Schlaf

Halli Hallo,

Meine kleine ist nun im 5 Lebensmonat.
Am Anfang hat sie sehr gut nachts geschlafen bis zu 5/6 h. Seit ca 6 Wochen kommt sie aber sehr oft, das erste mal nach 2/3 h. Und danach auch aller 2 h. Ich hatte mir am Anfang so einen Kopf gemacht wegen dem Thema Schlaf, weil sie tagsüber immer nur Powernapping machen konnte, inzwischen schläft sie zwar Tagsüber besser aber dafür nachts nicht mehr. Regulierte sich das von alleine wieder?

Danke und Lg

1

Hey
Das ist normal,und du wurdest die ersten monaten einfach nur verwöhnt 😉babys ändern ihr schlafverhalten gefühlt um die 1000 mal,meine 2 jährige kam von anfang an alle 2 Stunden,mit 4 monaten dann alle 3-4std bis sie 18 Monate alt war,danach schlief sie durch und wollte keine milch mehr..
Es gibt kinder die schlafen lange bzw durch andere eben nicht,irgendwann schaffen es auch die schwierigen kinder (wie meins)..es gibt kinder die fangen mit 1,2 oder auch später an mit durchschlafen aber irgendwann ist es soweit.

Lg

2

Vielen Dank, hatte man irgendwo gelesen, das es auch zur Gewohnheit werden kann, hätte schon ein bisschen Sorge. Aber da bin ich beruhigt. Vielen lieben Dank 😁

3

War bei uns genauso. Mit 4 Monaten waren die Schlafzyklen auf einmal deutlich kürzer und beim Zahnen sogar stündlich. Jetzt so langsam mit knapp 8 Monaten schläft er ab und zu auch mal wieder 3-4 Std am Stück einmal die Nacht. Den Rest eher 1-2 Std. Ich habe ihm aber abgewöhnt, an der Brust einzuschlafen. Dadurch findet er jetzt auch etwas besser in den Schlaf (ich lege mich dann zum Kuscheln neben ihn). Oft reicht es dann, wenn er bei mir schläft, damit er etwas länger schläft.

Liebe Grüße und gutes Durchhaltevermögen:)

Top Diskussionen anzeigen