.

Sicher warst du im sommer mit deinem kind öfters aussen und wr bestimmt auch ab jnd an mal in der sonne.
Manche eltern setzten gezietl die tabeltten im sommer ab.

Fang jetzt wieder damit an. Stell sie dir irgnedwi hin, wo du sie siehst.
Man gibr sie jetzt quasi noch etwws √ľber ein jahr lang.

Was bekommt den dein kind zu essen? Falls du flaschen ahrung gibst/gegeben hast, ist meistens vit d auch zusetzt.

Top Diskussionen anzeigen