Vorhaut zurĂŒckziehen? đŸ€”

Hallo ihr Lieben,

wir waren gestern zur U5 beim Kinderarzt. Bei der Untersuchung hat er die Vorhaut unseres kleinen Schatzes zurĂŒckgezogen und meinte, da sie sich leicht zurĂŒckziehen lĂ€sst (fĂŒr ihn vielleicht 🙈), mĂŒsste ich sie nun tĂ€glich beim Waschen zurĂŒckziehen zum sauber machen, damit kein Urin, etc. darunter bleibt.
Aber, ĂŒberall wo man liest, heißt es, Finger weg. Die Kleinen wĂŒrden das von selber machen, wenn sie alt genug sind,...
Durch die „Fummelei“ vom Kinderarzt gestern, ist heute auch Alles ganz gerötet und ich traue mich nicht so richtig ran 😕
Geht es wem Ă€hnlich? Also, hat noch Jemand den Rat vom Kinderarzt bekommen? Oder heißt es bei Euch (wie bei Allen Jungenmamas in meinem Bekanntenkreis), Finger weg?

Liebe GrĂŒĂŸe

1

Auf keinen Fall! Die Gefahr fĂŒr kleine Risse und Vernarbungen ist viel zu hoch, wenn sie so klein sind. Da droht spĂ€ter vielleicht wegen dieser Verletzungen eine Phimose. Aus welchem Jahrhundert ist denn bitte dieser Kinderarzt?
Mach Salbe auf die Rötung und dann nicht mehr dran rum fummeln.

LG

2

Bei uns heißt es Finger weg. Hab das auch noch nie gehört.
Hör auf dein GefĂŒhl.

3

Huhu,

Ich hab zwar eine Tochter, aber eine Mama die seit ĂŒber 30 Jahren Arzthelferin beim Kinderarzt ist. Wir hatten das Thema gerade vor ein paar Tagen. Auch sie sagte uns, Finger weg. Hast du vielleicht noch eine Hebamme die du notfalls nochmal fragen kann? Meine kann ich bei sowas immer noch kontaktieren, auch wenn sie uns nicht mehr regelmĂ€ĂŸig besucht

4

Ich kann dir auch nur raten es nicht zu machen
Unser kia hat bei manahen U vorsichtig geguckt aber nie ganz zurĂŒck gezogen
Er hat es aber auch nur gemacht weil die Spitze immer wieder gerötet war
Wir haben lange gewartet aber es wurde leider nicht besser irgendwann war die Vorhaut do eng oben das sie gar nicht mehr runter ging
Viele arzt besuche haben leider nichts gebracht
Und er musste beschnitten werden

Wenn es jetzt schon rot ist dann auf bitte nicht dran machen es können wie schon geschrieben kleine Risse kommen die vernarben und dann geht nix mehr

5

Auch hiet wurde gesagt, nicht dran rumfummeln, aber hier wurde auch NICHT diagnostiziert, dass die Vorhaut sich leicht zurĂŒckschieben lĂ€sst...och könnte mir vorstellen, dass gerade das dazufĂŒhrt, dass die Selbstreinigung ggf. nicht mehr ausreichend funktioniert und deswegen Mama helfen soll...ich bin aber keine Ärztin. Wenn Du kein Vertrauen in Deinen KiA hast -zumindest in diesem Punkt- hole Dir doch ne zweite Meinung eines Fachmannes/ einer Fachfrau. Was die Ärzte bei anderen Jungs gesagt haben, muss ggf. ja bei Euch ĂŒberhaupt nicht richtig sein. đŸ’đŸ€—

Herzliche GrĂŒĂŸe
Sidney

6

Bei unserer u5 wurde das nicht gemacht und im Krankenhaus sagte man mir damals ebenfalls Finger weg davon. Ich ziehe da nichts zurĂŒck 🧐

LG

7

WTF?! Bei der U5? Aus welchem Jahrhundert ist der Arzt denn? Unser großer ist jetzt 16 Monate und das hat unsere Ärztin noch nicht mal angesprochen! Das lĂ€uft doch alles von alleine mit regelmĂ€ĂŸigem baden oder duschen. Wenn irgendetwas anatomisch nicht korrekt wĂ€re, hĂ€tte der Arzt das ja aufgrund dessen gemacht, euch aber auch darauf hingewiesen. Ich wĂŒrde auch definitiv die Finger davon lassen.

8

Hallo ich habe 3 Jungs und bei jedem hat unser KA bei den Vorsorgeuntersuchungen die Vorhaut zurĂŒck gezogen, er hat mir auch immer gesagt das ich es machen soll.
Ich hab es aber bei keinem meiner Jungs gemacht hab mich nie getraut.
Bei meinen Jungs gab es auch nie Probleme. Ich finde ĂŒbrigens auch nicht das es leicht ist sie zurĂŒck zu ziehen.
Lg

9

Finger weg.

Mein KIA macht das gar nicht. Er fragt nur OB er daran rumspielt.
Wenn nein,animieren beim duschen oder baden selber die zurĂŒckzuziehen...

Ansonsten nein niemand ausser dein Kind

LG
Corinna

Top Diskussionen anzeigen