Bild für Kinderausweis selber machen?

Hallo ihr Lieben!
Wer kennt sich mit dem Thema Kinderausweis aus?
Kann man das Bild selber machen? Muß das auch so klein sein wie bei uns auf dem Ausweis?


Liebe Grüße Sabrina +Larissa 27.10.05

1

War gerade gestern da:

FORMAT:
1. Bildgröße 35 x 45 mm
2. Gesichtshöhe 32 - 36 mm vom Kinn bis zum Haaransatz

KOPFPOSITION UND GESICHTSAUSDRUCK
3. Kopfhaltung gerade (nicht geneigt, gekippt oder gedreht)
4. Nase etwa auf der Mittellinie
5. Frontalaufnahme
6. Gesichtsausdruck neutral
7. Lippen geschlossen

AUGEN UND BLICKRICHTUNG
8. Augen auf gleicher Höhe
9. Augen offen und deutlich sichtbar

SCHÄRFE UND KONTRAST
10. Foto scharf und kontrastreich

AUSLEUCHTUNG
11. Ausleuchtung gleichmäßig (keine Schatten)

HINTERGRUND
12. Hintergrund einfarbig

FOTOQUALITÄT
13. Natürliche Hauttöne
14. Keine Knicke oder Verunreinigungen

BRILLENTRÄGER
15. Augen erkennbar und nicht verdeckt


HINWEIS:
Bei Säuglingen und Kleinkindern sind bei 3., 4., 6., 7., 8., 9. aus altersbedingten Gründen Abweichungen möglich


LG, Imke

2

MeineCousine hat auch Bilder von ihren Jungs machen lassen für den KA. Sie meinte, dass es seit kurzer Zeit Vorschrift sei richtige Passbilder machen zulassen. Wie auch bei Erwachsenen. Selber machen geht wohl nicht mehr. Aber ruf doch vorsichtshalber bei euch im Amt an und erkundige dich danach.

LG
Tatjana + Tom Luca *6.12.04 + Lina *4.07.06

3

hallo sabrina,
wir hatten vor einiger zeit das gleiche problem, bzw. es stellte sich die frage.
ich habe es erst selber versucht, aber als ich die bilder dann vom entwickeln abgeholt habe musste ich feststellen, dass ich mich total verhauen hatte mit der geschätzten kopfgrösse auf dem bild.
die behörden nehmen es da jetzt wohl wirklich sehr genau.
wir sind dann zum optiker gegangen der auch die bilder für unsere reisepässe gemacht hat und haben halt 7,50 euro für die bilder von püppis kinderreisepass gezahlt.
hat zwar einige zeit gedauert, weil carolin selbstverständlich nicht gleich so schaute wie sie sollte ... #freu aber egal, die drücken ab und wenn es nicht gefällt oder nicht passig ist wird es halt wieder gelöscht!
ich würde dir raten die bilder machen zu lassen. ist wesentlich einfacher... zumal larissa ja auch noch ein ziemlich kleines fotomodell ist, was sicher nicht auf anhieb still hält ;-)

liebe grüsse
claudia + carolin * 01.10.2005

4

Ich habe gerade heute mit einer Dame vom Amt gesprochen und diese meinte, ich brauche für den Kinderreisepass ein professionelles Passfoto - und zwar nach den biometrischen Kriterien. Das ist mit Baby natürlich schwer zu erfüllen, aber zumindest sollte es so dem so nahe wie möglich kommen. Außerdem bleibt das Foto dann für 5 Jahre im Ausweis. Dass ein Kind sich in der Ziet aber extrem verändert, scheint dann wieder egal zu sein. Wer sich den Quatsch bloß ausgedacht hat...! #augen Werde also die Tage mal zum Fotografen traben.

Liebe Grüße, Sani

P.S. Von der Möglichkeit, das Kind in meinem Reisepass mit eintragen zu lassen, riet mir die Dame übrigens ab, weil das nicht alle Länder anerkennen und es dann womöglich bei der Einreise Stress gibt.

5

Hallo,

so steht es auf der Homepage von unserer Stadt.

Erforderliche Unterlagen:
1 Bild (neu, 3,5x 4,5 cm ohne Rand). ACHTUNG: Für Kinder ab 10 Jahren werden nur Fotos akzeptiert, auf denen das biometrische Merkmal -Gesicht- einwandfrei zu erkennen und elektronisch messbar ist. Geburts- bzw. Abstammungsurkunde des Kindes, Personalausweise o. Reisepässe beider Eltern, Einverständniserklärung mit Unterschriften des Sorgeberechtigten, der nicht bei der Antragstellung an Amtsstelle erscheint, ggf. Nachweis über das Sorgerecht (z.B. Sorgeerklärung, Sorgerechtsbeschluss u. Ä.).

Bitte unbedingt beachten:
Die Anwesenheit des Kindes ist immer erforderlich. Der Kinderreisepass ersetzt den bisherigen Kinderausweis und wird innerhalb einer Woche bearbeitet.


Gebühr(en):
Neuausstellung 13 EUR, Verlängerung 6 EUR.

Stand: 11.07.2006

Und das hat noch ein Sachbearbeiter dazu gesagt:

Es muß ein Foto in den Kinderpaß. Das Foto muß nicht vom Fotografen gemacht werden. Es muß aber ein einfarbiger heller Hintergrund sein und es dürfen keine Körperteile der Eltern im Bild sein. Außerdem muß das Kind die Augen auf haben und in die Kamera gucken. Der Kopf muß auf dem Foto auch groß genug sein. (richtet euch nach der Größe eines Paßfotos beim ausdrucken des Fotos)

Lg
Astrid + Simon (27.10.2005), der morgen zum Fotografen geht :-)

Top Diskussionen anzeigen