Nabelschnurreste

Hallo,
Meine Maus ist jetzt 6 Tage alt und der nabelschnurrest fällt ab, was muss ich jetzt beachten? In ruhe lassen? Sauber machen? Kompresse drauf? Habe keine nachsorge Hebamme mehr bekommen und bin grad überfordert mit diesen Thema.
Danke schonmal im voraus 🤗

1

Erstmal herzlichen Glückwunsch zur Geburt deiner Tochter!
Den Nabel auf jeden Fall in Ruhe lassen. Wenn die Klemme mit dem Rest von alleine abgefallen ist (liegt dann einfach irgendwann im Body) gucken ob noch nasse Stellen da sind.
Weil Nelli nasse Stellen hatte, hatte meine Nachsorgehebamme dann noch 2-3 mal kurz geföhnt bis alles trocken war.
Aber sie sagte keine Salben, kein Puder, nix. Einfach abheilen lassen und der Kinderarzt guckt bei der U nochmal drauf.
Ich hab bis dahin auch immer die Windeln noch vorne umgeklappt, damit nichts reibt.
Liebe Grüße
Nine mit Nelli (3 Monate und 5 Tage)

2

Hallo und herzlichen Glückwunsch 😍
Wir haben es ganz in Ruhe gelassen. Die Windel haben wir umgeschlagen, damit kein Urin dran kommt und nichts drückt oder reibt.

3

Huhu:)

Ich habe den Nabel täglich mit einen ohrtupfer und octenisept gereinigt.

Liebe Grüße

7

Meine Hebamme hat das auch tgl. so gemacht.

Ganz vorsichtig natürlich.

4

Huhu,
Am besten ist, ihn einfach in Ruhe zulassen.
Wir hatten hier allerdings einen kleinen Problem-Nabel 😂.
Die Motti ist mal beim strampeln und mit den Armen Fuchteln dranhängen geblieben und er hat danach genässt. Bei sowas, oder wie wir es auch hatten, dass die Windel so mit kot ausläuft, dass es auch den Nabel erwischt, ist octanisept das Mittel der Wahl. Meine Hebamme meinte, octanisept sollte man als Mama immer im Haus haben 😂. Wenn er etwas feucht ist, ganz vorsichtig (am besten auf Kaltluft oder niedrigster Stufe) trocken Fönen. Wichtig, den Fön dabei zu bewegen und nicht nur auf eine Stelle zu halten (kann Verbrennungen geben).

Bei Probleme oder Unsicherheit würde ich zur Not den KIA kontaktieren.

Alles Gute euch

5

Hallöchen
Einfach ruhen lassen...
Einmal am Tag oder bei Bedarf mit octenisept behandeln und ausheilen lassen... Das ist eine Wunde, die sich auch erstmal schließen muss... Das darf man nicht vergessen...
Wenn Rötungen und Nässe weg sind, kann man mit Calendulaöl von weleda dran, um dem ganzen Gewebe Geschmeidigkeit zu verleihen...

Alles liebe

6
Thumbnail Zoom

Sollte das so aussehen?

8

Also ich würde da mal den Arzt drauf sehen lassen.

Das sieht aus, als würde es sich entzünden bzw. ist schon entzündet.

Geh morgen mal zum KiA und lass es untersuchen. Schadet jedenfalls nicht.

9

Hallo (: und erstmal herzlichen Glückwunsch...

Wir hatten auch einen kleinen Problemnabel. Aber so gerötet wie auf deinem Bild war er nicht. Wir mussten zwei Tage nach der Entlassung nochmal ins KH zur Bilirubinwert Kontrolle und die Ärztin dort meinte wir sollen täglich mit Octenisept ran. Einen Tag später kam keine Hebamme und meinte bloß nicht mit Octenisept und hat mir das Weleda Puder zur Nabelpflege da gelassen. Zusätzlich sollte ich eine stilleinlage unter die Windel klemmen, damit nichts reibt.

Aber jeder sagt da sicherlich was anderes. Schau doch morgen wirklich mal beim Kinderarzt vorbei.... Dann seid ihr auf der sicheren Seite!

Alles Liebe 😊

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen