Ausschlag am Mund- geht nicht weg :(

Thumbnail Zoom

Hallo zusammen,
ich bin verzweifelt mein Kleiner ist 8 Monate und hat seit einer Woche diesen Ausschlag, ich hab versucht es gut zu fotografieren.
Am Anfang war es weniger rot und kleiner und auch morgens fast weg, da dachte ich es sei vom speicheln, habe es dann ab mittags mit der Weleda Malve oder Calendula eingeschmiert.
Aber jetzt ist es immer da und auch größer geworden, zudem hat er hinterm Ohr eine raue Stelle bekommen und auch ein paar pöckchen unterm Auge 🙁
Ich war am Freitag beim KiA, der sagt, es könnte vom Speicheln sein bzw die Haut reagiert ggf auf das Zahnen, er könnte einen Infekt ausbrüten und hat mir eine Zinksalbe verschrieben (Mirfulan). Die hilft aber nicht, er hatte jetzt das erste mal einen roten Po, da hat sie geholfen und der war nach einem Tag schon viel besser und jetzt fast weg.
Essen habe ich nichts Neues ausprobiert (er isst drei Breie und das auch gut), es juckt ihn auch nicht, zudem hat er kein Fieber/ Schnupfen oä....insgesamt ist er etwas anhänglicher/ motziger als sonst, aber das könnte ja auch der Schub/ Zahnen oben sein (unten hat er ohne Probleme schon 2 Zähnchen bekommen) ?!
Aber es sieht so schlimm aus, es tut mir total leid 😪
Vielleicht kennt einer das von euch oder hat einen Tipp?

Dankeschön schonmal und einen schönen Abend euch!
Liebe Grüße
Verena

1

Hallo,

meine Tochter hatte ähnliche Flecke am Oberkörper. Sie waren rauh, trocken und mal mehr oder weniger gut zu sehen. Auch die Größe war unterschiedlich, mal ein einzelner Fleck, mal mehrere beisammen. Haben sie auch nicht gestört.

Der Arzt sagte wir sollen die Stellen gut pflegen/cremen.

Ich habe sie von da an mit sebamed Baby und Kind gewaschen und täglich gecremt. Die Flecken wurden heller und weniger.

Das war im Frühjahr. Über den Sommer war ihre Haut ok, jetzt wo es kälter ist sind die Flecke wieder da und wir cremen wieder regelmässig.

LG

4

Ok danke für deinen Beitrag, vielleicht ist es hier auch so. Ich werde auf jeden Fall weiter cremen und pflegen! Hauptsache erstmal, es tut den Mäusen nicht weh!

2

Wurde denn beim KiA Herpes ausgeschlossen?

3

Ich habe gesagt, dass ich Angst hatte, es sei „ein Pilz oder ähnliches“, das hat sie verneint. Sie sagte auch nicht, es sei ansteckend oder so 🤔

Top Diskussionen anzeigen