Kindersachen riechen immer noch sauer!

Hi ihr Lieben! Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen!

Ich habe das Problem, dass frisch gewaschene Kleidung meines Babys trotzdem noch nach saurer Milch/Erbrochenem riechen und selbst wenn ich verschiedene Waschmittel verwende/ einweiche/ direkt noch mal wasche... es aus manchen Kleidungsstücken einfach nicht rausgeht!

Genauso wie unser Hochstuhl! Mein Sohn hat sich letztens verschluckt und die ganze Milch vom Morgen kam wieder hervor, alles über den Hochstuhl der eigentlich aus total leicht abwaschbaren Plastik ist. Jetzt riecht er aber immer noch total sauer und das obwohl ich ihn schon mehrmals komplett auseinander genommen habe und alles abgewaschen habe!

Wahrscheinlich empfindet meine schwangere Nase das gerade doppelt so schlimm aber vor allem der Hochstuhl nervt mich!
Habt ihr irgendwelche Tipps, irgendwelche Haushaltsmittel, Essigmischungen oder sonst was als Lösung?

Vielen lieben Dank ❤️

1

Die Kleidung im heißen Wasser mit Waschpullver für eine halbe Std. einweichen und dann waschen

2

Hallo!

Natron könnte helfen.

Gruß
Fox

3

Hast du es mit essig versucht?

4

Du bist frisch schwanger?
Ich glaub das ist schon die Antwort 😂 für mich roch da anfangs auch alles abartig 😄

LG

5

Bei solchen Dingen, also alles was unangenehm riecht, warum auch immer, nutze ich Essigessenz. Haue ich mit in die Waschmaschine und reibe damit auch Hochstühle oder meinen Boden vor dem KatzenWC, wenn meine Katzen Mal nicht aufgepasst haben, bei ihrem Geschäft.

Danach riecht es erstmal nach Essig, verfliegt aber ganz schnell wieder.
Essig in der Waschmaschine, neutralisiert Gerüche. Wirkt bei uns wahre Wunder. :)

6

Es gibt Hygienespüler, die man wie Weichspüler in die Maschine macht. Damit gehen alle Gerüche bisher raus, sei es Katzenpipi (der Kater hat da manchmal ein Problem) oder Milcherbrochenes.

7

Was sagen denn andere dazu?
ich denke auch dass die Schwangerschaft "das Problem" ist.

Ich hatte damals immer das Gefühl, dass es in meinem Kühlschrank stinkt.
Was ich alles weg geworfen habe.... wie oft ich denn geputzt habe....
Baby da - Gestank weg.

Das hilft dir natürlich wenig... aber es wäre ja schon interessant zu wissen, ob es sich um ein Kopfproblem oft ein tatsächliches Geruchsproblem handelt.

Top Diskussionen anzeigen