Silopo: Scheiß Halloween

Unser Sohn hat 39° Fieber und schläft endlich. Wir haben daher die Klingel ausgestellt und vor zwei Minuten ein Ei gegen die Scheibe geworfen bekommen.

Ich habe wie ein Assi wütend rausgebrüllt, ob die noch ganz dicht sind. Ich bin total sauer.

Jetzt ist die Pampe beim Öffnen der betroffenen Balkontür auch noch schön auf unseren Wohnzimmerteppich gelaufen.

Gnaaah! Sorry fürs silopo.

3

Das ist natürlich nervig, keine Frage 😣

Wir wissen ja, dass einige klingeln werden, somit schläft die Maus heute im ersten Stock und wir teilen fleißig Süßigkeiten an die kleinen Monster aus 🤗 mir macht das Spaß! Über ein Ei an der Scheibe würde ich mich aber auch nicht freuen...

4

Wohnt ihr eher dörflich?

Ich finde das auf einem Dorf, in dem man einiger oder die meisten Kinder wenigstens vom Sehen her etwas kennt, ja noch okay. Bei meinen Eltern habe ich auch gern Tüten gepackt und die Verkleidungen bewundert. Aber in einer Stadt finde ich es nur nervig.

11

Ja wir wohnen in einem kleinen Dorf 😉 das stimmt, hier kennt man jeden.

1

gegen 17.30 uhr haben die bei uns mehrfach geklingelt ( weiss nicht wie man das abstellen kann). tja der Hund hat natürlich irgendwann angefangen zu bellen, und mein kurzer angefangen zu weinen.Hab eh Süßigkeiten vergessen zu kaufen.

2

Ein gewecktes Baby finde ich sogar noch schlimmer. Wenn es dann noch schlechter zurück in den Schlaf findet, hat man den halben Abend was davon. >.<

5

Das ist einfach nur assi! Ich habe keine Kinder, aber halloween nervt mich so schon. Aber heute haben ein paar Kids alles übertroffen : ich arbeite in der häuslichen Kinderkrankenpflege. Betreue unter anderem Kinder mit Epilepsie. Heute klingelt es mehrmals , das kleine hatte gerade einen schlimmen Anfall. Ich habe also natürlich nicht auf die klingel reagiert. War zudem alleine bei der Familie Zuhause . Da ich nicht reagierte , aber von der Straße aus gesehen wurde , dass Licht brannte sind diese kleinen verkleideten scheißer (sorry für den Ausdruck) in den Garten zum Fenster, haben geklopft und ihren Text geschrien und waren empört dass ich nicht öffne, mit krampfenden Kind im arm.
Mir ist klar , dass die Kinder evtl die jeweilige Situation nicht einordnen könnten, vor allem wenn man solche Situationen nicht kennt . Aber : mir wurde damals von den Eltern eingetrichtert, wenn niemand öffnet dann soll man das respektieren. Und Sturm klingeln , Sachen beschädigen etc ist tabu. Bei uns in dem alter hatte das schließlich auch geklappt. .

Dass dann sachen beschädigt werden oder Kinder deswegen geweckt werden finde ich auch schlimm. Zumal es ja auch Kinder gibt die leider keine guten Schläfer sind oder krank oder oder oder .

6

Oh nein, das ist wirklich unglaublich unverschämt. :-(

7

Ja einfach nur ohne Worte. . Ich sag ja nix gegen diese "Tradition" , wenn es ohne Übertreibung zu geht . Einmal klingeln und gut ist .. Entweder öffnet jemand und gibt Süßigkeiten oder nicht . Das sollte doch zu respektieren sein. Dann spricht auch nix dagegen .. Aber wenn es dann ausartet wie in Amerika mit eier werfen etc. . Das geht echt zu weit

weiteren Kommentar laden
9

hi,

da wir selbst mit unseren kindern losgezogen sind, haben wir in der einen stunde eine schüssel mit süßem vor die tür gestellt. dann können die kleinen sich selbst bedienen und niemand „gibt saures“ :-D

liebe grüße

10

so habe ich kein problem die Tür zu öffnen, und Süßigkeiten zu verteilen. Aber mermals zu klingeln ist schon unverschämt. Alles gute an die kleine!

12

Das ist natürlich echt ätzend, würde mich auch ärgern.
Stell doch für nächstes Jahr einfach eine Schüssel mit Süßigkeiten raus, dann können die Kids sich was nehmen und lassen euch in Ruhe.
LG,
Anjobi mit J. und A. an der Hand und 🐣11. SSW inside

13

Bei uns haben Sie leider geklingelt, als ich Grad die Maus ins Bett gebracht hab.
Hatte extra Süßigkeiten bereit gestellt...
Hoff, sie versuchens nächstes Jahr wieder.

Top Diskussionen anzeigen