Alter nach Wochen oder nach Datum?

Hallo zusammen. Wie rechnet ihr das Alter eues Babys aus? Ich zähle die Wochen nach der Geburt und gehe nicht nach dem Geburtsdatum. Das gibt ja dann Abweichungen. Meine Kollegin macht das anders. Ihr Baby ist ursprünglich 7 Tage älter als unser Baby. Nach Wochen gerechnet wurde unseres gestern drei Monate alt, ihres erst heute 😉
Letztens habe ich jemandem erzählt, dass unser Baby nun zwei Monate alt ist. Dann studierte diese kurz nach und sagte: ja aber nach Datum gerechnet noch nicht. Das finde ich alles etwas verwirrend. Irgedwann rechnet man dann ja schon nur noch mit Monaten und dann Jahren. Aber wenn etwas ab 4 Monaten ist (z.B. Brei) geht ihr dann nach Datum oder Wochen?
Ich hoffe ihr wisst was ich meine, ist noch schwierig das schriftlich zu erklären 😆

1

Ein Monat hat bis auf eine Aufnahme entweder 30 oder 31 Tage, 4 Wochen haben 28. Tage. Vier Wochen sind kein Monat. Meine Tochter ist am 5.3. geboren und wird dementsprechend morgen 9 Monate alt.

2

Ich gehe nach Monaten... Also ab Geburtsdatum.... Alles andere ist mir zu kompliziert... Mache ich seit dem 3. Monat in etwa.
Ab einem Jahr geh ich nach Jahren, habe ich beschlossen.

Ich fand es nämlich immer furchtbar nervig wenn ich erstmal nachrechnen musste wenn ein Kind z.b. sind 37 Monate alt ist 😅

Liebe Grüße Katze 🐈 mit Raupi 🐛 auf dem Arm (bald 6 Monate ❤️)

3

Also ich gehe nach dem Geburtsdatum.
Und 4 Wochen sind ja auch kein ganzer Monat, außer im Februar.
Ein 8 Wochen altes Baby ist also in der Regel noch keine 2 Monate alt.
Entweder gebe ich also das Alter in Wochen an oder in Monaten😊
Da mir persönlich das Wochenrechnen zu umständlich ist, sage ich einfach, dass mein kleiner jetzt ca 4,5 Monate alt ist (er ist am 17.7. auf die Welt gekommen)
Brei haben wir übrigens am 17.11. begonnen, aber auch nur, weil er da schon ca 4 Wochen auf unser Essen gegeiert hat.

Alles Gute euch

4

Theoretisch kannst du beides machen.
Jedoch kannst du nicht sagen
Mein Kind ist 4 Wochen alt und somit 1 Monat. Das ist falsch.
Wenn es 4 Wochen ist, dann ist es 4 Wochen alt.
Ein Monat ist es, wenn es z.b. am 4.11. Geboren ist, dann wäre es heute 1 Monat alt.

5

Ich gehe ebenfalls nach Datum. Meine Kleine ist Morgen 4 Monate alt. Viel tu schnell wenn du mich fragst 🤷‍♀️

6

Huhu,

nach Wochen habe ich auch nur in der ersten Zeit gerechnet. Jetzt gehe ich nach Datum. Mein Kleiner ist am 17.01. geboren, daher wird er am 17.12. dann 11 Monate alt. Da er in der Monatsmitte geboren wurde, spreche ich am Monatsanfang bzw. -ende immer von „x-einhalb“ Monaten.

Da ein Monat aus mehr als 4 Wochen besteht (abgesehen vom Februar), kannst du das mit zunehmendem Alter immer schlechter umrechnen. Die Abweichung wird dann immer größer. Ich finde, man muss sich da schon entscheiden: entweder du gehst nach Wochen - dann sollte man aber halt auch die Wochen nennen (und das wird irgendwann unübersichtlich, z.B. „mein Baby ist 43 Wochen alt“ 🤔). Oder du gehst nach Monaten und Datum. Letzteres finde ich persönlich aussagekräftiger.

Was aber nicht geht, ist: die Lebenswochen zählen und durch 4 teilen und dann von dem Ergebnis als soundsoviel Monaten sprechen. Also es geht natürlich alles, aber das wäre für mich nicht korrekt...

Ich hoffe, man versteht, was ich meine... 🙈

7

Das mit den Wochen wird irgendwann echt schwierig nachzurechnen also bin ich bei der Monatsangabe. Maximal noch 5,5 Monate usw.

Wenn mir jemand sagt mein Baby ist 27 Wochen muss ich erstmal rechnen 😂😂

LG

8

Ich gehe nach Datum. Sonst wäre meine Maus ja schon vor ihrem ersten Geburtstag 12 Monate alt 😅

9

Ach so, und wenn irgendwo „ab 4 Monaten“ drauf steht, sind ziemlich sicher nicht 4x4=16 Wochen gemeint, sondern tatsächlich Monate, also nach Datum gerechnet...

Top Diskussionen anzeigen