Ab wann mit Besteck essen?

Hallo #winke

Hab mal ne Frage, lernt ihr euren Babys schon mit Besteck zu essen? Mein Kleiner wird jetzt dann 11 Monate alt und er isst total schön Breze, Leberwurstbrot, Gelbwurst etc aber halt nur mit der Hand. Jetzt hat letztens mein Schwiegervater gemeint, Er müsste schon längst mit Besteck essen können und dass er meint er würde mit zwei Jahren noch mit den Händen essen #bla
Wie ist das bei euch? Können eure 11 Monate alten Babys schon mit Besteck essen? Ist mein kleiner da wirklich so weit hinten dran? #zitter

Liebe Grüße #verliebt
Monalein mit Jonathan

1

Also meiner Meinung nach muss er dass noch nicht... 11 Monate ist meiner Meinung nach kein Alter für alleiniges mit Besteck...

Mein kleiner wird Anfang Okt. 1 Jahr alt, und wird gefüttert oder er isst ebenfalls mit den Händen (Fingerfood usw)

Meine Mädels sind 11 und 8 haben ebenfalls später damit angefangen...

Du kannst dir beruhigt noch Zeit lassen damit...

Lg

2

Mein Kleiner (11,5 Monate) isst schon länger mit der Gabel/dem Löffel, aber er kann sie nicht selber füllen.
Ich piekse auf, gebe ihm die Gabel, er isst und gibt sie zurück, ich piekse auf... Dadurch, dass ich beim Zurückgeben immer "Danke" sage, sagt er sowas auch schon 😍 Also nicht ganz klar, eher so "danga", aber immerhin.
Er isst auch gern mit den Fingern, das ist für mich auch vollkommen in Ordnung. So wie er Lust hat.
Heute gibt es unter Anderem Spinat, da wird er aber mit dem Löffel essen müssen.

3

Achja, füttern verweigert er schon lange. Deshalb eben so, das gefüllte Besteck angeben.

4

Hallo,

was Babys nicht alles können sollten....
Ich finde es super, wenn dein Kind überhaupt selbstständig isst!

Ich persönlich halte nichts davon, irgendwas krampfhaft einzuführen. Auch kein Besteck. Wenn ein Kind Freude daran hat, super! Wenn nicht, auch egal. Das kommt alles irgendwann.
Ich würde es mit der Gabel immer mal wieder ganz zwanglos probieren.

Ich kann dir gar nicht sagen, wie alt meine Kinder waren, als sie mit Gabel aßen.
Ich kann dir aber sagen, dass ich oft Spielbesuch meiner Tochter (5,5 Jahre) zum Essen hier habe und diese Kinder können genauso gut (oder schlecht ;-)) mit Messer und Gabel essen wie meine Tochter, obwohl ihre Eltern da total hinterher sind und ihnen das eigentlich sehr wichtig ist.

LG

5

😂 genau... und nächstes Jahr spätestens sollte er sein Abi in der Tasche haben...

Lass dienlicher reinreden.

Mein Kleiner ist auch 11 Monate und bekommt manchmal den Löffel mit etwas Brei und er schafft es manchmal damit in den Mund oder er matscht herum.
Also etwas spielerisch das Ganze...

Ich finde aber nicht, dass sie schon mit Besteck essen können müssen 😀

6

In 13Monaten fließt noch viel Wasser die Saale runter:soll heißen bis dahin lernt dein Kind noch sehr viel auch das Essen mit Besteck.Biete es deinem Sohn einfach immer wieder an,lass ihn auch mal "rummatschen" dann kommt das von ganz alleine.Mein Sohn hat damals auch noch nicht mit Besteck gegessen da wurde mehr im Essen rumgerührt.Dein Schwiegervater konnte das in dem Alter mit großer Sicherheit auch noch nicht.
LG Jacky

7

Das schöne an der Oma und Opa Generation ist, dass sie kein Gefühl mehr für Zeit haben. Das Kinder damals mit 11 Monaten mit Besteck gegessen haben ist Quatsch. Die meisten haben damals Unmengen an Brei bekommen. Gefüttert.
Lass dich nicht stressen. Einfach immer mal anbieten und ausprobieren lassen.
Dann lernt es jedes Kind irgendwann. Nur, wenn das Kind selbst noch kein Interesse daran hat, dann wird es das auch nicht lernen. Das geht alles nach dem Tempo des Kindes und zum Glück nicht nach Opas Willen.

8

Hallo
Meine “Große“ ist nun 1,5 Jahre alt. Sie hat zum Essen immer Besteck bei sich liegen, isst aber viel lieber mit den Fingern. Wir lassen sie so essen wie sie möchte, auch wenn sie immer ein Schlachtfeld hinterlässt😂.

9

Hi,

Meine Zwillinge sind genau 1 Jahr alt.
Vor 1 Monat wollten sie immer die Gabel haben, mit der ich sie gefüttert habe.
Seit dem haben sie eine eigene. Ich befülle sie und sie führen sie dann selbst zum Mund. Nun versuchen sie auch selbst etwas aufzuspießen (Achtung Weitwurf 🤣). Manchmal klappt es.

Sie können essen wie wie wollen (ausser suppe/brei). Das Interesse daran kommt von ganz alleine und an die Sauerei hab ich mich langsam gewöhnt.

Lass dich nicht verunsichern.
Liebe Grüße

10

Mit ca einem Jahr hat sie mir immer den Löffel aus der anhand gemopst und wir haben sie machen lassen. Aber füttern mussten wir trotzdem noch weil sie mehr gematscht als gegessen hat. Das hat sich dann nach und nach eingeschlichen. Mit Gabel ißt sie auch langsam, sie ist aber schon zwei und macht das seit ca 3-4 Monaten.

Top Diskussionen anzeigen