19 Wochen Schub: stillen nach bedarf oder mit Rhythmus?

Ihr lieben! Ich hatte gestern schon ejnen beitrag über unser kleine tochter geschrieben (4 monate ist sie nun alt), dass sie mitten im 19 wochen schub steckt und viel weint und mich das sehr stresst, ihr gutes zu tun und sie zu beruhigen.

Nun meinte die pekip leiterin gestern, ich solle sie doch nicht mehr nach bedarf stillen, aondern einen festen Rhythmus einführen, da wir ja eh in zwei monaten mit brei anfangen und dann ein rhythmus kommen muss. Ich solle ihr auch dadurch grenzen aufzeigen, was ich nicht so recht verstanden habe, denn ein baby mit 4 monaten braucht schon grenzen!?!?

Aber was meint ihr, macht ein still-Rhythmus jetzt wieder sinn?? Alle 3 stunden trinkt unsere kleine maus eh, aber nicht jetzt so um punkt 7, 10, 13, 17 uhr ... Bin jetzt total verunsichert und gestresst, was am besten fur die kleine ist... Wie machr ihr es, um ein wenig den kleinen sicherheit und somit ruhe bieten zu können?

1

Huhu, bitte ignoriere es und Stille weiter nach Bedarf. Stillen ist ja nicht nur Nahrungsaufnahme. Du stillst alle bedürnisse deines Babys und das ist das wahre Richtige :) LG

14

Hallo ihr lieben! Vielen Dank für eure zahlreichen Nachrichten. Das ist sehr beruhigend alles zu lesen. Mein Gefühl sagte mir auch, was fur komische sachen sie denn da erzählt, aber zuerst ist man ja doch auch ein wenig verunsichert. Sie fragte mich zb auch, ob ich das kind auch mal schreien lasse. Also wirklich komisch... Nie im leben lass ich mein kind einfach schreien und achaue nicht nach ihm, schon schräg. Ach ja, ich muss mir einfach auch ein dickeres Fell zu legen...

2

Ignoriere so ein schwachsinn bitte.

Gestillt wird nach Bedarf völlig egal ob stündlich oder mal nach 30 min oder 3 stunden. Wir essen auch etwas wenn wie Hunger haben

3

Ich würde nicht im Traum darauf kommen,meine Kleine nach einem Rhythmus zu stillen es sei denn,den macht sie sich selbst. Und das tut sie. Wir können quasi alle 2 Stunden stillen und meine Tochter ist 5 Monate alt. Ich würde da gar nichts anders machen,im schlimmsten Fall sie "hungern" lassen damit ich mehr Ruhe habe🤔
Darauf versteifen,dass sie mit 6 Monaten sowieso mit Beikost anfängt tue ich mich auch nicht,denn zur Zeit fahren wir noch sehr gut mit nur stillen.
Dem Baby Grenzen zeigen,finde ich (meine persönliche Meinung,kann jede anders sehen und dann ist es auch okay), quatsch. Auf jeden Fall im Alter von 4 Monaten. Sie will ja nicht gestillt werden weil sie dich ärgern will,sondern weil sie ein Bedürfnis hat.
So lange sie wirklich richtig trinkt bei jedem Mal stillen,würde ich damit nicht aufhören.
Falls Sie tatsächlich nur nuckelt oder so,kannst du sie ja immer noch wieder ablegen und versuchen Sie anders zu beschäftigen.

Lg

4

Hey
Meine kinder haben die flasche bekommen trotzdem haben die Sicherheit und Geborgenheit bekommen das geht nicht nur mit stillen..wie auch immer das war nicht deine Frage..

Es sollte immer nach bedarf gefüttert werden egal ob schub oder nicht..gefühlt stecken die kleinen bis mindestens zum 1 lb im dauerschub,ein Rhythmus erschaffen die kleinen von alleine
Lg

6

Ich glaube das hat auch niemand behauptet,dass Sicherheit und Geborgenheit geben nur durch stillen klappt 😉 oder warum erwähnst du das?
(frage deshalb,weil ich jetzt beim lesen ja nicht deine Tonlage höre oder Mimik/Gestik sehe. Aber für mich hört sich dein erster Satz an,als ob du dich angegriffen fühlst? Möchte keine Stress anfangen,ganz im Gegenteil☺ kann ja sein,dass ich es einfach nur falsch verstehe 🤗)

9

Ach quatsch ,wollte die te nicht angreifen,und selbst fühle ich mich auch nicht angegriffen =)
Wollt es nur mal erwähnt haben weil viele Sicherheit und Geborgenheit nur mit stillen in Verbindung bringen,und meine tonlage ist eher mit nem kleinen schmunzeln ;)
Also alles gut ,das einzige was mich stört,das irgendwelche leute einer mutter erzählen wollen wie sie ihr kind füttern sollen (wegen dem Rhythmus)
Lg

weitere Kommentare laden
5

Sicherheit und Ruhe empfindet ein 4 Monate altes Baby, wenn du seine Bedürfnisse erfüllst z.B. es dann stillst, wenn es Hunger hat. Seltsame Leiterin hast du da erwischt, das mit den Grenzen ist doch im 1 Jahr totaler Blödsinn. Bei uns gab es zum Pekip Kurs eine Broschüre, in der das Gegenteil steht von dem, was deine Leiterin erzählt...

7

Bitte immer nach Bedarf stillen. Das mit dem Brei halte ich für Quatsch. Da muss kein Rhythmus zu erkennen sein. Zu mal du merken wirst das dein Kind trotz Brei noch seine Milch nach Bedarf weiter möchte. Es heißt erstens Beikost (zur Milch, im 1. Jahr sollte das Hauptnahrung sein) und zweitens hat Gemüsebrei weniger Kalorien als Muttermilch.

Höre auch Bauch und Baby und gib weiter nach Bedarf.

8

Ich habe alle Kinder immer so weit wie möglich nach Bedarf gestillt. Das geht natürlich nicht immer auf die Sekunde genau, manchmal muss auch ein Baby warten. Aber ich halte nichts davon ein Baby hungern zu lassen.

Wenn deine Tochter alle drei Stunden Hunger hat, kannst du damit doch prima alles organisieren. Wenn sie gegen neun getrunken hat, kannst du ihr um zwölf Brei oder Fingerfood geben. Wenn sie schon eine halbe Stunde früher kam, gibt es eben auch ein bisschen früher Mittagessen.
Im Laufe der Zeit pendelt sich das von ganz alleine ein.

lg

12

Ich stille meinen sechseinhalb Monate alten Sohn nach wie vor nach Bedarf. Er bekommt zusätzlich Gemüsebrei und manchmal z.B. ein Stück Gurke, aber das auch nicht immer zur selben Tageszeit. Mach einfach so weiter, wie es sich für euch richtig anfühlt.

13

Um Gottes Willen! Nein, bitte still weiter nach Bedarf. Hebammen heutzutage. Manchmal schon echt gruselig.

15

Hallo ihr lieben! Vielen Dank für eure zahlreichen Nachrichten. Das ist sehr beruhigend alles zu lesen. Mein Gefühl sagte mir auch, was fur komische sachen sie denn da erzählt, aber zuerst ist man ja doch auch ein wenig verunsichert. Sie fragte mich zb auch, ob ich das kind auch mal schreien lasse. Also wirklich komisch... Nie im leben lass ich mein kind einfach schreien und achaue nicht nach ihm, schon schräg. Ach ja, ich muss mir einfach auch ein dickeres Fell zu legen

Top Diskussionen anzeigen